www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Wahrheit pur :)

    Sehr schön dargestellt find ich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Reisswolf Gast

    Standard

    @ Fl0u

    Unter Wahrheit pur verstehe ich etwas anderes. Ich bin nun garantiert kein Fan von Merkel, sie allein kann eine Mauterhöhung nicht beschließen.
    Wer hat denn die Superdemokraten dazu gebracht das sie in die Lage versetzt wurden etwas beschließen zu können ?

    Das der BGL die Schuld für die Mauterhöhung allein bei Merkel sucht greift zu kurz. Der Bevölkerung muss der Spiegel vorgehalten werden, durch ihr Wahlverhalten haben sie dafür gestimmt das unter anderen die Maut erhöht und weiter erhöht werden wird.
    Hat nicht die/der eine oder andere LKW Fahrer/in für die Mauterhöhung gestimmt, indem CSUCDUFDPSPDGrüne gewählt wurde ?

    Folgenden Text auf der Rückseite würde ich besser finden:
    Danke an die Wähler von CSUCDUFDPSPDGrüne, nach der Mauterhöhung hat Papa den ganzen Tag Zeit für mich.

    Ähnlich verhält es sich mit Milliardenhilfe für die Banken, Sterbehilfe fürs Transportgewerbe.
    Statt Merkel als Bild zu zeigen (was bei mir sofort ein durch treten des Gas Pedals bis zum Bodenblech auslösen würde, wenn ich so einen LKW vor mir hätte) könnten die oben geschriebenen Parteien auf gelistet werden.

  3. #3

    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    ok ok ich geb dir ja Recht

    aber das haste sehr schön formuliert

    Ähnlich verhält es sich mit Milliardenhilfe für die Banken, Sterbehilfe fürs Transportgewerbe.
    Statt Merkel als Bild zu zeigen (was bei mir sofort ein durch treten des Gas Pedals bis zum Bodenblech auslösen würde, wenn ich so einen LKW vor mir hätte) könnten die oben geschriebenen Parteien auf gelistet werden.

  4. #4

    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    witten
    Beiträge
    29
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Der Grundgedanke alleine zählt!!

    Das müsste auf jedem Lkw drauf sein, dann wäre es den obrigen wenigstens Peinlich.

    Gruss Andreas

  5. #5
    Reisswolf Gast

    Standard

    Zitat Zitat von chappidog Beitrag anzeigen
    Das müsste auf jedem Lkw drauf sein, dann wäre es den obrigen wenigstens Peinlich.
    Verstehe ich dich richtig, Merkel sollte auf jeden LKW drauf sein ?
    Ich möchte bezweifeln das Merkel dieses peinlich wäre, sofern sie überhaupt einen LKW zu sehen bekommt.
    Ich jedenfalls bin dagegen das Fahrzeuge mit dem Gesicht von Merkel ausgestattet werden. Als PKW Fahrer ist es leicht einen LKW zu überholen sollte man in den Genuss kommen das einen Merkel angrinst.
    Nur stell dir vor du bist viele Kilometer mit deinen LKW auf der Autobahn unterwegs und vor dir fährt ein LKW wo auf der Rückseite Merkel zu sehen ist.
    Was könnte da alles mit dir passieren wenn du 60 Minuten hinter so einen LKW fahren musst ?
    Mögliche Nebenwirkungen wären nicht ausgeschlossen, wie zum Beispiel Potenz Probleme oder noch schlimmer du wechselst zum anderen Ufer und bist mit einmal schwul.
    Oder du versuchst das Erlebte mit Alkohol vergessen zu machen, was deine Frau bestimmt nicht gut findet und dich wahrscheinlich ähnlich wie in diesem Fall http://kurier.at/nachrichten/1997143.php auf der Autobahn aussetzt.

  6. #6

    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    207
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Reisswolf Beitrag anzeigen
    Verstehe ich dich richtig, Merkel sollte auf jeden LKW drauf sein ?
    Ich möchte bezweifeln das Merkel dieses peinlich wäre, sofern sie überhaupt einen LKW zu sehen bekommt.
    Ich jedenfalls bin dagegen das Fahrzeuge mit dem Gesicht von Merkel ausgestattet werden. Als PKW Fahrer ist es leicht einen LKW zu überholen sollte man in den Genuss kommen das einen Merkel angrinst.
    Nur stell dir vor du bist viele Kilometer mit deinen LKW auf der Autobahn unterwegs und vor dir fährt ein LKW wo auf der Rückseite Merkel zu sehen ist.
    Was könnte da alles mit dir passieren wenn du 60 Minuten hinter so einen LKW fahren musst ?
    Mögliche Nebenwirkungen wären nicht ausgeschlossen, wie zum Beispiel Potenz Probleme oder noch schlimmer du wechselst zum anderen Ufer und bist mit einmal schwul.
    Oder du versuchst das Erlebte mit Alkohol vergessen zu machen, was deine Frau bestimmt nicht gut findet und dich wahrscheinlich ähnlich wie in diesem Fall http://kurier.at/nachrichten/1997143.php auf der Autobahn aussetzt.
    Aber der eine oder andere nimmt es trotzdem wahr und überlegt sich vieleicht ob es richtig war CSUCDUSPDFDPGrüne zu wählen.

    Gruß
    Heiko

  7. #7

    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    608
    Renommee-Modifikator
    32

    Standard

    Zitat Zitat von heiko Beitrag anzeigen
    Aber der eine oder andere nimmt es trotzdem wahr und überlegt sich vieleicht ob es richtig war CSUCDUSPDFDPGrüne zu wählen.

    Gruß
    Heiko
    Eher unwahrscheinlich und wenn, dann ist der Aufwand mit dem zu erwartenden Ergebnis nicht zu rechtfertigen.

    Mal davon abgesehen, nur mit etwas Logik überlegt kommt man ganz schnell darauf dass sich nichts ändern wird.

    Der Bürger wählt den der ihm das meisste verspricht.

    Die Berufsarbeitslosen und die schlecht bezahlten Arbeitnehmer wählen i.d.R. SPD und nun vermehrt die Linken weil die versprechen dass nach unten umverteilt wird.

    Die Gutmenschlein und Weltverbesserer wählen die Linken und die Grünen
    weil die versprechen die Welt zu verbessern und die Umwelt zu retten.

    Die Besserverdienenden und Reichen wählen CDU/CSU und FDP weil die ihnen versprechen dass sie mehr von ihrem Geld behalten dürfen, sprich Steuersenkungen.

    Randparteien haben, wenn überhaupt, nur temporär geringe Chancen.

    Dieses System kann man nicht ändern. Schon gar nicht durch Wahlen. Wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie schon längst verboten.

    Man kann nur sehen dass man das System mit den eigenen Waffen schlägt.

    Und das ist einfach, man wählt die SPD oder besser noch die Grünen oder die Linkspartei. Die sind sehr einfach berechenbar. Sie werden noch mehr kriminelle Ausländer ins Land holen und weiterhin darauf setzen diese Kriminalität zu schönen und zu vertuschen. Sie werden weiterhin mehr Geld ausgeben als wir Erwirtschaften können. Uns so kommen wir am schnellsten zu einem Crash und zum Zusammenbruch des Systems und beim anschließenden Wiederaufbau kann man es dann vielleicht besser machen....aber nur wenn man aus den gemachten Fehlern lernt....
    Gruss, Anaconda.44

    Actros 1844 Chemietanker

  8. #8

    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.354
    Renommee-Modifikator
    32

    Standard

    ....aber nur wenn man aus den gemachten Fehlern lernt....


    Du glaubst doch nicht wirklich,daß jemand aus den Fehlern lernt!

    Siehe Finanzkrise;die Fehler sind bekannt und sie werden wieder gemacht.

    Oder nein:für die Verursacher sind es gar keine Fehler,denn sie gehen genau wieder so vor wie bisher.

    Bei einem Zusammenbruch des Systems würde nur der kleine Otto-Normalo in den Abgrund gerissen und dürfte seinen Untergang auch noch selbst bezahlen.Die "Großen "haben längst ihr Schäflein im Trockenen.


    Was die kriminellen Ausländer angeht:in spätestens 50 Jahren haben wir eine islamische Gesellschaftsordnung,da erledigen sich die Sorgen von heute von allein.:-(((((
    Was uns nicht umbringt,macht uns hart

  9. #9

    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    608
    Renommee-Modifikator
    32

    Standard

    Zitat Zitat von wega05 Beitrag anzeigen
    ...
    Bei einem Zusammenbruch des Systems würde nur der kleine Otto-Normalo in den Abgrund gerissen und dürfte seinen Untergang auch noch selbst bezahlen.Die "Großen "haben längst ihr Schäflein im Trockenen.


    Was die kriminellen Ausländer angeht:in spätestens 50 Jahren haben wir eine islamische Gesellschaftsordnung,da erledigen sich die Sorgen von heute von allein.:-(((((
    Ich meinte einen richtigen Zusammenbruch, sprich Revolution. So weit sind wir davon nicht weg.

    Punkt 2 sehe ich genau wie Du. Nur wird es wohl keine 50 Jahre mehr dauern.
    Gruss, Anaconda.44

    Actros 1844 Chemietanker

  10. #10

    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.354
    Renommee-Modifikator
    32

    Standard

    Selbst bei einer Revolution würde nur der kleine Mann draufzahlen.

    Aber Deutsche und eine Revu???????Die einzige,die ich kenne ,war die "Wir sind das Volk".

    Der Deutsche ist viel zu sehr obrigkeitshörig.Der meckert nur hinter vorgehaltener Hand .
    Was uns nicht umbringt,macht uns hart

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Echte Profis brauchen keine Ladungssicherung!
    Von Kai Jan im Forum Lenk-und Ruhezeiten, Gefahrgut und Ladungssicherung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 11:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada