www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87
  1. Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Beweise für mehr Unwetter als früher lassen sich rund um die Erde finden...
    Man muss nur die Scheuklappen abnehmen und auch mal über die Tellerrand schauen, dann bekommt man es auch mit!
    Die abnormale Hitzewelle über Australien oder die längste Dürre über Kalifornien sind nur zwei Beispiele.
    Und ja, auch Hitzewelle und Dürre sind Unwetter!!

    Ganz berühmt ist auch u.a. El Nino.

  2. Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Ps:
    Manches findet sich auch in der Umgebung.
    Ein für Jahrhunderthochwasser geplante Schutzanlage wird plötzlich binnen kurzer Zeit gleich mehrfach überflutet! (zb bei Biberach/Riss, Bundesstraße unterspült)
    Oder hinter meinem Haus die kleine Fluss .
    Erstmals seit Menschengedenken in November 2018 ausgetrocknet, obwohl es bisher eigentlich dank riesiger einzugsgebiet der karstquellen auch beinnich so großen Dürre (zb 1814) Wassersicher ist.
    Geändert von Original Bernie (20.02.2020 um 20:56 Uhr)

  3. #83

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.932
    Renommee-Modifikator
    274

    Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Richtig.

    Wer mit allen Mitteln etwas nicht glauben will, dem kann man noch so viele Argumente liefern.

    Wenn mir ein Physiker verständlich erklärt, was geht und ich es nachvollziehen kann, so macht meine Skepsis der Erkenntniss platz.
    Physik ist nun mal der heilige Gral. Die Gesetze der Physik gelten immer und überall. Sie sind unumstößlich.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  4. #84
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.323
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Zitat Zitat von Ralimann Beitrag anzeigen
    Holger ich weis nicht mehr, wie ich noch Argumentieren soll.
    ...
    Ralimann, Dein Standpunkt ist klar,
    Holgers Standpunkt ebenso.


    Zitat Zitat von Ralimann Beitrag anzeigen
    ....
    Der Lesch hat auch ein nettes Beispiel im Bezug auf Klimaleugner, denn leugnen kann nur, wer der Wissenschaft nicht vertraut.

    Computer, Autos Handys..............alles Erungenschaften, die wir dank der Wissenschaft haben. Wer an der Wissenschaft zweifelt, darf solche Dinge nicht nutzen, denn sie könnten ja zu Staub zerfallen.
    ....
    Das ist natürlich nicht haltbar. Man muß keineswegs alles Glauben, was unter dem Begriff Wissenschaft veröffentlicht wird, um Produkte der Wissenschaft zu nutzen.

    Die Diskussion um einen "menschengemachten Klimawandel durch CO2" kommt mir ein bißchen vor, wie die mittelalterliche "Diskussion" um die Erde als Mittelpunkt...
    Alle bekaupten die Sonne dreht sich um die Erde, nur ein paar wenige behaupten das stimme nicht.
    Wer hat Recht? Natürlich die 37000, die "wissen", daß sich die Sonne um die Erde dreht.

    Eine Annäherung der beiden unterschiedlichen Standpunkte halte ich z.Z. für nicht möglich.

    Gruß
    Klaus

  5. #85

    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    524
    Renommee-Modifikator
    97

    Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Ich glaube nicht das es möglich ist mehr Rechenleistung in ein Gerät zu bekommen das so groß wie ein Portemonnaie ist, als die NASA bei der ersten Mondlandung zur Verfügung hatte.


    Und jetzt? Ist natürlich Quatsch, denn meine These ist ja widerlegt denn ich schreibe ja gerade auf so einem Gerät.
    Aber wenn man nur an Wissenschaft "glaubt" sobald sie erwiesen ist dann muss man so einiges Anzweifeln.

    Es ist natürlich einfach zu sagen, dass man an etwas nicht glaubt was sein Leben negativ beeinflussen kann...aber so funktioniert Wissenschaft nicht.

    Wissenschaft stellt eine These oder Behauptung auf und diese gilt so lange als wahr bis das Gegenteil bewiesen ist.

    Da aber niemand vor dem Jahr 2050 das Gegenteil beweisen kann ist es leider wahr, dass der Mensch den Klimawandel in einem Maße beschleunigt, das man nicht so einfach eine Lösung findet.

  6. #86

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.932
    Renommee-Modifikator
    274

    Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Womit wir bei kausus knacktus wären

    Vieleich sollten wir mal daran denken, Dass der Glaube etwas für Religionen ist und in der Wissenschaft nix verloren hat.

    Wir reden hier über Wissenschaft und nicht über Glaubenschaft. Sagt ja schon der Name.
    Die Kirche ist eine Institution, an die man glauben kann, oder muss, um ihr beizuwohnen.
    An die Wissenschaft kann man auch glauben und alles was sie sagt einfach als gegeben hinnehmen, aber dafür ist sie garnicht gedacht.
    Und genau das ist hier sein geraumer Zeit das Problem. Corvo hat das schon richtig erkannt und zwar, dass wir Menschen faule Säue sind und gerne alles vorgekaut serviert haben wollen. Weiterhin schalten wir gerne dazu unser Hirn aus und lassen uns das neueste eben vorsetzen.
    Dann entscheiden wir............gefällt mir das, oder eben nicht. Entwickelt die Wissenschaft das neueste Handy, dass 100 Jahre Akkuleistung ohne laden bringt.............übernachten wir gerne vorm Applestore und legen ein Monatsgehalt hin, weil das passt in unser Leben.
    Sehr bequem. Sagt die gleiche Wissenschaft...........das leben wie bis jetzt ist vorbei und Leute, ihr müsst den Hintern hoch bekommen, so wird das meiste an Lebensnergie dafür verschwendet, seine ungläubigkeit zu füttern. Wir glauben nicht das, was wir nicht glauben wollen Punkt.
    Und wenn wir uns schon das Hirn zermatern, dann um das Gegenteil zu beweisen.

    Klaus hat schon geliefert und zwar hier

    Alle bekaupten die Sonne dreht sich um die Erde, nur ein paar wenige behaupten das stimme nicht.
    Wer hat Recht? Natürlich die 37000, die "wissen", daß sich die Sonne um die Erde dreht.
    Die Sonne dreht sich nicht um die Erde

    Wer sich um was dreht, bestimmte da die Kirche und ihr glaubte man. Dann kam die Wissenschaft und der glaubte man nicht.
    Die Wissenschaft hat diesen Kampf gewonnen, aber nicht weil man ihr glaubte, also das gemeine Volk.
    Sie gewann dadurch, dass die Kirche von der erdrückenden Beweislast getrieben,gezwungen war, ihren Standpunkt zu verlassen.

    Ich will jetzt hier keinen rann ziehen, also nehm ich mich. Bin ich gläubig? Nop. Ok ich bin ja auch Darvinist. Also muss ich zumindest an die Wissenschaft glauben? Definitiv..............NEIN. Wie jetzt?? Ich bin hier Verfechter des menschengemachten Klimawandels!!!
    Ihr lest richtig. Ich glaube nicht an die Wissenschaft............denn glauben heisst übersetzt.......nix wissen.

    Für mich ist Wissenschaft keine Institution. Für mich ist Wissenschaft nichts anderes, als ein Werkzeug.
    Wenn ich ne Schraube lösen will, brauch ich einen Schraubenschlüssel. Mit diesem kann ich sie lösen. Aber nur, wenn er passt und ich Kraft aufwende und die Drehrichtung beachte. Physik und Mathe ist das. Die Grundfeste der Wissenschaft. Wollen Wissenschaftler ne Schraube lösen, berechnen sie die Größe der Schraube. Danach ermitteln sie die Größe des Schraubenschlüssels. Drehrichtung und Drehmoment ermitteln.............tada voll wissenschaftlich ne Schraube gelöst Naja..........Wissenschft ist es erst dann, wenn es wiederholbar ist.
    Bedeutet: Erst wenn andere Wissenschaftler zu jeder Zeit und überall diesen Test wiederholen und zum gleichen Ergebniss kommen, dann ist es wissenschaftlich erwiesen.

    Physik hatt immer ihre Gültigkeit und auch Mathematik. Das sind die Grundpfeiler der Wissenschaft.

    Was wir brauchen.
    Die Wissenschaft als Werkzeug ( nicht als Messias ) Grundschulkenntnisse in Mathe und Physik. Und zu guter letzt...........unser Hirn.
    Unser Hirn verfügt über logisches Denken, was es uns ermöglicht, Schlussfolgerungen zu ziehen und, was noch viel wichtiger ist..............
    Wir sind dadurch in der Lage, Dinge zu tun, die wir noch garnicht getan haben oder unseren Standpunkt neu zu überdenken.
    Mal auf die andere Seite stellen.

    Wie Klaus schon schrieb, ist das hier kaum noch Diskussion, sondern Glaubenskrieg. Hier hat sich der Starrsinn festgesetzt. Lieber tot, als die Meinung ändern. Wie häufig hatte ich schon um Beweise gebeten, die das Gegenteil von dem sind, was ich hier verfechte?
    Es kam nichts!!!! Ja wir sind dagegen. Wir wissen zwar nicht warum.............aber wir sind dagegen.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  7. #87

    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.145
    Renommee-Modifikator
    118

    Standard AW: Sturmtief Unwetterwarnung

    Zitat Zitat von Ralimann Beitrag anzeigen
    Es kam nichts!!!! Ja wir sind dagegen. Wir wissen zwar nicht warum.............aber wir sind dagegen.
    Wahre Worte.
    Wenn du das Leben begreifen willst glaube nicht was man sagt und was man schreibt.
    Beobachte selbst und denke nach!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Unwetterwarnung Deutscher Wetterdienst Deutschland
    Von Sunlight im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 01:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada