Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

    Ein Fahrzeug eines Berliner Fernbus-Unternehmens sorgt auf der Autobahn mit einem rücksichtslosen Überholmanöver für Aufregung. Die gefährliche Aktion wurde gefilmt. Jetzt ist der Fahrer freigestellt.
    Bei Facebook ist ein Video aufgetaucht, das Wasser auf die Mühlen der Fernbus-Gegner sein dürfte: Zu sehen ist ein Bus des Berliner Unternehmens MeinFernbus, der ein rücksichtloses Überholmanöver fährt - auf dem Standstreifen. Nach ein paar hundert Metern zieht der Fahrer nach links und ordnet sich nur knapp vor einem Lkw ein.
    Der Fall ereignete sich vor einer Woche auf der A5 zwischen Frankfurt am Main und Kassel. Aufgenommen wurde es offenbar von einem anderen Busfahrer, der den Vorfall auf Facebook als sehr gefährlich bewertet: "Ich hätte fast noch die Pkw auf der linken Seite mitgenommen", schreibt er.


    >> Mobilnutzer gelangen hier zum Video


    MeinFernbus hat reagiert. Wie ein Sprecher der Berliner Morgenpost mitteilte, wird der Fahrer bis auf Weiteres nicht mehr für MeinFernbus fahren dürfen. Was den Mann geritten hat, ist unklar. "Wir konnten noch nicht mit ihm sprechen", so der Sprecher. Er gehöre zu einem der 170 Busunternehmen, mit denen MeinFernbus zusammen arbeite.
    Der Preiskampf ist immer noch hart

    Dem Vorfall kommt in der Zentrale in Berlin nicht gut an. In der Vergangenheit waren Berichte über übermüdete, unter Zeitdruck stehende Fahrer aufgetaucht. Der Preiskampf unter den Fernbusanbietern ist nach wie vor hart. Gleichzeitig wächst der Markt weiter rasant, die Unternehmen haben Schwierigkeiten, geeignete Fahrer zu finden.
    Zuletzt schloss sich MeinFernbus mit dem Konkurrenten Flixbus zusammen, der Marktanteil liegt bei über 50 Prozent. Das Angebot soll bis Ende des Jahres nahezu verdoppelt werden, auch der Kundenkomfort soll steigen.
    Von Komfort ist auf dem Video nichts zu sehen. Immerhin wurde niemand verletzt, die meisten Fahrgäste dürften mit dem Schrecken davon gekommen sein.
    in search of incredible

  • #2
    AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

    Geiles Video, fast wie in Russland.
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

    Kommentar


    • #3
      AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

      Das Videomaterial ist echt krass. Und letztens bin ich mit denen noch nach Berlin gefahren und da war die Fahrt aber vollkommen in Ordnung.
      Gruß Holger :D:D

      Kommentar


      • #4
        AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

        Die letzten 5 Prozent Verrückte haste überall. 95% fahren oder fliegen akzeptabel. Der kleine Rest dreht am Rad. Ob bei Auto, Motorrad, Bus, PKW Lkw, Zugführer oder Piloten (wie die Woche neu gelernt haben). Das Problem ist nur wenn Du bei einem der 5 % gelandet bist.

        Hier noch ein Artikel zum Zug: http://derstandard.at/1373513629277/...eck-in-Spanien
        Zuletzt geändert von Tim; 27.03.2015, 22:15.
        Gruss Tim

        Gruppe: Chemietankerfahrer sigpic

        Kommentar


        • #5
          AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

          Bin von einem dieser Tiefflieger von diesem Unternehmen auch schon in einer 3 spurigen Baustelle überholt worden das ich Angst hatte mir geht ein Spiegel fliegen.......
          Sei immer wie du bist und verrate dich nicht selber!:)

          Kommentar


          • #6
            AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

            Die fahrpläne sind halt knapp kalkuliert. Aber wer fahrpläne erstellt fährt garantiert nicht bahn oder bus. Irgendwann wirds mal böse knalln. Nicht ob, sondern nur noch wann.

            Kommentar


            • #7
              AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

              So wie es aussieht sind es vielleicht doch mehr wie 5%. Einen Kollegen von mir ist es auch schon passiert, das ein portugiesischer Reisebuss ihn in einer Baustelle in die Leitplanken geschickt hat. Wenn ich so nen Kamikazepilot sehe wird die linke Spur kurzerhand dicht gemacht. Ich habe generell nix dagegen wenn er sich die Rübe einrennt. Aber bitte hinter mir, nicht das ich wegen dem Idiot noch im Stau stehe.
              Gruss Tim

              Gruppe: Chemietankerfahrer sigpic

              Kommentar


              • #8
                AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

                Es gibt solche und solche, aber manche übertreiben es einfach. In solchen fällen sollte den Fahrer eigentlich schon mal bewusst sein das er damit seine Fahrgäste (Ladung) gefährdet und wenn man es vielleicht etwas direkt ausdrücken möchte wissentlich, das so ein verhalten über kurz oder lang schief gehen muss ist klar. Da gibt es wohl immer noch viel zu wenige Kontrollen.

                Ein kleiner Reiseunternehmer aus meiner Gegend der vor ca. 2 Jahren damit angefangen hat bietet die berühmten Städtereisen an. Ein Beispiel aus seinen Werbungen die öfter man in der Tageszeitung mit liegen ist nach Hamburg, am letzten Tag steht Vormittag noch eine Besichtigung auf den Plan. "Die Abfahrt von Hamburg erfolgt um 13.00 Uhr in ZÜGIGER Fahrt Richtung Heimat wo wir um 20.00 Uhr eintreffen werden" steht dort immer dabei als Programmpunkt. Und da ich ein paar kenne die mit diesen Unternehmer schon mitgefahren sind muss man dazu sagen das immer nur ein Busfahrer an Bord ist und die alleine Strecken fährt.

                Die Strecke beträgt 670 Km in diesen fall, die Aussage in Zügiger fahrt löst bei mir schon vorher Falten auf der Stirn aus bevor ich mich dazu Anmelden würde.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

                  Moin bernd. Zügige fahrt bedeutet wahrscheinlich nur, daß er unterwegs nicht anhält. Auch nicht zum pullern.
                  Der muß ja zeitig zurück sein. Tanken, bus reinigen, und und und, und dann wird er morgens um fünf noch den schulbus übernehmen. Paar stunden schlaf braucht ein busfahrer ja auch. Eigentlich kein wunder, wenn schulbusfahrer grantig und übel gelaunt sind.
                  Nicht ganz ernst gemeint, aber ich vermute, daß ich da nicht weit weg bin von der realität. Leider...

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Fernbus-Fahrer nach Überholmanöver auf Standspur suspendiert

                    Die Firmen,die für mein Fernbus/Flixbus;Postbus u.s.w. fahren,haben eine Vorgabe von diesen Unternehmen,wann SIE zu welcher Uhrzeit sie an einem bestimmten Ort(Haltestelle) sein müssen.In dem vorliegenden Fall kann ich nur den Kopf schütteln und hoffen das der nie wieder BERUFLICH fahren darf,egal ob alsBusfahrer oder LKW-Fahrer.
                    Die betroffene Busfirma,hat in Berlin einen guten Ruf
                    In der Regel sind die mit 2 Mann-Besatzung unterwegs
                    tach och


                    For Ever Berlin

                    Kommentar

                    Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                    Einklappen

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    1054 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 27, Gäste: 1027.

                    Mit 3.547 Benutzern waren am 21.05.2013 um 23:51 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Trend

                    Einklappen

                    Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

                    Lädt...
                    X