Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Podium für Mercedes-AMG Motorsport zum Saisonauftakt der GT World Challenge Europe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Podium für Mercedes-AMG Motorsport zum Saisonauftakt der GT World Challenge Europe

    Podium für Mercedes-AMG Motorsport zum Saisonauftakt der GT World Challenge Europe




    Beim ereignisreichen Saisonauftakt der GT World Challenge Europe powered by AWS steht am Ende ein Podiums-Erfolg für Mercedes-AMG Motorsport zu Buche. Die Startnummer 88 von AKKA ASP Team pilotiert von Timur Boguslavskiy, Felipe Fraga und Raffaele Marciello fuhr auf Rang drei in der Gesamtwertung. Viele Safety-Car-Phasen prägten das dreistündige Rennen, in dem die Kundensport-Teams mit dem Mercedes-AMG GT3 nicht vom Glück verfolgt waren.


    • Platz 3 in der Gesamtwertung für Mercedes-AMG Team AKKA ASP Team
    • Sechster Platz im Silver Cup durch Madpanda Motorsport
    • Zwei Podiumsplätze in der GT4 European Series

    Auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari di Imola startete die GT World Challenge Europe mit dem ersten Rennen im Endurance Cup in die Motorsportsaison 2020. Im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld stellten sich insgesamt neun Mercedes-AMG GT3 der Konkurrenz, darunter auch die Startnummern 4 und 88 der Mercedes-AMG Teams HRT sowie AKKA ASP Team, die mit erweitertem Support aus Affalterbach an den Start gingen.


    In einem spannenden Qualifying auf dem 4,9 Kilometer langen Rundkurs sicherte sich der von Timur Boguslavskiy, Felipe Fraga und Raffaele Marciello pilotierte Mercedes-AMG GT3 #88 am Samstag mit Rang drei einen Platz in der zweiten Startreihe. Vincent Abril, Maro Engel und Luca Stolz beendeten das Zeittraining im HRT #4 auf Rang sechs.


    Eine ereignisreiche Anfangsphase prägte das 3-Stunden-Rennen am Sonntag. Drei Mal rückte das Safety Car in der ersten Stunde aus. Raffaele Marciello, Startfahrer im Mercedes-AMG GT3 #88, behielt in seinem Heimrennen den Überblick und machte vor dem ersten Fahrerwechsel eine Platzierung gut. Der Wechsel auf Boguslavskiy im dichten Verkehr der Boxengasse gelang ohne weitere Zwischenfälle, sodass der zweite Fahrer im Bunde das Rennen auf Podiumskurs fortsetzen konnte und schließlich auf Rang drei liegend den Mercedes-AMG GT3 an Schlussfahrer Felipe Fraga übergab. Dieser kämpfte in einer spannenden Endphase auf der anspruchsvollen Strecke noch um den zweiten Platz, am Ende überquerte er die Ziellinie auf Position drei.


    Pech hingegen hatte Maro Engel in der Startnummer vier vom Mercedes-AMG Team HRT, der im Startgetümmel Federn lassen musste und einige Plätze verlor. Durch eine Durchfahrtsstrafe fiel das Team zudem weit zurück, kämpfte sich aber durch das dichte Feld hindurch wieder unter die besten 20 Fahrzeuge der insgesamt 46 Teilnehmer. Nach 86 Runden beendete der Mercedes-AMG GT3 #4 das Rennen auf dem Platz 16.


    Durch Madpanda Motorsport mit Patrick Assenheimer, Jorge Cabezas Catalán und Ezequiel Perez Companc hinter dem Lenkrad des Mercedes-AMG GT3 #90 stand am Ende der sechste Platz im Silver Cup zu Buche.


    Brummionline Presse
    Liebe Grüße
    Harry


    Sei wie eine Briefmarke, klebe solange an deinem Vorhaben bist du dein Ziel erreicht hast.

  • #2
    AW: Podium für Mercedes-AMG Motorsport zum Saisonauftakt der GT World Challenge Europ

    Hmmm, Autorennen hab' ich irgendwie ganz aus den Augen verloren....
    Gruß
    Klaus

    Kommentar


    • #3
      AW: Podium für Mercedes-AMG Motorsport zum Saisonauftakt der GT World Challenge Europ

      Bischen schwierig, hier zu verfolgen... ich kann die dann auch nur als Aufzeichnung sehen... macht nicht wirklich Spass.

      Gruss Holger
      Mein Buch über meine Auswanderung

      https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






      Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

      "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

      Kommentar

      Werde jetzt Mitglied in der BO Community

      Einklappen

      Top Unternehmen

      Einklappen

      Online-Benutzer

      Einklappen

      1769 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 45, Gäste: 1724.

      Mit 3.547 Benutzern waren am 21.05.2013 um 22:51 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Lädt...
      X