www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com

Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte 24 Stunden Letzte 24 Stunden Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren Blog Blogs
Aktive Filter: Foren Alles löschen
  • Avatar von Paleraider
    27.05.2020, 18:22
    Paleraider hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Das mit dem Führerscheinentzug soll ja schon wieder zugunsten höherer Bußgelder geändert werden!
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von Paleraider
    27.05.2020, 18:15
    Paleraider hat auf das Thema Problem beim Überholvorgang - Verhandlung im Forum Verschiedenes geantwortet.
    So selten ist das nicht das der Überholte auf einmal erschrickt und Gas gibt.
    1 Antwort(en) | 15 mal aufgerufen
  • Avatar von Harry
    27.05.2020, 17:12
    Corona: Zügige Öffnung der Grenzübergänge gefordert Vertreter der Grenzregion dringen auf eine Öffnung der Grenzübergangsstellen zwischen Polen und Deutschland für Pendler noch vor Pfingsten. Vertreter der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie der Wojewodschaft Westpommern fordern dies in einem gemeinsamen Brief an die Regierungen in Berlin und Warschau. Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD), der westpommersche Marschall Olgierd Geblewicz und brandenburgische Landespolitiker hatten sich zuvor am geschlossenen Übergang Rosow (Uckermark) getroffen – getrennt durch polnische Grenzsoldaten. Teils mehr als 100 Kilometer Umweg Wie Rosow sind beispielsweise auch die Übergänge in Hintersee, Linken und Rieth für Pendler gesperrt. Dadurch entstehen vielen Arbeitnehmern große Umwege. Am Stettiner Haff müssen Pendler über Pomellen auf die andere Seite der Grenze fahren. Die Umwege betragen teilweise...
    0 Antwort(en) | 9 mal aufgerufen
  • Avatar von Harry
    27.05.2020, 17:10
    Lkw-Fahrer mit gefälschtem Führerschein und Waffe unterwegs Ein Lastwagenfahrer ist in Niederbayern nicht nur mit einem gefälschten Führerschein, sondern auch mit einer geladenen Waffe unterwegs gewesen. Polizisten entdeckten daraufhin weitere Waffen im Fahrzeug und der Wohnung des 43-Jährigen. Die Beamten hatten den Mann nach eigenen Angaben vom Dienstag bei Langenpreising (Landkreis Erding) angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich der slowenische Führerschein des aus Landshut stammenden Deutschen schnell als Fälschung heraus. Die Beamten schauten deshalb genauer nach und entdeckten unter dem Fahrersitz eine geladene und einsatzbereite Schusswaffe mit Munition. Zudem fanden die Polizisten bei der Kontrolle am Montagabend ein Tomahawk (eine Art Axt), diverse Klappmesser und Munition. Daraufhin wurde auch die Wohnung des 43-Jährigen durchsucht. Die Ermittler stellten dort zahlreiche Schlagstöcke, Messer und pyrotechnische Gegenstände sicher. Der...
    0 Antwort(en) | 8 mal aufgerufen
  • Avatar von Harry
    27.05.2020, 17:08
    Technik der Roboter-Lkw ist weiter als bei Pkw Technik für Lkw vorerst besser geeignet als für Autos Das automatisierte Fahren von Pkw kommt derzeit nur in kleinen Schritten, Lkw dagegen müssen in die Autonomie springen. Das könnte ihnen sogar leichter fallen, als es zunächst klingt. Denn die Kosten-Nutzen-Rechnung für die Robotertechnik könnte für Nutzfahrzeuge leichter aufgehen als für Pkw. Denn: Beim normalen Auto ist Autonomie in erster Linie eine Frage der Bequemlichkeit. Beim Lkw hingegen geht es um Kosten.
    0 Antwort(en) | 10 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 17:03
    In unterhaltsamem Erzählstil wird ein Lkw-Überholproblem dargestellt, das vor Gericht landete. Des paßt ein bißchen zu einem aktuell diskutierten Thema: https://www.brummionline.com/forum/showthread.php?28026-Ich-versteh-s-nicht&p=236835#post236835 Deutlich wird in beiden Themen, da Problem mit einem Schnellerwerden des Überholten. Es läßt sich aber nicht schwarz/weiß in jeder beliebigen Situation bestimmen, wann Beschleunigen richtig oder nicht richtig ist.... Gruß
    1 Antwort(en) | 15 mal aufgerufen
  • Avatar von Tom80
    27.05.2020, 16:31
    Tom80 hat auf das Thema T-Virus ? im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Die ist "leider nur" Kleinkaliber. Ein Vereinskollege hat eine in .357 Magnum, die rummst auch ganz gut; wenn auch nicht so wie .45-70 Die meisten lassen sich sehr schön repetieren und mit etwas Übung auch recht schnell Schießen; macht vor allem beim Schießen auf Fallscheiben Spaß und Repetierer lassen sich als Sportschütze ja auch leichter erwerben als Selbstlader Grüße Tom
    30 Antwort(en) | 362 mal aufgerufen
  • Avatar von Ralimann
    27.05.2020, 16:03
    Ralimann hat auf das Thema T-Virus ? im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Jawoll Lever Action is angesagt!!!! Kaliber?? HAb mit ner Marlin im Kal 45/70 geballert...............die macht bumm.
    30 Antwort(en) | 362 mal aufgerufen
  • Avatar von Tim
    27.05.2020, 15:30
    Tim hat auf das Thema Bye Bye, Köhlbrandbrücke! im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Das dauert noch ein wenig. Das Chaos bekomme ich noch mit. Die Fertigstellung des was auch immer sicher nicht.
    16 Antwort(en) | 259 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 15:17
    Corvo, dachte weniger an des Kurzportrait als vielmehr ob jemand persönliche Erfahrungen mit der Firma hat... Gruß Klaus
    2 Antwort(en) | 86 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 15:14
    Wunderbar - wo Du Dich überall 'rum treibst Hisco... Gruß Klaus
    5 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 15:07
    Klasse Hisco! Das rote Ding im Wasser, ist das etwa ein Touri-U-Boot? :) Gruß Klaus
    5 Antwort(en) | 64 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 14:08
    hobbylenker hat das Thema Unfug-Video(s) im Forum Brummis Witz Ecke erstellt.
    Gibt ja viel Unfug in youtube... Aber dieser hat mir irgendwie imponiert - schon wegen der ungeheuren Arbeit, die da jemand investiert hat... 50,000 Matches Chain Reaction Domino effect und da ist noch mehr... Also ausgelastet kann der Initiator nicht sein... Gruß Klaus
    0 Antwort(en) | 16 mal aufgerufen
  • Avatar von cavallo 09
    27.05.2020, 12:49
    cavallo 09 hat auf das Thema Bye Bye, Köhlbrandbrücke! im Forum Verschiedenes geantwortet.
    P. anzer das ist wohl wahr am besten ist es wenn stau war+ man ziehmlich weit oben dahin tuckelte
    16 Antwort(en) | 259 mal aufgerufen
  • Avatar von Tom80
    27.05.2020, 12:23
    Tom80 hat auf das Thema T-Virus ? im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    ...statt 10 Schuss mit 9mm sollte ein Schuss hiermit reichen: https://www.frankonia.de/p/brenneke/12-70-ats-slug-27-5g/2005521 kann auch gegen Fahrzeuge eingesetzt werden, weil das Geschoss (auf nicht zu große Distanz) bis in den Motorblock vordringt bei den Kurzwaffen ist wie erwähnt eine Desert Eagle im Kaliber 50AE oder ein schmucker Revolver in .500S&W ein gutes Mittel, um in der Zombierübe das Licht auszuknipsen. Bei der Landesmeisterschaft (Kurzwaffe, 25m) hatte ich letztes Jahr einen mit so einer Desert Eagle direkt neben mir; da kam ich mir mit meiner 9mm vor, wie mit einer Luftpistole... Grüße
    30 Antwort(en) | 362 mal aufgerufen
  • Avatar von Original Bernie
    27.05.2020, 11:41
    Original Bernie hat auf das Thema Bye Bye, Köhlbrandbrücke! im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Könnte mir gut vorstellen, dass zuerst die neue Tunnel oder Brücke gebaut wird, bevor die Alte abgerissen wird...
    16 Antwort(en) | 259 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    27.05.2020, 10:13
    Weiter schwebt den CDU/CSU-Politikern vor, das Arbeitszeitgesetz zu ändern. „Generell sollte an die Stelle einer täglichen eine wöchentliche Höchstarbeitszeit von 48 Stunden treten, die in tarifgebundenen wie in tarifungebundenen Unternehmen gilt“, heißt es in dem Papier. Die in der Corona-Krise für systemrelevante Branchen ermöglichten Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz sollten „sofort auf alle kleineren und mittleren Unternehmen ausgeweitet werden“. Die Wirtschaftspolitiker verlangen auch, die Beiträge zur Sozialversicherung, also die Lohnnebenkosten, „verbindlich und langfristig“ auf maximal 40 Prozent zu deckeln. Steigende Ausgaben und fehlende Einnahmen müssten durch Einsparungen ausgeglichen werden, insbesondere versicherungsfremder Leistungen. Außerdem verlangt die AG, dass die Abschaffung des Solidaritätszuschlags auf den 1. Juli vorgezogen wird und vollständig gelten soll. Weitere Beiträge...
    70 Antwort(en) | 1415 mal aufgerufen
  • Avatar von P.anzer
    27.05.2020, 10:12
    P.anzer hat auf das Thema Bye Bye, Köhlbrandbrücke! im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Ich bin heut wieder über die Köhle, es gibt keine schönere Strecke über den Hafen..... .
    16 Antwort(en) | 259 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    27.05.2020, 09:46
    Manni-Blue hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Elefantenrennen – Gefährlich langer Überholvorgang zwischen LKW Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 16. März 2020 FAQ: ElefantenrennenWas ist ein Elefantenrennen?Ein Elefantenrennen findet statt, wenn ein Lkw einen anderen überholt. Aufgrund des geringen Geschwindigkeitsunterschiedes dauert dieser Vorgang relativ lang, sodass der restliche Verkehr ggf. behindert wird. Welche Vorgaben gibt es für ein Überholmanöver bei Lkw?Die Verkehrsregeln schreiben vor, dass nur überholt werden darf, wenn ein Fahrzeug deutlich schneller ist. Der Unterschied sollte dabei mindestens 10 km/h betragen. Zudem ist die Dauer des Überholvorganges auf 45 Sekunden beschränkt. Zieht ein Elefantenrennen Sanktionen nach sich?Für ein ordnungswidriges Überholmanöver sieht der Bußgeldkatalog ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro sowie einen Punkt in Flensburg vor.
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    27.05.2020, 09:42
    Schwer war es nicht, das voraus zu ahnen... siehe Beitrag 24... Und mehr wird kommen... Gruß Klaus
    70 Antwort(en) | 1415 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    27.05.2020, 09:24
    Manni-Blue hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    So meinte ich das. Fuhr meist mit dem 12 T solo - und wenn einer überholen wollte, vom Gas runter und ließ ihn vorbei ziehen. Übrigens: Der 12 T lief 96 Km/h.
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von Tom80
    27.05.2020, 09:06
    Tom80 hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    ....ein absolutes Überholverbot wäre total falsch; warum soll einer mit leerem Zug an einer langen Steigung ewig hinter zb einem vollen Kippsattel bleiben, wenn er doch recht fix an ihm vorbeiziehen könnte... mit vollem 4-Achser bin ich schon ein paar mal auf 50-60 zurück gefallen; (ohne vorher Schwung zu holen wäre ich noch langsamer geworden) da spricht ja nichts dagegen, schnell vorbei zu ziehen. Die Kilometerlangen Elefantenrennen braucht keiner, da sind wir uns sicher alle einig Grüße Tom
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    26.05.2020, 22:55
    hobbylenker hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Da widerspreche ich mal wieder gerne und deutlich. Falls das eine Lösung für die Schweiz sein soll, dort kann man das ruhig mal probieren. Bei uns sind bereits viel zu viele, teils unsinnige Lkw-Überholverbote. Aber selbst dort, wo es sinnvoll ist, werde die Lkw-Überholverbote nicht ausreichend durchgesetzt. Strafe erhöhen ohne Ahndung ist einfach nur Aktionismus. Was meine ich mit unsinnigen Lkw-Überholverboten? Z.B. nachts um 2 Uhr auf dreispurigen Autobahnen... Und für den TÜV-Plaketteleser gilt in erster, zweiter und dritter Linie - kommt er nicht vorbei - hinten einordnen.
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von Kai
    26.05.2020, 21:58
    Ja, sehr gut geworden......schöne Gegend hast Du dir da ausgesucht....
    5 Antwort(en) | 64 mal aufgerufen
  • Avatar von M.P.U
    26.05.2020, 21:48
    M.P.U hat auf das Thema Ich versteh's nicht. im Forum Brummi Stammtisch geantwortet.
    Dieser Scheuer rudert ja schon zurück, allerdings ist gut beraten, wer in der momentanen "Übergangsphase" vorsichtig ist. Gruß! M.P.U
    19 Antwort(en) | 240 mal aufgerufen
  • Avatar von hisco
    26.05.2020, 21:47
    hisco hat auf das Thema Bye Bye, Köhlbrandbrücke! im Forum Verschiedenes geantwortet.
    Tim, dann bist wohl schon in Pension... Gruß Hisco
    16 Antwort(en) | 259 mal aufgerufen
  • Avatar von hisco
    26.05.2020, 21:41
    hisco hat auf das Thema Zur Zeit auf Urlaub im Forum Brummis Freizeit und Familienforum geantwortet.
    Bei uns macht sich der lange Reisestopp schon bemerkbar, wir mussten ja unsere beiden Frühlingsreisen stornieren, und eine neue Tour ist wegen geschlossener Grenzen noch nicht in Sicht. Nun haben wir uns entschlossen eine kleine Tour nach Osttirol zu unternehmen. Bei booking com. war auch schnell eine schöne Ferienwohnung gefunden und so gehen wir nach Pfingsten mal für fünf Tage auf Reisen. Gruß Hisco
    896 Antwort(en) | 52629 mal aufgerufen
  • Avatar von Corvo
    26.05.2020, 20:57
    Corvo hat auf das Thema Reportage: Fahrer aus Leidenschaft im Forum Mit dem Brummi unterwegs geantwortet.
    Das Unternehmen Albert Craiss Die Craiss Unternehmensgruppe mit Sitz im schwäbischen Mühlacker ist ein mittelständisches Familienunternehmen in vierter Generation, das 1931 gegründet wurde. Das Kerngeschäft ist heute in den Bereichen Transportmanagement und Kontraktlogistik angesiedelt. Für Kunden aus der Automobil- und Technologieindustrie sowie der Medizintechnik und dem Handel entwickelt Craiss Logistiklösungen vom Warehousing bis hin zur Übernahme produktionslogistischer Tätigkeiten. Das Unternehmen verfügt über 16 Standorte in sechs Ländern. Craiss beschäftigt 800 Mitarbeiter und betreibt 500 Fahrzeugeinheiten sowie 170.000 Quadratmeter Lagerfläche.
    2 Antwort(en) | 86 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada