www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11

    Registriert seit
    07.03.2018
    Ort
    Rhl. Pfalz
    Beiträge
    745
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Nabend/s,

    mich nicht Kai ....

    Ich hätte den schrieb wohl gar nicht wahrgenommen, geht mir auch irgendwo vorbei
    doch beim mitlesen hier, würde ich mit Blick auf unsere politische Lage, die Sache schon unter provozierend
    abheften. ( Vielleicht auch mehr )

    Kann schon zwei Jahre her sein, da stand ein Uhlhorn Lkw am Platz, hatte auf der Fahrertür ,
    ( wo die Trucker ihren Namenszug haben )..... " Fahrer spricht Deutsch " aufgeklebt.

    Ich sprach ihn darauf an, sagte mir dann im feinsten Ost Deutschen Dialekt ( das er damit von vorn herein
    Klarstellen will, das er kein Kanacke ist, die sich auf Deutschen Lkw herumtreiben.
    Heute hat Uhlhorn seine Lkw auch zum großen Teil mit ausländischen Fahrer besetzt, möglicher Weise, hat
    ein Kanacke sogar seinen Arbeitsplatz eingenommen.
    Geändert von Herb. (19.12.2019 um 23:14 Uhr)
    Gruß Herb.

    " ich nehme mir die Freiheit, eigene wege zu gehen "

    " nicht Ärgern und Schreiben was man in unserem Land nicht hat, sich lieber daran erfreuen und Schreiben was man hat "

  2. #12

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    131
    Renommee-Modifikator
    19

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Corvo: das unterschreibe ich. Eigene Erklärungen zu irgendetwas hat an der Maschine des Arbeit-/Auftraggebers nichts zu suchen. Aber vielleicht hat der Kollege im Fach Wirtschaftslehre an der Berufsschule nicht aufgepasst oder gefehlt. Sein Arbeitgeber klebt ja auch keinen Zettel auf den Pkw des Busfahrers, so in der Art: "Das ist einer meiner mit Mindestlohn abgespeisten Busfahrer."

  3. Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Dann muß ich mich leider auch dazu bekennen: ICh hatte während meiner Zeit im FV einen Aufkleber in der Scheibe auf dem stand: Nix verstehen, Deutscher.
    Mann bin ich ein böser Junge.......
    Werder Bremen- Lebenslang grün-weiß

    Lieber stehend sterben, als knieend Leben (Böhse Onkelz)

  4. #14

    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.633
    Renommee-Modifikator
    226

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Finde den Zettel in keinster Weise provokativ. Sowas gleich als Provokation zu sehen finde ich übertrieben.
    In unserer Stadt freut man sich wenn man direkt weiss das der Busfahrer einen überhaupt versteht. Da würde man sowas eher erfreut zur Kenntnis nehmen und mehr nicht.

  5. #15

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.113
    Renommee-Modifikator
    283

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Eigentlich fingen die LKW Fahrer damit an. Zuerst...hier ist ein deutscher Arbeitsplatz. Dann kamen Aufkleber in die Scheibe.....FAhrer spricht deutsch und später German Driver. Sollte sich von den Ost Fahrern abgrenzen, aber die waren nich faul und so kam neben Dutch Driver auch Polish Driver in mein Blickfeld
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  6. #16

    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    45
    Renommee-Modifikator
    18

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Zitat Zitat von Corvo Beitrag anzeigen
    Es ist immernoch sein Arbeitsplatz und der Bus nicht sein Eigentum. Somit ist es eigentlich schon grundsätzlich nicht erlaubt auch nur irgendwelche Statements in die Scheibe zu kleben.

    Und jetzt mal ehrlich Leute, es ist schon seltsam sowas in die Scheibe zu kleben. Welchen Sinn ergibt es? Warum will der Fahrer den Leuten mitteilen das er Deutscher ist? Interessiert doch niemanden welche Nationalität er hat, hauptsache er macht seinen Job gut.
    Es könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass die DVB serbische Fahrer einstellen will, damit den Subunternehmer vielleicht nicht mehr braucht und vielleicht so der Arbeitsplatz des Fahrers gefährdet ist und er den Zettel als Protest ansieht.

  7. #17

    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    555
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard AW: Provokation im Busfenster: DVB-Subunternehmen schockiert

    Da hat sein Protest aber viel gebracht falls er jetzt wegen seines Protestes rausfliegt, wo er doch dagegen protestierte🤣

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 20:58
  2. Busfahrer schockiert über Schüsse
    Von Harry im Forum Busfahrer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 23:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada