Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

A23: Lkw rammt fünf Brücken auf dem Weg nach Hamburg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • A23: Lkw rammt fünf Brücken auf dem Weg nach Hamburg


    Stand: 07.12.2020 17:17 Uhr

    Ein Lkw-Fahrer auf der A23 hatte offenbar die Höhe seines Fahrzeugs unterschätzt. Die Bilanz: fünf beschädigte Brücken.
    Ein begleiteter Schwertransporter hat auf dem Weg nach Hamburg in der Nacht gegen zwei Uhr fünf Brücken beschädigt. Der Lkw, der ein Maschinenhaus geladen hatte, war laut Polizei auf der A23 unterwegs und kam schließlich bei Hamburg-Eidelstedt zum Stehen. Der Laster war für die Brücken vermutlich ein Stück zu hoch. Die Polizei sperrte eine Spur der Autobahn. Dadurch staute sich der Verkehr auf mehr als zehn Kilometer.





    Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/schle...rg,lkw888.html
    l

  • #2
    Die Frage hier ist auch.......Warum weder er noch die Insassen der Begleitfahrzeuge die Unfälle bemerkt haben, ist nach Angaben der Polizei noch unklar.
    Achte auf deine Gedanken, denn sie sind der Anfang deiner Taten.

    Kommentar


    • #3
      Alle besoffen gewesen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Rompastompa Beitrag anzeigen
        Alle besoffen gewesen
        Tolle Aussage!

        Bei dem Video sieht man womit er gegen die Brücke gkommen ist. Frage ist halt ob er das groß gemerkt hat.......Aber ich denke besoffen fällt raus.....
        Gruß Kai
        Werder Bremen-Lebenslang grün-weiß

        Lieber stehend sterben als knieend Leben (Böhse Onkelz)

        Kommentar


        • #5
          . Frage ist halt ob er das groß gemerkt hat.......Aber ich denke besoffen fällt raus.....
          Wohl nicht, scheint ja an dem Maschinenhaus auch kein grosser Schaden entstanden zu sein. Wie soll der Fahrer das merken... vielleicht koennte es der Fahrer des Begleitfahrzeuges bei Tageslicht sehen.... bei Nacht wird's schon schwierig.

          Vielleicht sollte man einfach mal sxchauen, was die Genehmigung aussagt und ob die darin angegebene Hoehe stimmt.... dann koennte man noch den Bearbeiter fragen, der die Genehmigung unterschrieben hat.

          Gruss Holger
          Mein Buch : https://www.amazon.de/Auswandern-nac...4753476&sr=8-1


          Mein Leben : dreamlandcanada.blogspot.com





          Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

          "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

          Kommentar


          • #6
            Bin da gestern Nachmittag vorbei gerollt.Der Transport steht dort immer noch. 20201210_144915.jpg

            Kommentar


            • #7
              Ja, wenn da nen Kratzer an der Brücke ist , dann ist das gaaanz schlimm .
              Kein Bier für Schröter



              Gruß Lutz

              Kommentar


              • #8
                Bei duetschen Brücken ja......könnte ja ein Jahr früher einstürzen.....
                Gruß Kai
                Werder Bremen-Lebenslang grün-weiß

                Lieber stehend sterben als knieend Leben (Böhse Onkelz)

                Kommentar


                • #9
                  Deutsche Brücken werden sowieso tot gespart, siehe Schiersteiner Brücke, wo nur noch bis max. 7,5 t gefahren gefahren werden kann, und das bei einer BAB-Brücke! Bei den angekratzten Brücken dürfen wahrscheinlich nur noch Fußgänger einzeln drüber.

                  Kommentar

                  Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                  Einklappen

                  Top Unternehmen

                  Einklappen

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  1681 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 33, Gäste: 1648.

                  Mit 3.547 Benutzern waren am 21.05.2013 um 22:51 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Ads Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X