www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Mobilitätspaket Vo. 2

    Eine recht interessante Aussicht erläutert wunderbar die folgende Video von Ismail Ertug, Europaparlamentabgeordneter.
    UNBEDINGT komplett anschauen, was Anfangs an manchen Stellen Fragen aufwirft, wird in weiteren Verlauf erläutert!

    Laut unser Ausbilder, der auch Fahrlehrer ausbildet, dürfte die neue L&R-Regelung wohl weitestgehend genauso wie in Video noch die nächsten paar Monate durchs Parlament durchgewunken und teils schon in diesen Jahr umgesetzt!
    Er bat uns, diesbezüglich fortlaufend Schlau zu machen, damit wir (sowohl Fahrer als auch Unternehmen) es sogleich umsetzen können.
    Da dürfte so manche Unternehmen schwer einzustecken haben, und vor allem deutsche Unternehmen wieder aufblühen!

    Oder wie seht ihr es?

  2. #2

    Registriert seit
    15.12.2018
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    97
    Renommee-Modifikator
    19

    Standard AW: Mobilitätspaket Vo. 2

    Und wer soll das wie kontrolliern? Soll dann die verkürzte Ruhezeit von 9 stunden für Nationalen Verkehr wegfallen? oder hat er die einfach vergessen?

  3. #3

    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Mobilitätspaket Vo. 2

    Zitat Zitat von spike78 Beitrag anzeigen
    Und wer soll das wie kontrolliern?
    Ab sofort müssen alle lenkzeitpflichtige Neufahrzeuge die "intelligente DCTO" verbaut haben, das nicht genug, müssen auch Altfahrzeuge nach und nach auf die neue DCTO umgerüstet werden:
    Damit können die Kontrollorgan nicht nur bei stehende Fahrzeuge, sondern auch beim vorbeifahren lassen oder überholen recht viele Daten von DCTO via Funk auslesen.
    Die zwei wichtigste Vorteil der neuen Schreiber sind, daß sie zukünftig nicht nur (ENDLICH) auch Arbeitszeiten aufzeichnen, sondern daß die GPS-Daten aufgezeichnet werden!
    So wird gleich so manches mit kontrollierbar, nämlich die standort während der ungekürzte Wochenruhezeit, die regelmäßige Heimreise von LKW ins Ursprungsland, Kabotage etc...

    Und wie gesagt, die Lkw's können bereits vorab ausgelesen werden, so daß bei folgende Kontrolle oder gar Großkontrolle gezielt nur noch die Schwarzen Schafe herausgezogen werden kann.
    Anfangs wird es zwar kaum welche drin haben, aber in der Fernverkehr dürften die meisten Lastzüge bereits nach paar Jahren durch Neue ersetzt sein, die die intelligente DCTO verbaut haben, und (was neu ist: kein Bestandschutz!) Dank Nachrüstzwang paar Jahre später auch die Altfahrzeuge!
    Soll dann die verkürzte Ruhezeit von 9 stunden für Nationalen Verkehr wegfallen? oder hat er die einfach vergessen?
    Die bleibt bestehen.
    Wenn er alles aufzählen soll, dann könnte er noch stundenlang weiter labern, sei es Fähr-Regelung, Doppelbesatzung, Lenkzeitbefreite Fahrzeuge etc...

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    107
    Renommee-Modifikator
    9

    Standard AW: Mobilitätspaket Vo. 2

    Ob die neue Regelung für Giteka, Hegelmann, Waberers etc. gut ist?

    Ich bin mal gespannt, wann Waberers die deutsche Filiale eröffnet .....

  5. Standard AW: Mobilitätspaket Vo. 2

    Ich glaube eher, daß die sich zurück ziehen werden...
    Mit deutsche Zulassung werden auch die Unterhalt für deren Lastzüge teurer, so daß sie nicht mehr "konkurenzlos günstiger" sein können...

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Mobilitätspaket 1
    Von alterelch im Forum Brummis Kraftfahrerkreise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2019, 06:16
  2. EU-MOBILITÄTSPAKET: EINIGUNG IM EUROPAPARLAMENT
    Von alterelch im Forum Brummis Kraftfahrerkreise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2019, 22:03
  3. Mobilitätspaket, Österreich macht einen Vorschlag
    Von alterelch im Forum Brummis Kraftfahrerkreise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2018, 20:05
  4. Das EU-Mobilitätspaket – ein Wahnsinn mit Methode?
    Von Harry im Forum Lenk-und Ruhezeiten, Gefahrgut und Ladungssicherung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2018, 15:48
  5. EU Mobilitätspaket zurückgewiesen, muss neu verhandelt werden.
    Von alterelch im Forum Brummis Kraftfahrerkreise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2018, 03:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada