www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com

Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte 24 Stunden Letzte 24 Stunden Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren Blog Blogs
  • Avatar von Tom80
    24.01.2020, 11:42
    Tom80 hat auf das Thema Luftwechsel im Forum Brummis Witz Ecke geantwortet.
    ... nur wenn Du mehr als 1 Ersatzrad hast.....
    3 Antwort(en) | 23 mal aufgerufen
  • Avatar von Ralimann
    24.01.2020, 11:16
    So ist das..........mit den Lehrern. Er hat sicher verschwiegen, dass man für 1 Liter Diesel, fast 10 000 Liter Luft benötigt Also etwa 300 000 Liter für nen LKW auf 100 KM bei einem Verbrauch von 30 Litern. Macht 3 000 Liter gefährliche Abgase. Wäre bei mir etwa 90 000 Liter pro Woche, was 3 volle Tankwagen an Volumen bedeutet.
    5 Antwort(en) | 139 mal aufgerufen
  • Avatar von P.anzer
    24.01.2020, 10:34
    P.anzer hat auf das Thema Luftwechsel im Forum Brummis Witz Ecke geantwortet.
    ..... und wie ist es wenn ich im Ausland luft einfülle, muss ich das beim Zoll anmelden..???
    3 Antwort(en) | 23 mal aufgerufen
  • Avatar von Kuhprah
    24.01.2020, 10:29
    Kuhprah hat auf das Thema Anregung - Themenauswahl im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Da will man mal eine Art Tagebuch von nicht alltäglichem machen und was passiert... 4 Tage am Stück Überstunden abbauen :( So wird das nie was :D
    22 Antwort(en) | 670 mal aufgerufen
  • Avatar von Ralimann
    24.01.2020, 10:27
    Ralimann hat auf das Thema Anregung - Themenauswahl im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Ist ja kein Wettbewerb und eine Meinung zu diversen Themen wirst du sicher auch haben.......
    22 Antwort(en) | 670 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    24.01.2020, 10:07
    hobbylenker hat auf das Thema Luftwechsel im Forum Brummis Witz Ecke geantwortet.
    Das ist genau richtig für den letzten Arbeitstag der Woche :rofl::rofl: Obwohl - fast könnte ich mir vorstellen, daß das jemand ernsthaft gefragt hat.... Gruß Klaus
    3 Antwort(en) | 23 mal aufgerufen
  • Avatar von Eierfeile
    24.01.2020, 09:28
    Eierfeile hat das Thema Luftwechsel im Forum Brummis Witz Ecke erstellt.
    3 Antwort(en) | 23 mal aufgerufen
  • Avatar von Lutz
    24.01.2020, 08:25
    Lutz hat auf das Thema Im Notfall verwenden im Forum Brummis Witz Ecke geantwortet.
    :lmao:
    1 Antwort(en) | 56 mal aufgerufen
  • Avatar von Westerwaldhexe
    24.01.2020, 00:34
    Westerwaldhexe hat auf das Thema Dschungelcamp 2020 im Forum Brummis Freizeit und Familienforum geantwortet.
    Als psychologische Beraterin habe ich mir das früher schon mal angeschaut - natürlich aus beruflichen Gründen. Entstehen von Gruppen, Bildung der Grupendynamik und so. Komplett habe ich nur die Staffel gesehen, wo unser Nachbar, Ross Anthony, mitgemacht hat. Jetzt ist mir das auch zu blöd....
    14 Antwort(en) | 251 mal aufgerufen
  • Avatar von Westerwaldhexe
    24.01.2020, 00:30
    Westerwaldhexe hat auf das Thema Kennst du das noch? im Forum Frauenzimmer geantwortet.
    Selbstverständlich !!!!!
    33 Antwort(en) | 516 mal aufgerufen
  • Avatar von Westerwaldhexe
    24.01.2020, 00:29
    Natürlich unsere Tiere: Goldhamster, Zwerghamster, die Fische und Schnecken und unsere Natter. Bald kommt eine zweite dazu. Dann bin ich gerne im Garten und kümmere mich um die Kräuter. Ich puzzle auch gerne - im Moment versuche ich mich an der MS Artania , mit der wir letztes Jahr unterwegs war. Und dann interessiere ich mich für alles, was mit den Kelten und Hexen zu tuen hat. Mittlerweile feiern wir auch die keltischen Feiertage - und nein, ich fliege nicht mit dem Besen, ich habe einen E - Staubsauger. Ihr fahrt ja auch nicht mehr mit der Kutsche, Hexen lieben auch den Fortschritt. :cool: Wenn ich mal zum lesen komme, dann ist es meist ein Buch von Stephen King.
    36 Antwort(en) | 1218 mal aufgerufen
  • Avatar von Westerwaldhexe
    24.01.2020, 00:17
    Hallo, beim letzten Kurs habe ich was Neues gelernt, bzw. aus irgendeinem Grund habe ich mir das gemerkt: nur 1% von dem was aus dem Auspuff beim LKW kommt, ist wirklich schädlich. Unser letztes Modul das wir gemacht haben, wurde von meinem früheren Fahrlehrer abgehalten, bei dem ich 1986 meinen PKWführerschein gemacht habe. Konnten wir über die Vergangenheit reden. Ansonsten hatten wir immer Lehrer, die viel geraucht haben und regelmäßig Pausen gemacht haben. Weiterbildung finde ich schon wichtig, wenn man wirklich was lernt. Und nicht einfach nur einen Samstag rum sitzt. Und die Frühstückspause mit Brötchen und die Mittagspause mit Pizza die Höhepunkte des Tages sind.
    5 Antwort(en) | 139 mal aufgerufen
  • Avatar von Westerwaldhexe
    24.01.2020, 00:03
    Westerwaldhexe hat auf das Thema Welches Lied hört ihr gerade? im Forum Brummis Musik Box geantwortet.
    https://www.youtube.com/watch?v=-rL2oNwcl00
    2271 Antwort(en) | 395630 mal aufgerufen
  • Avatar von trailerman
    23.01.2020, 22:53
    trailerman hat auf das Thema LKW Streik 1983 im Forum Brummis Politische Arena geantwortet.
    Der Gag an dem Streik war: er war von vornherein ein Flop, inszeniert von einem Gewerkschaftsfunktionär. Die große Tarifkommission TV bei der ÖTV hatte fast einstimmig den Streik beschlossen (ich war damals mit dabei). Als der Beschluss amtlich war, erklärte der Bezirksvorsitzende NRW, dass die Kollegen in NRW nicht mit streiken dürfen. Denn der Bezirks-Manteltarifvertrag NRW würde im Falle eines Streiks gegen den Bundes-Manteltarifvertrag weiter gelten. Also: der mitgliederstärkste Bezirk durfte nicht mitmachen. (Das Saarland übrigens auch nicht). Das gab natürlich einen Tumult. Denn, hätten die Kollegen das vorher gewusst, hätte kaum einer für Streik gestimmt. Also nahm das Elend seinen Lauf. Es wurde beschlossen, dass keine Betriebe bestreikt werden, sondern man würde sich auf die Autobahn-Raststätten hinstellen, um die Fahrer zu animieren, das Auto ein paar Stunden stehenzulassen. Ich war damals als "Streikposten" auf der Raststätte Münsterland-Ost zugange. Erst auf das...
    8 Antwort(en) | 176 mal aufgerufen
  • Avatar von Molly
    23.01.2020, 22:37
    Molly hat das Thema Im Notfall verwenden im Forum Brummis Witz Ecke erstellt.
    1 Antwort(en) | 56 mal aufgerufen
  • Avatar von trailerman
    23.01.2020, 22:13
    trailerman hat auf das Thema Mercedes Sattelzugmaschine von 1933 im Forum Brummi Truck Galerie geantwortet.
    Offenbar sind die Sattelkupplungen noch nicht standardisiert. Der Sattel stammt ja von August Fruehauf und Otto Neumann in Detroit 1915. Das Patent auf ihre Sattelkupplung wurde 1920 erteilt (Erfinder war Ernest Hartwick, US-Pat. 1,351,245). In Deutschland konnte der Sattelzug erst malnichts werden, weil das Militär nur Anhängerzüge bezuschusste.
    2 Antwort(en) | 131 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    23.01.2020, 22:06
    Manni-Blue hat auf das Thema Anregung - Themenauswahl im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Gestehe, bin auch ein Mitleser. Über euer Fachwissen kann ich nur staunen, aber nicht mithalten.
    22 Antwort(en) | 670 mal aufgerufen
  • Avatar von Original Bernie
    23.01.2020, 21:11
    Das ist ja gerade das Gute: Allein weil die Standorte permanent mit aufgezeichnet wird, ist eine Manipulation nur noch sehr schwer möglich! Wenn einer zB von München nach Stuttgart mit "Pause" fahren will, wie soll derjenige das noch machen?? Denn entweder zeichnet das Gerät von München ein GPS-Bewegung bis nach Stuttgart auf, obwohl widersprüchlich die L&R-Aufzeichnung ein Pause vorgauckelt, oder man steht in München, GPS- und L&R-Aufzeichnung stehen permanent in München auf Pause, plötzlich steht der LKW in Stuttgart und fährt dort los! Oder ungekürzte Wochenruhezeit, die zukünftig tatsächlich zuhause verbracht werden soll, und nicht mehr an Standort bzw. "ausserhalb LKW", wird viel leichter kontrollierbar werden... DAS gut getarnt zu manipulieren, wird SEEEHR schwer!!! Auch die Kontrolleure dürfen sich freuen: Alle bisherige Kontrolleure werden zukünftig intensiver geschult, nicht nur auf L&R, sondern die Aufgaben werden auch Kabotage und Arbeitszeiten intensiv ins...
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    23.01.2020, 19:24
    whiteout hat auf das Thema Mercedes Sattelzugmaschine von 1933 im Forum Brummi Truck Galerie geantwortet.
    Ja das System hat man damals schon von den Ami's abgeschaut. Gruss Holger
    2 Antwort(en) | 131 mal aufgerufen
  • Avatar von M.P.U
    23.01.2020, 19:21
    M.P.U hat auf das Thema Motorrad Huckpack auf dem LKW im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Hier mal mit Transport-Schiene. Gruß! M.P.U
    20 Antwort(en) | 341 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    23.01.2020, 19:17
    Da koennen die noch viele Kabotagefahrten machen....vielleicht ist bis dahin der dutsche Fernverkehr gestorben und dann ird auch wieder uninteressant... und nun hat man ja auch genug Zeit um etwas zu entwickeln, auch das auszutricksen. Gruss Holger
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von Original Bernie
    23.01.2020, 19:00
    Auch hier hilft die neue, smarte DCTO, die alle Lastzüge über 3,5 zGG bis SPÄTESTENS 2025 haben müssen! (bis 2026 auch die Sprinter & Co. ab 2,5 to. zGG Zuggewicht!!) Denn bisher war es besonders aufwendig, eine illegale Kabotage nachzuweisen, da müsste ein Fahrer schon seckeldumm sein, die Lieferscheine von einigen Tagen oder gar Wochen in der Fahrerhaus zu sammeln, bevor es mit der Post weggeschickt wird! Aber da die neuen DCTO fortlaufend auch die Position von dem LKW speichert, kann man es beim auslesen sehr schnell erkennen, ob zB permanent zwischen Berlin und Köln Linie gefahren wird! Kabotage auswerten dauert somit nicht länger wie Lenkzeiten auslesen und auswerten!
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    23.01.2020, 18:53
    Ic denke, dass man inzwischen in DE auf dem standpunkt steht, besser nicht berichten.... man koennte ja sonst vielleicht schlafende Hunde wecken, dass in DE auch endlich mal das wesentliche kontrolliert wird... aber ist ja auch nicht so wirklich gewollt, Billig zaehlt eben immer noch und wenn man MAL EINEN erwischt wird das ochgepuscht, wie gut man ja wieder war (nicht die Kontrollbehoerden), sondern die sog. Gesetzesmacher... in der Zeit, wenn einer erwischt wurde, sind 30 an der Kontrolle vorbei gefahren.... und fuer die Gesetzesbrecher ist erwischt werden, einfacj Kolateralschaden, der schon im Beschiss mit einkalkuliert wurde. Da find ich doch die Handhabung in Nordamerika gut.... ein Schuss vor den Bug, wirds nicht besser, wird der Laden zu gemacht.... natuerlich nichtohne die ensprechend Strafe, welcheauch leicht im 7 stelligen Bereich liegen kann.... tut weh, ist "nachhaltig" und fegt den Dreck von den Dreck von der Strasse. Gruss Holger
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von trailerman
    23.01.2020, 18:51
    Erst mal zur Feststellbremse: Die Bremsenrichtlinie ECE R13 schreibt keine Ventilbauweisen vor, sondern nur Wirkungen. Die Feststellbremse muss den voll beladenen Zug in einem Gefälle von 12 % halten können. Das kann mit zwei Schaltungen geschehen: 1. Die Feststellbremse wirkt auf die Federspeicher der Antriebsachse. Zugleich wird das Anhängersteuerventil am Anschluss 43 entlüftet, wodurch die Steuerleitung (gelber Kupplungskopf) zum Anhänger belüftet wird. D.h. der Zug bremst mit Federspeicher (drucklos) vorne und mit Bremsdruck am Anhänger. Der Verordnungsgeber weiß, dass Anhängerbremsen oft mehr Löcher haben als ein Schweizer Käse (Luftverlust). Deshalb besitzt das Handbremsventil eine Prüfstellung. Hierbei muss der Fahrer den Hebel über die Raststellung ziehen oder drücken. Dann bremst nur die Antriebsachse alleine. Die Prüfstellung kann nicht rasten, sondern geht in die Raststellung zurück. Diese Prüfstellung kann man auch nutzen, um den Zug beim An- und Abkuppeln zu entspannen...
    4 Antwort(en) | 112 mal aufgerufen
  • Avatar von Original Bernie
    23.01.2020, 18:49
    Original Bernie hat auf das Thema Lkw-Parkplätze im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Dumm nur, daß bei manchen du dazu bis zum Ausfahrtbereich rausfahren müsstest, um dann rückwärts ins freie, aber blockierte Parkplatz zu kommen! Hier mal paar Beispiele auf die Schnelle: https://goo.gl/maps/s68ST8An1kW1G2GU7 https://goo.gl/maps/Y6A2ZWmHb3zX2GnF9 https://goo.gl/maps/SHrBCvXRGj21FnkL9
    7 Antwort(en) | 171 mal aufgerufen
  • Avatar von Ravioli
    23.01.2020, 18:43
    Ne, Enstorgung ist nicht so teuer, aber es steht ja nicht dabei was es für Fleisch war, kann ja auch verarbeitete Ware gewesen sein, bei Verkaufspreis von zb. 14€/kg bist bei 20t schon über den 270.000€
    4 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von Original Bernie
    23.01.2020, 18:37
    Original Bernie hat auf das Thema Wohin des Weges? im Forum Mit dem Brummi unterwegs geantwortet.
    Morgen in Oberschleißheim Verkehrszeichen abbauen, danach in München eine Bühne abholen, heimfahren, Wochenende!!
    6094 Antwort(en) | 630355 mal aufgerufen
  • Avatar von hisco
    23.01.2020, 18:27
    hisco hat auf das Thema Auch für Kreiss nun Kabotageverbot in Norwegen im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Servus Klaus, ich habe diesen Bericht in FB entdeckt, aber in holländischer Sprache, wollte wissen ob diese Reportage alt ist oder neu ist und habe auf norwegisch, das ich ja ein bisserl kann, habe mal dort oben gewohnt, nachgehackt... Meine Frage auf Google … „Kreiss Lastebil i Norge“ Und habe den Bericht in norwegisch erhalten.
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    23.01.2020, 18:05
    Danke Hisco für die Information und für die Übersetzung! Was soll ich davon halten? Die Information ist komplett neu für mich, ebenso, daß "Vlantna" bereits ausgesperrt wurde. Komischerweise finde ich auf Deutsch nix dazu, zumindest nicht auf die Schnelle. Wie kann es sein, daß so eine wichtige Information zu Kabotageverboten im Zusammenhang mit Mindestlohn in unserer Republik kein Thema ist? Irgendwie beglückwünsche ich Norwegen. Gruß Klaus
    7 Antwort(en) | 98 mal aufgerufen
  • Avatar von Ralimann
    23.01.2020, 17:34
    Ralimann hat auf das Thema Lkw-Parkplätze im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    nicht zu vergessen die vielen parkplätze, die für den schwertransport umgewandelt wurden und für lkw gespert sind.
    7 Antwort(en) | 171 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada