Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10 Stunden Lenkzeit - meine Entscheidung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10 Stunden Lenkzeit - meine Entscheidung?

    Hallo zusammen,
    bisher bin ich nur im Nahverkehr gefahren, und die folgende Frage hat sich mir da nie gestellt. Nächstes Jahr lande ich dann aber (hoffentlich endlich) im Fernverkehr. Also:
    Die Dispo gibt mir ja vermutlich meine Tour für die ganze Woche vor, mit genauen Lieferzeiten. Rechnen die da normalerweise schon für zwei Tage pro Woche die zehnte Stunde mit ein, oder kann ich die zwei Extrastunden selbstständig als Puffer nutzen?

  • #2
    90 % der Ladungen auf Plane / Frigo sind Termin Ladungen, mit zwei mal 10 Std die Woche wirste da eher nicht hin kommen.
    ( Wartezeiten an der Ladestelle Stau .... )
    mach das alles erst einmal ne zeitlang, Augen und Ohren auf halten und gucken wie du am besten klar kommst.

    Zuletzt geändert von M.P.U; 21.11.2023, 21:19.

    Kommentar


    • #3
      10 Stunden strebe ich nicht an. Die hebe ich mir lieber für Freitag auf falls es mal eng wird. Im Grunde ist es deine Entscheidung, wie auch die Reduzierung der Ruhezeit auf neun Stunden. Andererseits mußt Du auch selbst wissen, wie gut Du mit der Dispo klarkommen willst. Schau also, wo Du dich zwischen den Extremen "Chefs Liebling" und "falsche Firma" verortest und richte deine Arbeitsweise darauf ein.
      Wenn alle täten was sie mich mal können käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen.

      Kommentar


      • #4
        Links sind auch gern gesehen.
        Aber heißt das etwa, daß ich quasi gezwungen bin, immer wieder meine Lenkzeiten zu überschreiten? Das würde ich auf keinen Fall machen wollen, das wird mir sonst zu teuer.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Karotist Beitrag anzeigen
          Links sind auch gern gesehen.
          Aber heißt das etwa, daß ich quasi gezwungen bin, immer wieder meine Lenkzeiten zu überschreiten? Das würde ich auf keinen Fall machen wollen, das wird mir sonst zu teuer.
          Ein Tag ist nicht wie der andere... immer das beste daraus machen.

          Für den größten Teil der Disponenten hat der Tag 24 Std, oder zumindest so viel bis dein Auto Be oder Entladen ist.
          desto kleiner die Spedition wird da nicht unbedingt viel Rücksicht genommen.

          Bei einer großen Spedition bist du oft nur eine Nummer, aber das hat auch seine Vorteile.

          Kommentar


          • #6
            Keiner kann dich zwingen die Lenkzeiten zu überschreiten. Und wenn Du deine Ruhezeiten (die nicht nur Pflicht sondern auch Recht sind) einhältst und deshalb Ärger bekommst dann war es halt die falsche Firma. Bei dem gravierenden Fahrermangel muß sich keiner mehr auf der Nase rumtanzen lassen.
            Wenn alle täten was sie mich mal können käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen.

            Kommentar


            • #7
              Mit sowas hab ich zum Glück noch keine Erfahrung. Wie ist das dann im Fernverkehr, wenn ich mit der Zeit schwer im Verzug bin, aber meine Fahrerkarte nicht überziehen will? Bleib ich dann automatisch das Wochenende draußen stehen? Oder wie läuft das dann?

              Kommentar


              • #8
                Kommt immer auch darauf an in welchen Radius Du Fernverkehr fährst. Und auch was Du fährst(Plane, Kühler, Silo, Tank usw). Dann musst Du Dich darauf einstellen das, gerade in den ersten Wochen, einiges nicht wie geplant abläuft sondern mehr Zeit in Anspruch nimmt. Weil man z.B. die Kunden nicht kennt somit manchmal sich nach Warenein-oder Ausgang durchfragen muss. Ausserdem kann es auch durch die Parksituation zu mehr Zeitverbrauch kommen. Du siehst also auch ohne Dispo kann es möglich sein das die 2x 10 Std. früher benötigt werden als gedacht. Kleiner Tip am Rande: Besorg Dir von Deinem Einsatzgebiet national oder international gute Strassenkarten damit Du die Strecken, die Du nach Navi fährst ,verinnerlichen kannst. Denke auch daran wenn Du auch nur 9.01Std. fährst ist 1x 10Std. weg. Ansonsten viel Spass bei der neuen Herausforderung und Schrott und Gebührenfreie Fahrt gewünscht.
                Nordsee-Alpen-Express

                Kommentar


                • #9
                  Bei den Diesel und Maut kosten ist es nicht mehr die Regel das man am WE zu Hause steht und das Wochenende verbringt.
                  Es gibt aber immer noch Speditionen wo ihren guten Fahrer einen Mietwagen gönnen,

                  Kommentar


                  • #10
                    Für ein " Kraftfahrer - Forum " ist das bisher aber eine schwache Leistung, wie mit Tip/s und Erfahrungen
                    weiter geholfen wird
                    Unser Forum lebt eigentlich von Beiträgen. Fragen stellen und wieder verschwinden, kommt nicht gut an:

                    Karotist
                    Mitglied
                    • Dabei seit: 03.01.2013
                    • Beiträge: 20
                    ​​
                    Wie viele aus dem Forum fahren noch?

                    Ich war im NV/Std.-Lohn unterwegs. Schaute nicht auf die Std. Je mehr Std., desto mehr Gelder flossen. Andererseits als ich vor über 15 Jahren noch gefahren, waren Kontrollen in der Minderheit: Vier mal in sieben Jahren.


                    Intelligenz ohne Weisheit ist Dummheit

                    ¯*•๑۩۞۩::۩۞۩๑•*¯(ړײ)¯*•๑۩۞۩::۩۞۩๑•*¯

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, Herb, es kann ja alles noch kommen. Immerhin gibt es hier gute Antworten, während mein anderes Thema (zum Thema Parkplatz-Suche) bisher noch gar keine Beachtung findet. Aber das ist ok, denn Tips und Ratschläge kann ich nicht einfordern, nur erbitten.

                      Manni - was willst Du mir jetzt damit sagen? Daß ich keine Fragen mehr stellen soll? Oder was zu Themen schreiben soll, von denen ich keine Ahnung habe?
                      Oder war es einfach nur die Langeweile, die Dich plagte?

                      Was ich von den bisherigen Antworten mitnehme: Ich werde beim Vorstellungsgespräch die Augen weit offenhalten, und versuchen, das mit dem sauberbleiben der Fahrerkarte vorab deutlich zu klären.
                      Zuletzt geändert von Karotist; 21.11.2023, 15:05.

                      Kommentar


                      • Lutz
                        Lutz kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Tja Manni , das hast ja wieder mal gut hinbekommen .
                        Man kann auch mal seine Klappe halten und nicht neue User hier vergraulen .

                      • Manni-Blue
                        Manni-Blue kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        @ Lutz,
                        das kann man so interpretieren, wie du es siehst. Doch leider auch anders: Wir Menschen können leider noch nicht anderer Leute Gedanken lesen.

                        Meinung @ Karotist: ### Ich bin hier, weil ich Fragen habe, und nach Ratschlägen von erfahrenen Fahrern suche, damit ich nicht ganz unvorbereitet ins kalte Wasser springen muss.### Während ich fragte: Warum nicht auch am Forums leben teilnehmen.

                        Unser Forum lebt vom regen Austausch, wurde in der Vergangenheit hier im Forum oftmals hervor gehoben.. Folglich: Was bitte soll an meiner Bitte falsch gewesen sein?

                      • Manni-Blue
                        Manni-Blue kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        @ Lutz,
                        hier habe ich bereits etwas formuliert: #68

                        Anfang und Ende Erst wenn gelebt das Leben, ist es ganz zu verstehen, mit Blick auf eig’nes Streben, auf Werden und Vergehen. Am Gipfel erst sich weitet die Schau zu voller Sicht, so auch der Rückblick gleitet auf Schatten und auf Licht. Nach Aufstieg und nach Jahren geht gern der Blick zurück, den Weg neu zu erfahren

                    • #12
                      Und denk dran: was beim Vorstellungsgespräch in Bezug auf LuRZ "eventuell mal vorkommen kann" ist eher die Regel. So meine Erfahrung.
                      Wenn alle täten was sie mich mal können käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen.

                      Kommentar


                      • #13
                        Parkplätze? Zumimdest hier (A5 / A6 / A8 / A65) gibt es ab ca 17 Uhr keine mehr. Und ab 20 Uhr gar keine mehr. Einfahrten, Ausfahrten, Nothaltebuchten etc......alles voll.
                        So meine Beobachtung. Fernverkehr in Deutschland mit Übernachtung? Im Lääwe net.
                        Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem.

                        Kommentar


                        • #14
                          Karotist ...

                          Du pakst das, haben andere auch ...

                          Stell nur weiter Fragen wenn dir damit geholfen werden kann.
                          Bleib dran ...
                          Zuletzt geändert von M.P.U; 21.11.2023, 21:20.

                          Kommentar


                          • #15
                            Danke Herb, daß Du mir Mut machst, das kann ich gut brauchen. Wenn ich das alles so lese, da kann einem schon ein bißchen das Herz in die Hose rutschen.
                            Aber ich wills durchziehen, da bin ich stur.

                            Beim Planenzug kann man ja nie sagen, wann man beim Kunden abgeladen wird. Wie ist das denn bei Silo bzw Tank? Da wirft man seine Ladung ja sicher selber von Bord, aber kommt man da in der Regel auch gleich dran, oder hat man da beim Kunden auch sehr stark schwankende Wartezeiten?

                            Kommentar


                            • cavallo 09
                              cavallo 09 kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Ich kann nur sagen bei silo haste keine probleme beim abladen nur wenn das stehende silo voll ist haste den schwarzen peter gezogen

                          Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                          Einklappen

                          Online-Benutzer

                          Einklappen

                          74522 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 13, Gäste: 74509.

                          Mit 255.846 Benutzern waren am 26.04.2024 um 19:58 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                          Ads Widget

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X