www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.202
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard Lkw-Parkplätze

    Das Thema Lkw-Parkplätze ist erschöpfend behandelt? Nein.
    Es wurde mindestens 33 Quadrillionen Mal diskutiert, aber die nächste Billion Diskussionen steht an...

    Aktuell werden ja mal wieder die Aktivitäten des Bundesministers für Verkehr durch die Medien gejagt:

    „Fünf-Punkte-Plan“ von Minister Scheuer
    100 Millionen Euro für besseres Parken


    Ist das neu? Ist die Zahl atemberaubend hoch? Leistet der Verkehrsminister wieder etwas Tolles?

    Resumee vorweg:
    1. Nix Neues
    2. zu wenig Geld für
    3. zu wenig teure Parkplätze
    4. Der Bedarfsrückstand wird nicht einmal entfernt tangiert
    5. die Bestandszahlen sind unklar



    10. Juli 2019
    Die Bundesregierung will in den nächsten vier Jahren kräftig in den Bau weiterer LKW-Parkplätze entlang der Autobahnen investieren. Dafür ist in den kommenden vier Jahren ein Etat von jeweils 100 Mio. EUR pro Jahr vorgesehen. Derzeit stehen auf den Rastanlagen und Grenzzollanlagen des Bundes 51 600 LKW-Stellplätze zur Verfügung, teilte der für Logistik zuständige Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger (CDU), auf eine Anfrage der Grünen mit. Zwischen 2009 und dem Vorjahr seien 16.000 Parkplätze für Lastkraftwagen hinzugekommen.
    ...
    Quelle: https://www.google.com/url?sa=t&rct=...tijy4Ysojz9hYc

    Also der Betrag von 100Mio € ist quasi alt. Schon 2013 bis 2017 hatte Dobrindt 500 Mio € investiert, also den gleichen jährlichen Betrag. (https://www.transportbranche.de/news...w-parkplaetze/)

    51600 Lkw-Stellplätze haben wir und 16000 wurden seit 2009 zum Bestand hinzu gebaut. Das deckt sich auch mit Angaben einer kleinen Anfrage (Drucksache19/11381).
    Demnach hätten wir vor 2009 so 35600 Lkw-Stellplätze gehabt.


    Schaut man noch ein bißchen neugierig herum...
    Drucksache 17/5552
    14. 04. 2011
    ...
    Eine bundesweite Erhebung der Lkw-Parksituation der Bundesanstalt für Stra- ßenwesen im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtent- wicklung ergab, dass im März 2008 entlang der BAB rund 46 400 Lkw-Park- stände vorhanden waren, rund 28 500 auf den Rastanlagen der BAB und rund 17 900 auf den privaten Autohöfen in der Nähe von Anschlussstellen der BAB. Sie zeigte ferner auf, dass zum Erhebungszeitpunkt bundesweit weitere rund 14 000 Lkw-Parkstände benötigt wurden und darüber hinaus bis zum Prognosehorizont 2015 nochmals 7 000. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden den Mitgliedern des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung des Deutschen Bundestages in der 16. Legislaturperiode als Bericht zur „Lkw-Parkstand- situation auf und an Bundesautobahnen“ am 13. Oktober 2008 übermittelt.
    ...
    Quelle: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/055/1705552.pdf

    Aha - also 2008 waren es 46400 Lkw-Parkplätze, 16000 wurden dazu gebaut und ergaben 51600... hmmm.
    Wenn ich's versuche komme ich auf so ... 62400... die Differenz?
    Vielleicht ist der Bezug nur die Lkw-Stellplatzzahl in "Bundesregie", nicht die der privaten Autohöfe.
    Nächster Versuch 2008 vorhanden plus 16000 neu gebaute bis 2018, 28500 + 16000 = 44500 ... wieder keine 51600.

    Die Prognose 2008 war: 46400 Parkplätze gibt es, 14000 fehlten schon, 7000 werden erforderlich 2009 bis 2015.
    Das wären 46400 +21000. Man hätte 2015 also 67400 Lkw-Parkplätze benötigt.

    Ohje... nun nehme ich noch dazu: https://www.welt.de/wirtschaft/artic...schaerfen.html

    Ein Lkw-Parkplatz kostet bis zu 80.000€. Und heute fehlen 35000 bis 40000 Lkw-Parkplätze. Mit den 100Mio € lassen sich also vielleicht 1250, vielleicht auch 1500 Parkplätze errichten. Also schon in 23 Jahren haben wir die heute fehlenden Lkw-Parkpätze.

    Wow - "B E R isch"-zeitnah! In Anlehnung an die kurze Bauzeit des Berliner Flughafens....

    Gruß
    Klaus

  2. #2

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    492
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Wie will man von Politikern eigentlich verlangen, dassmit Zahlen, die mehr als zwei Stellen haben, rechnen zu koennen... ganz schoen hoch, die Ansprueche an den Verkehrsminister.... der labert doch nur mal, dass von seinem tollen Mautplan und den damit versenkten Millionen.... oder waren es schon Milliarden, abzulenken.... da kann man so ein altes abgedroschenes Thema schon mal wieder aufgreifen.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  3. #3
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.202
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Nun wird's gleich viel klarer . Zu den Zahlen unten kommen noch mehr Zahlen hinzu. Welche tatsächlich stimmen? Tja - da muß ich passen...

    Autobahnen: Scheuer setzt Parkplatznot auf die Agenda

    Ein fünf-Punkte-Plan soll für Lkw-Fahrer die Parkplatzsituation an den Autobahnen verbessern – zusätzlich zu den 100 Millionen Euro, die im Bundeshaushalt vorgesehen sind.
    ...
    Hintergrund ist eine bundesweite Erhebung bei der das Bundesamts für Güterverkehr (BAG) die Lkw-Parksituation unter die Lupe nahm. Fast 2.200 Standorte erfasste die Behörde im April 2018 – in erster Linie bewirtschaftete und unbewirtschaftete Rastanlagen sowie die 224 privat betriebenen Autohöfe. Dort wurden die vorhandenen Lkw-Abstellmöglichkeiten und die Zahl der nachts tatsächlich geparkten Lkw gezählt.

    Das Ergebnis: Seit 2008 ist die Zahl der Lkw-Abstellmöglichkeiten um 31 Prozent von 53.900 auf 70.800 gestiegen. In derselben Zeit ist – dank des Wirtschaftsbooms –auch der Lkw-Verkehr gewachsen. Das BAG zählte in seiner Erhebung 94.100 Lkw. Das sind 38 Prozent mehr als 2008 und, vor allem, fast 24.000 mehr als Parkplätze zur Verfügung stehen.

    Nun lässt das Bundesverkehrsministerium wissen, dass es den Bedarf erkannt habe und investierte. In den vergangenen zwölf Jahren sind demnach bereits mehr als 1,2 Milliarden Euro in den Bau neuer Lkw-Parkmöglichkeiten geflossen. Für 2020 hat der Bund weitere 100 Millionen Euro im Bundeshaushalt eingeplant.
    ...

    Quelle: https://transport-online.de/news/aut...nda-27008.html
    Stand 22.01.2020 Christine Harttmann

    Also 2008 hatten wir breits 53900 Lkw-Parkplätze, nicht etwa 46400 (2011: Drucksache 17/5552). In der Drucksache (2019: Drucksache19/11381) hatten wir dann mit 51600 Lkw-Parkplätzen weniger Stellplätze als 2008 obwohl 16000 neue gebaut wurden?

    Das Durcheinander ärgert mich.
    Und der Satz ärgert mich noch mehr:
    ...
    Nun lässt das Bundesverkehrsministerium wissen, dass es den Bedarf erkannt habe und investierte.
    ...
    Quelle: https://transport-online.de/news/aut...nda-27008.html
    Gruß
    Klaus

  4. #4

    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.578
    Renommee-Modifikator
    210

    Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Alleine die Art der Aussage wie gezählt wurde ist doch lachhaft. Es wurde die Anzahl der Parkmöglichkeiten gezählt und die Anzahl der tatsächlich dort parkenden Lkw. Aha, und was ist mit der Anzahl der Lkw die aufgrund von Parkplatzmangel in Gewerbegebieten und sonst wo zu dieser Zeit parken mussten? Da fällt die Statistik doch direkt wieder falsch aus weil weniger benötigte Stellflächen gerechnet werden als wirklich benötigt. Nach meinem Verständnis des Textes heisst das quasi nur als Beispiel da stehen 20 Lkw auf einem Parkplatz mehr als Stellflächen vorhanden als brauch man nur 20 Parkplätze mehr oder wie? Was ein Quatsch....
    Und das grade bei neuen Rastplätzen oder Raststätten überhaupt Baugenehmigungen erteilt werden wenn von vorne herein zu wenig Lkw Stellflächen geplant sind kann ich auch nicht nachvollziehen. Und hinterher gibt es dann irgendwann langwierige Diskussionen über Erweiterung. Deutschland hinkt seit Jahren hinterher was Parkplatzmangel betrifft, das wird sich auch so schnell nicht ändern.

    Und dann noch die zig Baustellen in Deutschland überall gleichzeitig und dauern über Jahre. Auf genug Strecken sind Parkplätze geschlossen wegen diesen Baustellen und keine Ersatzstellflächen vorhanden. Macht die Situation auch nicht besser.
    Sei immer wie du bist und verrate dich nicht selber!

  5. Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Was auch kaum Erwähnung findet:
    Überall abseits der Autobahn werden bisher legale LKW-Parkplätze zu gemacht!! Zwischen Merklingen-Ulm-Ehingen/Donau würde ich bestimmt 50 LKW-Parkplätze aufzählen können, die nicht mehr da sind, auch nicht mit neue Alternativen!!
    Und:
    Was mich auch ankotzt:
    Da werden alte Parkplätze modernisiert, groß Plakat dran gehängt "30 LKW mehr" o.ä., dann aber so bescheuert gebaut, daß erstens viel weniger "Notparkplätze" vorhanden sind und zweitens, man kann nicht mehr von vorne rückwärts einparken, falls mal wieder ein Kollege hinter die anderen Kollegen quer parkt. So bleibt ein frei werdende Platz unereichbar!!

  6. #6

    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.578
    Renommee-Modifikator
    210

    Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Naja nach vorne hin nicht mehr als nötig Platz finde ich gar nicht mal schlecht. Lieber hinter mir zugeparkt als vor mir. Wenn vorne zu viel Platz ist parken die meisten Deppen noch quer davor und dann kommst du auch weder raus aus der Parklücke noch geschweige denn rein. Und theoretisch heisst es doch wo man vorwärts raus kommt, da kommt man rückwärts auch rein.
    Geändert von Speedy79 (23.01.2020 um 17:38 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.683
    Renommee-Modifikator
    266

    Standard AW: Lkw-Parkplätze

    nicht zu vergessen die vielen parkplätze, die für den schwertransport umgewandelt wurden und für lkw gespert sind.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

  8. Standard AW: Lkw-Parkplätze

    Zitat Zitat von Speedy79 Beitrag anzeigen
    Und theoretisch heisst es doch wo man vorwärts raus kommt, da kommt man rückwärts auch rein.
    Dumm nur, daß bei manchen du dazu bis zum Ausfahrtbereich rausfahren müsstest, um dann rückwärts ins freie, aber blockierte Parkplatz zu kommen!

    Hier mal paar Beispiele auf die Schnelle:
    https://goo.gl/maps/s68ST8An1kW1G2GU7

    https://goo.gl/maps/Y6A2ZWmHb3zX2GnF9

    https://goo.gl/maps/SHrBCvXRGj21FnkL9

Ähnliche Themen

  1. Standards für LKW-Parkplätze
    Von alterelch im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2018, 19:27
  2. fehlende Parkplätze
    Von Helena im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2018, 18:41
  3. Parkplätze für Lkw in OWL
    Von Harry im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 16:40
  4. Neue LKW-Parkplätze
    Von JARU1969 im Forum Brummis News- und Artikelsammlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 21:23
  5. Parkplätze in Deutschland
    Von calimero33 im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 08:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada