MAN sponsort Kaffeepause

Überhöhte Preise für die Verpflegung unterwegs sind immer wieder ein Thema. Nun nimmt MAN zumindest beim Kaffee Druck vom Kessel – kostenlos für Fahrer.

Berufskraftfahrer leisten nicht nur in Krisenzeiten unglaublich viel für Wirtschaft und Gesellschaft, indem sie die Lieferketten am Laufen halten. Die Versorgung in den Pausen ist da immer so eine Sache. Denn günstig

ist es an der Autobahn nur selten

Immerhin die Frage nach dem nächsten Kaffee ist Dank einer Aktion von MAN erstmal passé. Der Hersteller spendiert Berufskraftfahrern an allen Veda-Autohöfen (Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V.) eine Tasse Kaffee. „Wir möchten uns mit dieser Geste bei allen Berufskraftfahrern bedanken, die gegenwärtig unsere Versorgung im Land garantieren. Gerade so außergewöhnliche Zeiten wie diese zeigen, welchen wichtigen Beitrag Lkw-Fahrer und Transportunternehmen täglich leisten, um die Versorgung der gesamten Bevölkerung sicherzustellen“, sagt Christoph Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

Alle teilnehmenden Veda-Autohöfe finden Sie unter diesem Link oder direkt in der FERNFAHRER Truck Stops App – unter diesem Link. In der Truck Stops App einfach in der Suche unter „Ausstattung“ nach „VEDA-Mitglied“ suchen und man findet die Autohöfe, an denen es umsonst Kaffee gibt.

Zur Quelle dieses Artikels und anderen großartigen Artikeln klick hier