www.truckstopaustralia.com

Umfrageergebnis anzeigen: Hättest Du den Actros "MP5" zum Lkw des Jahres 2020 gewählt?

Teilnehmer
10. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    3 30,00%
  • Nein

    7 70,00%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.972
    Renommee-Modifikator
    126

    Standard Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Der "neue Actros", ich verwende gerne die falsche Bezeichnung "MP5", wurde zum "Truck of the Year 2020" gewählt.

    Actros zum “Truck of the Year 2020” gewählt

    Der umfangreich überarbeitete Actros wurde in Lyon von 24 europäischen Nutzfahrzeug-Fachjournalistenzum “Truck of the Year 2020” gewählt. Der Lkw erhält zum fünftel mal die begehrte Auszeichung!

    Im Jahr 1997 erhielt der Actros zum ersten Mal den Titel und auch die Nachfolge*generationen konnten den Wettbewerb für sich entscheiden. Mit neun Titeln ist Mercedes-Benz nun die erfolgreichste Marke im Kampf um die Auszeichnung für technologische Weiterentwicklung, dem Grundkriterium im Auswahlprozess der internationalen Truck of The Year-Jury (ITotY).

    Prof. Dr. Uwe Baake, Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Lkw, nahm während der Pressetage der Internationalen Nutzfahrzeug-Messe für Road & Urban Transport Solutions (Solutrans) in Lyon den renommierten Preis entgegen.

    Nach den Jury-Regeln wird der Titel jährlich an den Lkw vergeben, der den größten Beitrag zu Innovationen für den Straßentransport hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Emissionen, Sicherheit, Fahrbarkeit und Komfort geliefert hat. Dabei punktet das Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks vor allem mit inneren Werten: Ein Großteil der Innovationen wurde entwickelt mit dem erklärten Ziel, Fahrer, Kunden und die Gesell*schaft spürbar voranzubringen. So gibt der neue Mercedes-Benz Actros mit Neuheiten wie dem Multimedia-Cockpit, der MirrorCam statt Außenspiegeln, teilautomatisiertem Fahren mit dem Active Drive Assist oder weiterentwickelten Sicherheitssystemen wie dem Active Brake Assist in der fünften Generation und dem nochmals verbesserten Abbiege-Assistent passende Antworten insbesondere auf Themen wie Sicherheit, Effizienz und Komfort.

    Darüber hinaus lobten die IToY-Journalisten die erweiterten Funktionen des voraus*schauenden Tempomaten Predictive Powertrain Control (PPC) auf kurvenreichen Langstrecken sowie das komplett digitale Multimedia Cockpit, das im neuen Actros das konventionelle Kombi-Instrument ersetzt hat.

    Der Vorsitzende der Internationalen Jury, Gianenrico Griffini, fasste die Jury-Abstimmung zusammen: „Mit der Einführung des neuen Actros hat Mercedes-Benz einen hoch*modernen Lkw auf die Straße gebracht, der den Weg zum automatisierten Fahren der Zukunft ebnet.“

    Prof. Dr. Uwe Baake sagte anlässlich der Preisübergabe in Lyon: „Wir sind sehr glücklich und stolz, dass die Truck of the Year-Jury mit dieser Auszeichnung unsere Anstrengungen der letzten Jahre und Monate honoriert hat. Danke im Namen des Unternehmens und des gesamten Teams. Dies wird uns anspornen, weiterhin unser Bestes zu geben und die höchsten Standards bei der Entwicklung unserer Lkw zu erfüllen, besonders wenn es um Zukunftsthemen wie Elektromobilität, automatisiertes Fahren und um die Digitalisierung der Branche geht.“

    Quelle: https://blog.mercedes-benz-passion.c...2020-gewaehlt/
    Diese Wahlen zum Lkw des Jahres erscheinen vielen Fahrern immer wieder etwas "sonderbar".
    Deshalb mal die Frage in die Runde:

    Wer hätte diesen Actros, u.a erkennbar durch mirrorcam und Flachbildschirmarmaturen, auch zum Lkw des Jahres gewählt?

    Gruß
    Klaus

    PS: Anmerkung zum MP5: Die Bezeichnung gibt es natürlich von Mercedes nicht; macht mir aber nix aus, denn Mercedes nennt jedes Mal das neue Modell "der neue Actros". Das ist mindestens ungeschickt...

  2. #2

    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.633
    Renommee-Modifikator
    226

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Es ist und bleibt ein Actros. Grund genug für mich für ein Nein.

  3. #3

    Registriert seit
    07.03.2018
    Ort
    Rhl. Pfalz
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    76

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Zu 75% gebe ich da auf Fahrer - Aussagen nicht/s ...

    Habe das auch jetzt auf meiner Promotion Tour mit dem F - Max zu genüge erlebt.
    Auf Rasthöfen kamen Fahrer, wusten nicht einmal das es ein Ford ist, aber erst grundsätzlich eine scheiß Karre, gingen dann einige Parkbuchten weiter, und stiegen in eine richtige scheiße ein.
    Wenn ich den ein oder anderen dann darauf angesprochen habe, ...... war es natürlich das Auto des Kollegen,
    der plötzlich Krank geworden ist.
    Im Paadock an den Rennstrecken habe ich es nicht anders erlebt.

    So viel zu Fahrer - Meinungen ( siehe oben meine 75% )
    Gruß Herb.

    " ich nehme mir die Freiheit, eigene wege zu gehen "

    " nicht Ärgern und Schreiben was man in unserem Land nicht hat, sich lieber daran erfreuen und Schreiben was man hat "

  4. #4

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    157
    Renommee-Modifikator
    39

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Die Jury hat das Problem, dass es nur wenige Lkw-Neuheiten pro Jahr gibt. Die nächste Frage ist, wie viele Anzeigen ein Lkw-Hersteller pro Jahr über die "Fach"-Presse in Europa verteilt. Insofern werden wir es nicht erleben, dass ein Dongfeng oder Hyundai den ersten Platz macht. Bei der Inflation mit Preisen wie Truck of the Year, Nachhaltigkeitspreisen, Trailer-Innovation, Telematik-Innovation, sollte man eins im Hinterkopf behalten: die "Fach"-Presse lebt von den Anzeigen. Und die Preise dienen nur einem Zweck: den Preisträger zur Anzeigenschaltung zu animieren.
    Fachlich sind die Sachen alle Schrott. Man sollte mal beim Truck of the Year nachsehen, wer von den Juroren überhaupt eine CE-Fahrerlaubnis besitzt. Ob er fahren kann, ist da noch eine andere Frage.

  5. #5
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.972
    Renommee-Modifikator
    126

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Zitat Zitat von trailerman Beitrag anzeigen
    Die Jury hat das Problem, dass es nur wenige Lkw-Neuheiten pro Jahr gibt. Die nächste Frage ist, wie viele Anzeigen ein Lkw-Hersteller pro Jahr über die "Fach"-Presse in Europa verteilt. Insofern werden wir es nicht erleben, dass ein Dongfeng oder Hyundai den ersten Platz macht. Bei der Inflation mit Preisen wie Truck of the Year, Nachhaltigkeitspreisen, Trailer-Innovation, Telematik-Innovation, sollte man eins im Hinterkopf behalten: die "Fach"-Presse lebt von den Anzeigen. Und die Preise dienen nur einem Zweck: den Preisträger zur Anzeigenschaltung zu animieren.
    Fachlich sind die Sachen alle Schrott. Man sollte mal beim Truck of the Year nachsehen, wer von den Juroren überhaupt eine CE-Fahrerlaubnis besitzt. Ob er fahren kann, ist da noch eine andere Frage.
    Jetzt mußte ich lachen Folkher!
    Das war so ernüchternd direkt... und klingt entwaffnend nachvollziehbar. Jetzt muß ich solche "Auszeichnungen" aus einem anderen Blickwinkel betrachten....


    Auch Deine Erfahrung Herb. finde ich etwas irritierend.
    Wenn das Auto schon da steht, ich schaue es an und finde ein paar Dinge nachteilig... ok. Dann kann ich mir ein (Teil-) Urteil bilden.

    Gruß
    Klaus

  6. #6

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.401
    Renommee-Modifikator
    311

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Wenn nix neues da ist und nur ein LKW zur Wahl steht..............wird es eben der werden. Ich meine die haben echt schon jeden zum Truck of the Year gewählt und damit ist diese Wertung für mich ein Witz.

    Über Herbs Aussage musste ich schmunzeln.........................
    Wer für den Hersteller Promotouren fährt wird wohl kaum was zu bemäkeln haben, denn wer pinkelt sich schon gerne ans eigene Bein?
    Wer derart befangen ist, kann wohl kaum objektiv bewerten, was die Aussagen anderer Fahrer angeht.

    Wir hatte hier schon die: Welcher Truck ist der beste Frage. Heraus kam ne Mischung aus diversen Marken. Also Hütte vom DAF, Motor Scania usw usw. Aber ich kann mich nicht erinnern, dass da was vom Ford dabei war, denn den will einfach keiner.

    Zurück zum Benz.
    Ist ja echt nur ein klägliches Update zum Vorgänger und wer sich mal im www umschaut, wird schnell die negativen Seiten erfahren.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  7. #7

    Registriert seit
    07.03.2018
    Ort
    Rhl. Pfalz
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    76

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Über Herbs Aussage musste ich schmunzeln.........................
    Wer für den Hersteller Promotouren fährt wird wohl kaum was zu bemängeln haben, denn wer pinkelt sich schon gerne ans eigene Bein?
    Wer derart befangen ist, kann wohl kaum objektiv bewerten, was die Aussagen anderer Fahrer angeht.


    So ist es sicher nicht, war auf Promoter Tour, aber nicht direkt für Ford, ist für mich auch nicht das non Plus Ultra, habe auch meine bevorzugte Marke, aber aus meiner eigenen Erfahrung heraus, die ich gemacht habe.

    War auch mehr ein Beispiel.

    Ich spreche da eher aus einem Arbeitsleben auf der Straße bis zur Rente,

    Ob den Ford jemand will oder nicht, geht mir auch irgendwo vorbei, wurde diesen Sommer erst in Westeuropa vorgestellt, bis dato wuste noch nicht einmal ( mich nicht ausgeschlossen ) das es den F Max überhaupt gibt..

    Wenn ich mir jedes neue Update aller Hersteller anschaue, alles nur eine Kleinigkeiten,eher für das Auge.

    Für eine komplette Neuentwicklung , hat der F Max schon eine gute Zusammenfassung was bei anderen schon eines größeren Update bedarf,
    Nicht nur ein Staufach beurteilen,, das gesamt Fahrzeug .......
    Geändert von Herb. (30.11.2019 um 10:27 Uhr)
    Gruß Herb.

    " ich nehme mir die Freiheit, eigene wege zu gehen "

    " nicht Ärgern und Schreiben was man in unserem Land nicht hat, sich lieber daran erfreuen und Schreiben was man hat "

  8. #8

    Registriert seit
    07.03.2018
    Ort
    Rhl. Pfalz
    Beiträge
    773
    Renommee-Modifikator
    76

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    [QUOTE=Herb.;226358]Über Herbs Aussage musste ich schmunzeln.........................
    Wer für den Hersteller Promotouren fährt wird wohl kaum was zu bemängeln haben, denn wer pinkelt sich schon gerne ans eigene Bein?
    Wer derart befangen ist, kann wohl kaum objektiv bewerten, was die Aussagen anderer Fahrer angeht.

    Auf Grund deiner jahrelangen Erfahrungen auf der Gass, hätte ich dir, ( auch einigen anderen der alten Hasen )
    schon etwas mehr Weitblick beim Lesen meiner Beiträge gegeben.

    Das Haar in der Suppe suchen ist das eine, es auch Finder, das ander.

    Ich halte es in Foren so, " Schreibe nur in Themen die für mich von Interesse sind, wo ich aus eigener Erfahrung mitreden kann, ........ Melde mich auch nicht, wenn ich lese , und weiß das es so ist ,wenn die alten hier etwas egal zu welchem Thema Schreiben, wo ich weiß das es so ist, oder es nachvollziehen kann.

    Ich bin nicht der größte, der Beste, der Alleskönner, habe nur den Job über 40 J zur möglichst bester Zufriedenheit aller gemacht, kann heute beruhigt darauf zurück blicken, habe mir nicht/s vor zu werfen,
    und führe ein angenehmes Rentner leben.
    Geändert von Herb. (30.11.2019 um 11:56 Uhr)
    Gruß Herb.

    " ich nehme mir die Freiheit, eigene wege zu gehen "

    " nicht Ärgern und Schreiben was man in unserem Land nicht hat, sich lieber daran erfreuen und Schreiben was man hat "

  9. #9
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.972
    Renommee-Modifikator
    126

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Zitat Zitat von Ralimann Beitrag anzeigen
    Wenn nix neues da ist und nur ein LKW zur Wahl steht..............wird es eben der werden. Ich meine die haben echt schon jeden zum Truck of the Year gewählt und damit ist diese Wertung für mich ein Witz.

    Über Herbs Aussage musste ich schmunzeln.........................
    Wer für den Hersteller Promotouren fährt wird wohl kaum was zu bemäkeln haben, denn wer pinkelt sich schon gerne ans eigene Bein?
    Wer derart befangen ist, kann wohl kaum objektiv bewerten, was die Aussagen anderer Fahrer angeht.

    Wir hatte hier schon die: Welcher Truck ist der beste Frage. Heraus kam ne Mischung aus diversen Marken. Also Hütte vom DAF, Motor Scania usw usw. Aber ich kann mich nicht erinnern, dass da was vom Ford dabei war, denn den will einfach keiner.
    ....

    Nun, da möchte ich anmerken: Auch wenn Herb. den F Max zur Vorstellung gefahren ist, hat er sich absolut neutral gezeigt, nach dem was ich von ihm gelesen habe.

    Bei früheren Fragestellung nach "bestem Lkw" konnte der Ford nicht berücksichtigt werden. Da gab es ihn noch nicht bei uns auf dem Markt.
    Ich habe den F Max noch nicht gesehen, würde ihn aber gerne auch mal fahren, einfach aus Neugierde...

    Gruß
    Klaus

  10. #10

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.401
    Renommee-Modifikator
    311

    Standard AW: Actros "MP5" - Lkw des Jahres 2020 - wem gefällt das?

    Kann jetzt nicht sagen, in wie weit mein Weitblick, in Bezug auf deine Beiträge relevant sein sollte, dennoch musst du dir über meinen Weitblick, bezüglich "meiner" Beiträge keine Gedanken machen.

    Den Türken-chevy schlecht machen, einfach nur so, ist nun nicht mein Ding, aber Otosan ist echt nicht das gelbe vom Ei. Dann der Motor.......
    SCR haben sie versucht und nicht hin bekommen, weil der Verbrauch zu hoch war und so blieb nur die einfache Abgasrückführung. Daran sieht man.....der Ecotorq Motor ist nix. Da hätten sie bei anderen Herstellern zugreifen können. Ansonsten haben die nix, was andere Hersteller nicht schon seit Jahren haben und optisch gibt es da auch besseres.
    Als i Tüpflechen gibt es nicht mal ein Werkstattnetz und die Trailer Verleihfirma TIP übernimmt die Wartung.
    Du siehst...........im Gegensatz zu dir, seh ich mir nicht nur die Optik an, bevor ich urteile.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lampenwechsel Actros "MP4" - youtube-Anleitung
    Von hobbylenker im Forum Brummis Technisches Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2019, 17:40
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 17:53
  3. "Sozialtourismus" ist Unwort des Jahres 2013
    Von alterelch im Forum Brummis Politische Arena
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 00:15
  4. Der neue Actros ist "Truck of the Year 2012"
    Von calimero33 im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 12:57
  5. "Wutbürger" Wort des Jahres 2010
    Von ELO-1 im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 01:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada