www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.696
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard Kanada Trucker

    Es ist nun etwa ein halbes Jahr her, dass ich wieder in Kontakt mit einem ehemaligen Kollegen stehe, der im März 2014 nach Kanada aufbrach, um dort als Trucker zu arbeiten.

    Zunächst war der Kontakt wegen Verlust der Mailadresse abgerissen, da kam im Frühjahr nach drei Jahren Funkstille plötzlich eine WhatsApp. Sieh einer an, die war von Thomas, und seither stehen wir in regelmäßigem Kontakt.



    Zurzeit, lässt er mich wissen, ist es richtig kanadisch kalt: -30°C. Den Motor muss er nun durchgehend laufen lassen.



    Außerdem berichtet Thomas, dass der Digitacho (Elog) in Kanada und USA seit Dezember Pflicht geworden sei.

    Somit wird nun also auch überm großen Teich der Trucker letzte große Freiheit beschnitten… und das im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

    Thomas schreibt, die Fahrer nennen es „Death of Trucking Industry“ und dass viele deshalb aufhören wollen.

    Vielleicht ist man drüben ja doch ein bisschen vernünftiger und macht den Fahrern nicht so wie hier in Europa das Leben unnötig schwer durch extreme Minutenreiterei.
    Ich kann es Tom nur wünschen…

    Gruß Hisco
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.275
    Renommee-Modifikator
    53

    Standard AW: Kanada Trucker

    -
    davon habe ich auch ne Zeitlang geträumt....(dort zu arbeiten,meine ich)....naja....war aber nix...
    -
    vielleicht werde ich dieses Jahr es als Rentner schaffen......so 3 oder 4 Monate.....soooo teuer ist es ja doch nicht mehr...
    -
    -

  3. #3

    Registriert seit
    24.09.2014
    Ort
    pfullendorf
    Beiträge
    3.570
    Renommee-Modifikator
    294

    Standard AW: Kanada Trucker

    malgeorge man kann nicht alls machen ,aber wenn man davon träumt ist es doch auch nicht schlecht

  4. #4

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.696
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard AW: Kanada Trucker

    Zitat Zitat von malgeorge Beitrag anzeigen
    -
    davon habe ich auch ne Zeitlang geträumt....(dort zu arbeiten,meine ich)....naja....war aber nix...
    -
    vielleicht werde ich dieses Jahr es als Rentner schaffen......so 3 oder 4 Monate.....soooo teuer ist es ja doch nicht mehr...
    -
    -

    Als junger Mann hat man noch Träume, meiner war damals die Seefahrt. Ich packte mit 20 ein paar Sachen und dann ging´s per Autostopp nach Hamburg. In der Jugendherberge am Stintfang mit Blick auf Landungsbrücken und den Hafen schlug ich meine Zelte auf.

    Am Heuerstall wie das Arbeitsamt für Seeleute damals hieß wurde ich vorstellig. Nach einem Arztbesuch und Erhalt des Seetauglichkeitszeugnis, heuerte ich als Maschinenhelfer bei der Reederei Transoceanliner an.


    Eine Woche später war ich auf dem Motorschiff „South African Tugelaland“ auf großer Fahrt

    unterwegs von Hamburg – Bremen – Rotterdam – Luand, Lobito in Angola – Kapstadt, Port Elizabeth, Durban, in Süd Afrika – Maputo, Beira in Mocambique – Dar es Salaam, Tansania.




    10 Jahre war ich auf verschieden Schiffen Weltweit auf See.




    Mein Südamerika Landgangs Ausweis.





    Erst mit 45, dann die ganz große Karriere…


    Gruß Hisco
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5

    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.275
    Renommee-Modifikator
    53

    Standard AW: Kanada Trucker

    -
    Hisco,
    -
    ich würde ja auch lieber mit nem Dampfer nach New York.....habe schon Infos gesammelt.....ist aber doch recht teuer,wenn man als Passagier auf nem Containerschiff mitfahren will.
    -
    ....das bisher preiswerteste Angebot lag bei ca. 100,- pro Tag....
    -
    wenn man also in Hamburg ablegt...mit nem Zwischenstopp in Rotterdam....kommt man schnell über 1.ooo,- Euronen.....also wird´s wohl doch der Flieger....
    -
    und dann in den USA nen Leihwagen für 3 Monate...??.....da ist vielleicht kaufen preiswerter....und dann Versicherung usw..??
    -
    Aber....wenn überhaupt geht es ja erst frühestens ab Mai los.....also noch genug Zeit zum planen.
    -
    -
    Geändert von malgeorge (30.12.2017 um 14:43 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.696
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard AW: Kanada Trucker

    Zitat Zitat von malgeorge Beitrag anzeigen
    -
    Hisco,
    -
    ich würde ja auch lieber mit nem Dampfer nach New York.....habe schon Infos gesammelt.....ist aber doch recht teuer,wenn man als Passagier auf nem Containerschiff mitfahren will.
    -
    ....das bisher preiswerteste Angebot lag bei ca. 100,- pro Tag....-
    Ja Georg, ich hab so eine Amerikareise auch schon in Erwägung gezogen.


    Die Flüge sind ja noch das billigste, habe sogar für € 850,- hin und retour Flug gefunden. Aber dann kommen die Mietauto Kosten für mindestens 3 Wochen sowie Nächtigungen und Verpflegung.


    Hier in Europa fahre ich mit dem eigenen PKW, diesen packe ich mit allem was man so braucht voll.

    Vollkasko läuft ohnehin das ganze Jahr und gibt’s irgendwo Probleme, steht mir der Automobilclub in ganz Europa bei.



    Nächste PKW Reisen sind schon in Planung.

    Gruß hisco
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7

    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Hünfeld
    Beiträge
    1.782
    Renommee-Modifikator
    163

    Standard AW: Kanada Trucker

    Wie wär's denn,wenn ihr zwei euch für den Trip zusammen tut? Geteiltes Leid ist halbes Leid....
    "Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten!Der Kranke leidet niemals unter ihr,die,die leiden,sind die anderen!" Paul-Henri Spaak

  8. #8

    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.275
    Renommee-Modifikator
    53

    Standard AW: Kanada Trucker

    -
    also ich habe in meinem Leben auf 3 Kontinenten gelebt und gearbeitet....Nordamerika wollte ich mir halt auch noch vornehmen...
    ....aber...wie das Leben so spielt....es kam immer etwas dazwischen...(diverse Ehen z.B....)
    -
    ich bin mit 20 Jahren nach Nordafrika....(Algerien,Tunesien und Libyen)...dann Saudi-Arabien und die Golfstaaten...
    ....mit 30 bin ich dann zurück nach Deutschland und bin dann von hier aus mit dem LKW nach Nah-Ost....
    ab anfang der 90er dann (für Meyer&Meyer) kreuz und quer....mal Portugal...dann Türkei...nächste Tour Russland/GUS bis weit in den Osten/Sibirien.... oder Rumänien oder Tunesien....oder...oder....
    -
    aber dann wurden diese Sahnetouren für deutsche Unternehmen immer weniger....und ich machte dann nur noch "Nahverkehr"...also Frankreich und England z.B.
    -
    -
    und jetzt...??
    ich bin Rentner und mußte mich als erstes um meine Mutter kümmern....
    aber Ostern....also in 3 Monaten....geht meine Schwester in Rente...dann habe ich wieder etwas Luft für mich.
    -
    Das mit einer mehrmonatigen Reise durch Nordamerika war nicht nur so dahin geredet....ich bin schon ernsthaft am planen.
    -
    Als Start-Termin habe ich mir Mai oder Juni vorgenommen.....
    ich will mich allerdings nicht finanziell ruinieren,also bin ich fleißig am rechnen und recherchieren.....
    -
    der grobe Plan sieht ganz einfach aus :
    zuerst nach New York....(interssiert mich aber nicht)....dort ein Auto mieten...oder besser kaufen...??...wie macht man das mit Versicherung etc..??...kann man das überhaupt als Tourist..???
    ...und dann einmal durch die nördlichen Staaten....über Pennsylvania...Kansas...usw....bis Oregon oder so....auf Disneyland,Las Vegas oder Los Angeles und sowas hab ich keinen Bock.
    -
    Als alter Trucker kann ich auf Luxushotels und teure Restaurants verzichten....Lebenshaltungskosten werden also nicht so hoch werden.....
    aber ein Wohnmobil mieten...??...wozu....??..bestimmt zu teuer......ich brauche nur nen PKW,dazu ne Decke,einen Kocher für Kaffee,dazu Walmart oder McDoof....und fertig.
    -
    -

  9. #9

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.696
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard AW: Kanada Trucker

    Wie mein zweiter Kollege, Ex Gartner Fahrer, mir aus Winnipeg berichte haben die es dort saukalt….




    Zur Zeit Minus -24°C



    Hier noch ein Bild von den Amish People on the road...






    Gruß Hisco
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 00d.jpg (96,0 KB, 141x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 00c.jpg (90,6 KB, 142x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 00a.jpg (79,8 KB, 142x aufgerufen)

  10. #10

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.643
    Renommee-Modifikator
    264

    Standard AW: Kanada Trucker

    Oh die Amischen.............und alles ohne Heizung.

    Auf jeeeeeeeeeddeeenfalll............freut es mich, dass Kanada nen strengen Winter hat, denn das lässt auf IRC Staffel 12 hoffen.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kanada Fahrer erwischt
    Von Harry im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 15:01
  2. Ein Mitglied von Kanada
    Von Molly im Forum Mit dem Brummi unterwegs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 18:56
  3. Truckerstreik in Vancouver, Kanada
    Von Eierfeile im Forum Brummis Politische Arena
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 10:45
  4. Kanada
    Von Harry im Forum "Europa - das Tor zur Welt!"
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 08:30
  5. Als Trucker nach Kanada
    Von Harry im Forum "Europa - das Tor zur Welt!"
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 15:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada