Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrerkarte... was ist das den...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahrerkarte... was ist das den...

    In Europa will man doch soooo fortschrittlich sein und oeffnet Mamnipulationen damit Tor und Tuer. Dazu kommt, das der Fahrer, alle 5 Jahre unnoetig Geld aufwenden mussum seinen Job machen zu koennen... mal ganz davon abgesehen, von dem Aerger, wenn man die Karte mal verliert.

    Imso rueckstaendigen Nordamerika braucht man sowas nicht. Ich logge mich mit meinem von der Firma vorgegebenen Username und Passwort ins System ein. Dieses System, e-Log genannt gbt es in USA seit etwa 1989 und wurde seit dem laufend ueberarbeitet und natuerlich auch verbessert.
    Es gibt viele Moeglichkeiten dieses System zu nutzen, vom Kommunikationssystem Quallcomm ueber Peoplenet (sind wohl die meist verwendeten) geht es auch mit dem smartphone und einer entsprechendem app. Dazu muss nur ein Teil dazugekauft werden, welches ueber die Diagnosesteckdose mit dem Fahrzeugsteuergeraet verbunden wird.
    Das Quallcomm, oder Peoplenet ist ueber vorgefertigte Kabel schon mit dem Fahrzeugsystem verbunden. Inzwischen ist die Antenne fuer die GPS Daten nicht mehr sichtbar.
    Ich als Fahrer brauche kene Zeit umzustellen, das geht jedes Jahr automatisch, auch die Bedienung ist relativ einfach und Computerkenntnisse und spezielle Einweisungen sind nicht noetig. Dazu ist es vorgeschrieben, dass eine Kurzbeschreibung zur Bedienung in jedem Fahrzeug vorhanden sein MUSS... ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und wird auch kontrolliert, ob die Beschreibung mit dem jeweiligen Heraet uebereinstimmt.
    Benutzt man das smartphone, muss auch die app zugelassen sein.
    Mene Aufgabe als Fahrer isty der Einlogvorgang, der meistens innerhalb von 2 Minuten abgeschlossen ist. Dazu muss ich manuell nur noch Pause, Arbeitszeit und Sleeperzeit einstellen.. fahren geht automatisch, spaetestens wenn ich schneller als 4 mph fahre.
    Bewege ich das Fahrzeug auf einem Parkplatz, oder beim Kunden, oder auch im yard, muss ich nicht mit unter 4 mph schleichen, sondern habe die option von "privat use" und dort gebe ich in die Taetigkeit den vorgegebenen Text "move truck" ein und kann men Fahrzeug von der Rampe auch auf demn Parkplatz fahren, oder im Truckstop den Parkplatz wechseln, ohne meine Pause zu unterbrechen.

    Dispatch kann jederzeit meinen Standort, ob ich fahre oder stehe und welchen Status ich benutze abrufen. Auch meine Reststunden kann er kontrollieren. Darf natuerlch nicht ausgenutzt werden... in USA waere das eine Straftat. Aber es kann unnoetige Fragen vermeiden.
    Das System zeigt auch mir alle Daten an. Wieviele Stunden bis zur naechsten Pauuse, wieviele Stunden fuer den Tag, die Woche.... welche Stunden ich in zwei Tagen zurueckbekomme, wieviele am naechsten Tag.
    Fahre ich an meine max. Stunden, werde ich 60min. 30... min. 15 min... und dann nochmal 5 Min vorher gewarnt... beachte ich das nicht, kommt ein rotes Licht und zeigt mir an, das ich das Geasetz uebertreten habe... natuerlich kann auch der kontrollierende Officer das sehen.

    Auslesen muss ich nix. Ich kann jederzeit (im Stand) meine gesamten Stunden und auch meine gefahrenen Meilen abrufen. Wenn ich kontrolliert werde, kann der Officer mir seine e-Mail, oder Fax Nummer geben, dann hat er die erforderlichen Daten innerhalb von Sekunden an seinem Schreibtisch, oder im Fahrzeug.
    Ich schicke mir jede Woche meine Stundemn als e-mail und kann die Daten bis zu 6 Monate aus derE-log Website runterladen... wichtig fuer die Steuer!
    Vergesse ich mal, mich im Truck abzumelden, kann ich das selbst auf der website tun, oder die Safetyabteilung der Firma kann das tun.

    Sollte ich mal einen Fehler machen.. z.B. vergessen von Arbeitzeit auf Pause zu stellen, kann ch das innerhalb von 3 Tagen selbst korrigieren. Jede Korrektur muss schriftlich begruendet sein. Das Einzige, was ich nicht koprrigieren kann, ist der Bereich " fahren"... aber das kann auch von der Firma korrigiert werden... natuerlich nur mit Begruendung und ich muss das dann bestatigen... alles natuerlich sehr einfach durch bestaetigen mit o.k.

    Faehrt waehrend meiner Abwesenheit irgendjemand mit "meinem" Truck und loggt sch nicht ein, dann muss ich mit "hometime", oder "shopwork" bestaetigen... dann ist die Firma fuer diese Fahrzeit verantwortlich.

    Seit einigen Jahren ist fuer ALLE Fahrzeuge, welche in USA bewegt werden e-log vorgeschrieben... auch fuer Fahrzeuge aus Canada, oder Mexico. Ausnahmen gibt es, aber nur fuer bestimmte Fahrzeuge und Nahververkehr bis 160mls.
    In Canada darf noch bis naechstes Jahr Juni, mit handgeschriebenem Logbuch gefahren werden.

    Manipulationen sind natuerlich auch hier moeglich, aber sehr erschwert... wer gibt schon seinen Username freiwillig fuer jemanden anderen her... und uebernimmt dann die Verantwortung fuer alles was derjenige tut... ansonsten befinden sich Strafen dafuer im mind. 4 stelligen Berich... nach oben, kaum Grenzen.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  • #2
    Das wäre in der EU ja viel zu einfach. Sowas wird hier neu erfunden.
    "Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden"

    Paul-Henri Spaak

    -------------------------------------------------------------------

    "Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
    Und handelt, statt zu reden noch und noch.
    So was hätt' einmal fast die Welt regiert!
    Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
    Dass keiner uns zu früh da triumphiert-
    Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch."

    Berthold Brecht



    Kommentar


    • #3
      Zitat von Asphaltflüsterer Beitrag anzeigen
      Das wäre in der EU ja viel zu einfach. Sowas wird hier neu erfunden.
      Ja man will das Rad neu erfinden und merkt dann immer erst, wenn schon sehr viel Geld den Bach runter ist, dass das Rad immer noch Ecken hat.

      Gruss Holger
      Mein Buch über meine Auswanderung

      https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






      Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

      "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

      Kommentar


      • #4
        Ich bin mir m einer Tachoscheibe eigentlich immer noch sehr zufrieden :D Und die Karte tut mir jetzt auch nicht weh. Sowas wie GPS Überwachung und so Zeugs haben wir intern mal getestet, hat aber dann geheissen dass man es sich in 10 Jahren wieder ansieht ob es dann so funktioniert wie wir das brauchen und nutzen können. Die aktuellen Lösungen sind zu kompliziert und zu teuer für unsere 10 Mann Flotte.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Kuhprah Beitrag anzeigen
          Ich bin mir m einer Tachoscheibe eigentlich immer noch sehr zufrieden :D Und die Karte tut mir jetzt auch nicht weh. Sowas wie GPS Überwachung und so Zeugs haben wir intern mal getestet, hat aber dann geheissen dass man es sich in 10 Jahren wieder ansieht ob es dann so funktioniert wie wir das brauchen und nutzen können. Die aktuellen Lösungen sind zu kompliziert und zu teuer für unsere 10 Mann Flotte.
          Ich war mit der Tachoscheibe und auch mit dem Papierlogbuch sehr zufrieden. Leider ist es eben heute so, das der Einstieg in dieses Berufsfeld immer einfacher gehalten werden muss und die Vereinfachung der systeme auch die Richtung LKW Fahrer = Billigkraft der Weg bereitet werden muss.

          Man sieht, das bei unserem System alles im grossen und ganzen ohne grosse Pannen funktioniert. Ich hatte letztes Jahr das erste Mal ueber eine Woche einen Ausfall... das erste Mal nach 6 Jahren... ansonsten funktioniert das System Fehlerfrei und ohne grosse Probleme.
          Kompliziert ist etwas anderes, da heutige Fahrzeuge (und das schon einige Jahre)Serienmaessig mit Schnitstellen in den Steuergeraeten gerade fuer solche Systeme ausgeruestet sind. Und das GPS funktionert, daruber braucht man nicht zu dskutieren, denn die meisten benutzen dieses System schon seit ueber 20 Jahren.
          Die Kostenfrage waere nicht relevant, denn darauf wurde noch nie Ruecksicht genommen und da gibt es teurere Dinge, welche eher unnoetig sind... wie z.B. unzaehlige Lampen auf dem Dach.

          Gruss Holger
          Mein Buch über meine Auswanderung

          https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






          Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

          "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

          Kommentar


          • #6
            Alles zu Veramerikanischen ist auch blöd. Ne, ne, EU braucht ein eigenes System...
            Allzeit Gute Fahrt - Martin

            ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Manni-Blue Beitrag anzeigen
              Alles zu Veramerikanischen ist auch blöd. Ne, ne, EU braucht ein eigenes System...
              Man uebernimmt doch auch jeden anderen Sch.. der aus USA kommt... siehe TV Programm, so ziemlich alle Freizeitsendungen sind ein US Abklatsch... und auch viele andere Dinge.
              Da koennte man vielleicht ja ein ausgereiftes System ubernehmen... aber vielleicht ist man ja zu stolz dafuer.

              Gruss Holger
              Mein Buch über meine Auswanderung

              https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






              Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

              "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

              Kommentar


              • #8
                Zitat von whiteout Beitrag anzeigen

                Man uebernimmt doch auch jeden anderen Sch.. der aus USA kommt... siehe TV Programm, so ziemlich alle Freizeitsendungen sind ein US Abklatsch... und auch viele andere Dinge.
                Da koennte man vielleicht ja ein ausgereiftes System ubernehmen... aber vielleicht ist man ja zu stolz dafuer.

                Gruss Holger

                Und wenn schon. Jedenfalls sind wir in der Lage zu differenzieren, nicht allen Sch.... zu übernehmen.
                Allzeit Gute Fahrt - Martin

                ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Manni-Blue Beitrag anzeigen


                  Und wenn schon. Jedenfalls sind wir in der Lage zu differenzieren, nicht allen Sch.... zu übernehmen.
                  Das mit dem "differenzieren" scheint nicht so zu klappen.... man uebernimmt diesen ganzen unsinnigen "Unterhaltungsmist" was da am Vormittag in DE so gezeigt wird.... auch das was am Abend kommt... manche nennen es Unterhaltung, ich nenn es Verdummungs TV.
                  Vielleicht sollte man nach dem Disaster mit Tollcolect auch man ueber den Tellerrand schauen und vielleicht ein ausgereiftes System uebernehmen.... und wenn ich diesen Mist in EU anschaue, was es nicht mal schafft, die Zeitumstellung zu meistern und mit einem einfachen Magnet manipulierbar ist....
                  Vielleicht sollte man in EU endlich mal aufwachen und man wird feststellen, das man (vorallem in DE) schon lange schlechtes Mttelfeld auf dieser Welt ist.

                  Gruss Holger
                  Mein Buch über meine Auswanderung

                  https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                  Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                  "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                  Kommentar


                  • #10
                    Wecke mal keine schlafende Hunde nicht Schaue mir keine Ami-Filme an, gibt Gute in ZDF und ARD. So, wie du nach der EU und DE wetterst... hast Sehnsucht??? Komm rüber, kannst über den Blonden schimpfen Jetzt ist auch klar, warum der sich nicht belohnen lässt: Hat Jahrzehntelang keine Einkommenssteuern bezahlt und tut es immer noch nicht, die höher als sein Salär gewesen.

                    Allzeit Gute Fahrt - Martin

                    ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Manni-Blue Beitrag anzeigen
                      [1]: Schaue mir keine Ami-Filme an, gibt Gute in ZDF und ARD. So, wie du nach der EU und DE wetterst... hast Sehnsucht??? Komm rüber, kannst über den Blonden schimpfen Jetzt ist auch klar, warum der sich nicht belohnen lässt: Hat Jahrzehntelang keine Einkommenssteuern bezahlt und tut es immer noch nicht, die höher als sein Salär gewesen.
                      Das sind keine Amifilme, sondern der Abklatsch davon..... naja, so arrogant, wie sich DE und die EU geben....das Dach der welt.... waren sie mal vor langer Zeit. Produzieren nur Mist. Hinken der Technik hinterher... siehe E- auto....Erdgas Antrieb....Brennstoffzelle u.s.w.

                      Mir ist der Trump egal. Ich lebe nicht in dem Land, muss dort auch keine steuern zahlen, also muessen die Menschen, welche dort leben mit dem auskommen...
                      Warum Einkommenssteuern... vielleicht hatte der jakein Einkommen, sondern hat von seinerKohle gelebt... soll ja ganz gut moeglich sein, mit ein paar Milliarden....

                      Gruss Holger

                      Mein Buch über meine Auswanderung

                      https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                      Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                      "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von whiteout Beitrag anzeigen

                        naja, so arrogant, wie sich DE und die EU geben....das Dach der welt.... waren sie mal vor langer Zeit. Produzieren nur Mist. Hinken der Technik hinterher... siehe E- auto....Erdgas Antrieb....Brennstoffzelle u.s.w.



                        Gruss Holger

                        Ich als Hersteller, täte auch nicht so schnell etwas Neues auf den Markt werfen, wenn die ältere Produktion noch spitze läuft. Die meisten wohlen eh keine E-Autos, ich auch nicht. Also, warum die Produktion umstellen, wo an Altem noch sehr gut verdient werden kann?
                        Allzeit Gute Fahrt - Martin

                        ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Manni-Blue Beitrag anzeigen


                          Ich als Hersteller, täte auch nicht so schnell etwas Neues auf den Markt werfen, wenn die ältere Produktion noch spitze läuft. Die meisten wohlen eh keine E-Autos, ich auch nicht. Also, warum die Produktion umstellen, wo an Altem noch sehr gut verdient werden kann?
                          Martin du hast schon recht. Aber man sollte sich nicht der Zukunft verwehren (geht ja auch nicht). Aaaaber Deutschland war mal fuehrend, was innovationen betrifft und das nicht nur in EU, sondern in vielen Dingen weltweit... inzwischen ist man Mittelklasse und ist vor 20, oder 30 Jahren stehen geblieben, oder hat deutsche Entwicklungen halbfertig verschleudert und die verdienen jetzt an anderer Stelle das Geld, was DE bekommen koennte...sie Transrapid, laeuft heute in China in der Gewinnzone.....Airbus wird heute zu 100% in China gebaut, heiist dort eben C 320, statt A 320...... Brennstoffzelle waere heute in DE Serienreif, waere man dran geblieben.... BMW und MAN haben jahrelang daran gearbeitet, heute ist die Wasserstofftankstelle am Muenchner Flughafen geschlossen... die Brennstoffzellenbusse gammeln irgendwoin einer Ecke am Flughafen vor sich hin, oder wurden schon verschrottet... bald kann man ausgereifte Toyota Trucks kaufen, die schon lange in USA laufen.... Tesla ist den europaischen Herstellern um Lichtjahre voraus.... Mautsystem in DE, vorsintflutlich mit Wartungsaufwaendiger Technic... geht heute auch ohne Bruecken... u.s.w....

                          Gruss Holger
                          Mein Buch über meine Auswanderung

                          https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                          Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                          "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine weiterführende oder präzisere Antwort kann ich dir da drauf nicht geben, weil ich mich damit abgefunden habe, ob wir noch Weltführend sind oder nicht.
                            Allzeit Gute Fahrt - Martin

                            ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Manni-Blue Beitrag anzeigen
                              Eine weiterführende oder präzisere Antwort kann ich dir da drauf nicht geben, weil ich mich damit abgefunden habe, ob wir noch Weltführend sind oder nicht.
                              Martin, das ist ja auch o.k. ! Aber es gibt tatsaechlich immer noch (Naive) Menschen, welche meinen DE ist immer noch an der Weltspitze... und hat das sagen.

                              Gruss Holger
                              Mein Buch über meine Auswanderung

                              https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                              Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                              "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                              Kommentar

                              Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                              Einklappen

                              Top Unternehmen

                              Einklappen

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              1731 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 41, Gäste: 1690.

                              Mit 3.547 Benutzern waren am 21.05.2013 um 22:51 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Lädt...
                              X