www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    1.054
    Renommee-Modifikator
    157

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Es gibt ein Klausel, nachdem es nur Pflicht ist, wenn das Fahrzeug eine Serienkonfiguration hat!
    Wird was exotisches zusammen gebaut, ist dem Hersteller nicht zuzumuten, "extra nur dafür" ein Programm zu entwickeln, daß es auch an solchen Fahrzeuge zuverlässig arbeitet...
    Hat nix mit Serie zu tun. Laut StVZO ist ein NBA nur fuer LKW und sttelzugmaschinen vorgeschrieben.
    Was du faehrst ist ist kein LKW, sondern eine Selbstfahrende Arbeitsmaschine und faellt deswegen nicht in diese Kategorie.

    Surhalteassi, ESP hat nix mit mit Radarantenne zu tun, sondern wird ueber die ABS Sensoren und der Spurhalteassi mit der Kamera gesteuert.
    Aber vielleicht wollte den Chef das Extra Geld nicht ausgeben.
    Und der hohe Schwepunkt hat damit ganz icher nix zu tun, denn dann duerfte kein Tankzug mit 4m hoehe ueber diese Dinge verfuegen.
    Und solange das Fahrzeug ueber die Moeglichkeit verfuegt (Standardhoehe der vorderen Stossstange) , ist auch der Abstandstempomat moeglich, wie auch NBA.
    So wie Kuprah das schreibt, dass die stosstange in 1m oder hoeher ist, kann es da schon Einschraenkungen geben.

    Gruss Holger

  2. Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    NBA ist vorgeschrieben für alle Nutzfahrzeuge größer 8 to. zGG und mehr als 40 km/h, Nutzfahrzeuge beinhaltet auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen!
    Davon ausgenommen ist eine lange Liste, u.a. Lkws mit Frontanbauten (sei es Frontstütze, Winterdienst etc... ), LoF, Gleistaugliche Fahrzeuge etc...

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!

  3. #13

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    1.054
    Renommee-Modifikator
    157

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    NBA ist vorgeschrieben für alle Nutzfahrzeuge größer 8 to. zGG und mehr als 40 km/h, Nutzfahrzeuge beinhaltet auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen!
    Es gibt in der StVZO keine "Nutzfahrzeuge" denn dieser Begriff hat keinerlei Relevanz denn ein Fahrad kann auch ein Nutzfahzeug sein.

    Es gibt LKW, Sattelzugmaschinen und Selbstfahrende Arbeitsmaschinen.
    Ein Traktor ist auch ein Nutzfahrzeug, kann leicht ueber 8 to wiegen und ist auch meistens schneller als 40km/h.... braucht aber auch keinen NBA. Ist ein "Nutzfahrzeug" !

    Auch ein Schneepflug ist kein LKW, sondern auch eine Selbstfahrende Arbeitsmaschine. Auch Fahrzeuge, welche auf Gleisen fahren koennen.
    Du solltestr dich mal mit Begriffsbestimmungen in der StVZO beschaeftigen.

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten
    Merk es dir, oder lies weiterhin H.C. Andersen... oder Grim/s Maerchenbuecher!

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  4. Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Kein Wunder ist es nicht in StVZO zu finden, da es seitens der vorgeschrieben ist, Herr Klugscheißer!

  5. #15

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    1.054
    Renommee-Modifikator
    157

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Zitat Zitat von Original Bernie Beitrag anzeigen
    Kein Wunder ist es nicht in StVZO zu finden, da es seitens der vorgeschrieben ist, Herr Klugscheißer!
    Geht das auch auf deutsch, bitte!!!!

    Achja, Uebrigens in der StVO, werden ALLE Bedingungen fuer Fahrzeugarten, Ausstattungen fuer Fahrzeuge und deren ausruestung beschrieben.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  6. Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Erstmal korrigieren und um 2 Buchstaben ergänzen, was meine Autokorrektur wegradiert hat :
    Zitat Zitat von Original Bernie Beitrag anzeigen
    Kein Wunder ist es nicht in StVZO zu finden, da es seitens der EU vorgeschrieben ist, Herr Klugscheißer!
    So, in StVZO?
    Wo dann?
    Wenn wir dabei sind, und laut deiner Weisheit die StVZO alles regelt und Gültigkeit hat, wie ist dann möglich, dass ich mit meiner Bühne legal auf die Straße darf, trotz 15 Meter Länge und 33,5 to. zGG??

  7. #17

    Registriert seit
    22.08.2019
    Ort
    .
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    22

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Ich vermute Mal, es handelt sich weder um ein Fahrzeug der Klasse N3 oder der Klasse N3g.

    Zulassungsrechtlich dürfte wahrscheinlich einer oder mehrere der Paragraphen 19-21 der StVZO in Verbindung mit Paragraph 70 StVZO eine Rolle gespielt haben. Teilweise beziehen die sich auch auf weitere Dokumente, Vorschriften, Verordnungen und Erlasse - teilweise auch EU.
    Die Zulassungsbescheinigung dürfte hier weitere Hinweise geben. Ein weiterer Hinweis könnte evtl. ein grünes Kennzeichen sein.
    Da ich nicht genügend Fachkenntnis habe, würde ich persönlich aber den Behörden vertrauen. Wenn die Kiste zugelassen ist und die Auflagen erfüllt sind wird das schon seine Richtigkeit haben. Ansonsten kann man immer noch Fachpersonen fragen...

  8. #18

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    1.054
    Renommee-Modifikator
    157

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Ein weiterer Hinweis könnte evtl. ein grünes Kennzeichen sein.
    Das bedeutet nur, dass fuer dieses Fahrzeug keine Steuer entrichtet werden muss... Gruende dafuer gibt es viele. :-)

    Hoher Schwerpunkt, wie behauptet wurde, ist auch kein Grund, da es ausser halb von EU sehr viel hoehere Fahrzeuge gibt, die auch mitNBAausgeruestet sind.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  9. #19
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.811
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Parallel zum Thema fällt mir ein Telefonat ein, das ich vor ca. 1,5 Jahren mal mit Fahrtrainern bei Mercedes in Wörth hatte.
    Damals hatte ich auch Fragen rund um Notbremsassistenten.
    Sicherlich bin ich nicht in der Lage, die damalige Information ganz exakt, schon gar nicht wörlich widerzugeben.

    Aber ein Ergebnis, das mir in Erinnerung blieb war, daß Notbremsassistenten nur eine gewisse "Reife" für "normale Standard-Lkw" erreicht hätte, deshalb auch nur dort vorgeschrieben seien.
    Ich habe jetzt auch nicht gesucht, für welche Fahrzeuge ein NBA gesetzlich vorgeschrieben ist.
    Für Baustellen-Lkw war damals kein NBA vorgeschrieben, aus gutem Grund. In Baustellen-Lkw, ist da nicht sogar ABS abschaltbar? Ich glaube ja.

    Die Fahrzeughersteller sind sich der Unzulänglichkeiten der Assistenzsysteme sehr bewußt, glaube ich.

    Gruß
    Klaus

  10. #20

    Registriert seit
    22.08.2019
    Ort
    .
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    22

    Standard AW: Kein NBA trotz frisch zugelassen

    Zitat Zitat von whiteout Beitrag anzeigen
    Das bedeutet nur, dass fuer dieses Fahrzeug keine Steuer entrichtet werden muss... Gruende dafuer gibt es viele. :-)

    Gruss Holger
    Ja, allerdings vermute ich, das "selbstfahrende Arbeitsmaschine" eine Möglichkeit wäre - nach "elektrische Mobilitätshilfe" oder "einachsige Zugmaschine, die nur für land- und forstwirtschaftliche Zwecke verwendet wird" ;-)

    In Baustellen-Lkw, ist da nicht sogar ABS abschaltbar? Ich glaube ja.
    Das ABS kann abschaltbar ausgeführt werden, wie das zulassungsrechtlich geregelt ist entzieht sich aber meiner Kenntnis.
    Es gibt Fälle in denen man will, dass das Rad blockiert. Beispielsweise wenn man will, das sich dann vor dem Rad ein Wall aus Material (Erde, Schnee) auftürmt, der für eine Bremswirkung sorgen soll. Ich persönlich würde das aber als "Spezialfälle" sehen...
    Bei "Notbremsassistent" fällt mir auch ein, dass es verschiedene Bezeichnungen bzw. Funktionen gibt die gleich benannt werden. Zum Beispiel die automatische Verzögerung (Teil-/ ggf. Vollbremsung) oder die "Verstärkung" des Bremspedaldrucks ( Klassischer Fall: Bremspedal wird nur schnell zu 3/4 durchgetreten, System steuert sofort volle Bremsleistung ein).

    Teilweise leisten die Systeme aber auch mehr als gefordert. Beispiel in einem Test des ADAC
    https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu...msassistenten/

    Das Problem ist aber auch die Schulung des Personals, siehe z.B. auch verschiedene Flugunfälle bzw. -Zwischenfälle. Beispiel Air France Flug 447
    Geändert von Kunstbanause (04.06.2020 um 17:07 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Blumen für frisch gebackenen Busfahrer
    Von Harry im Forum Busfahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2019, 19:13
  2. Trotz Sommer hoffe ich das
    Von Harry im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2018, 12:51
  3. Kein Internet.. Kein Strom.. Kein Handy..
    Von Molly im Forum Brummis Witz Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 21:23
  4. Internet trotz Schufa
    Von burnitdown im Forum Verschiedenes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 20:53
  5. Wie werde ich BKF trotz Vollzeitarbeit?
    Von Tausendsascha im Forum Der Berufskraftfahrer und seine Aus- und Weiterbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 18:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada