www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.654
    Renommee-Modifikator
    93

    Standard "Unnötige" Lkw-Transporte

    Transporte wie im folgenden Artikel stören mich.
    Natürlich bedeutet das Beschäftigung für Transportunternehmen und Fahrer.
    Aber 7000t Müll von Süditalien nach Niederöstereich zu karren, in fast 300 Lkw-Ladungen, das halte ich für deutlich kritikwürdig!

    "Mülltourismus" finde ich grundsätzlich kaum akzeptabel. 1400km bei der Menge, würde dann auch eher nach Bahntransport "schreien". Und dann jammert Österreich, daß zu viel Verkehr über den Brenner eiert...

    7000 Tonnen Müll aus Süditalien in Österreich entsorgt

    Gruß
    Klaus

  2. #2

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.121
    Renommee-Modifikator
    283

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Ist nicht ünnötig sondern politisch versaubeutelt.

    Laut EU darf Müll nur in speziellen Anlagen verbrannt werden, die aber so teuer sind, dass sie Müll importieren müssen um wirtschaftlich zu arbeiten. Dann entsteht Müll auch da, wo eben keine EU genormte Anlage steht und der muss weg.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  3. #3
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.654
    Renommee-Modifikator
    93

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Oh - interessant!

    Ralimann, hast Du da Hintergrundinformation dazu?

    Das ist nämlich so ein Punkt, den ich in Diskussionen gerne anführen würde, wenn Leute mal wieder über den Lkw-Verkehr schimpfen....

    Gruß
    Klaus

  4. #4

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.121
    Renommee-Modifikator
    283

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Ich hab sowas nicht gegoogelt, kann also mit Links nicht dienen. Nur mit etwas Logik und dem,was man so mit bekommt.

    Zuerst...............es gibt keinen Müll mehr, denn der wurde politisch umbenannt. Müll ist heute Rohstoff. Was von diesem "Rohstoff" nicht aufbereitet werden kann, wird verbrannt und dient der Energiegewinnung. Nebenbei vehindert das auch die wachsenden Halden.
    Dieser Rohstoff wird im und exportiert.
    Soche Anlagen müssen wirtschaftlich arbeiten und sind so auf Importe angewiesen. Andererseits gibt es Anlagen älteren Datums, die nicht alles verarbeiten dürfen, weil die Filteranlagen veraltet sind und so sind die dortigen Komunen gezwungen, eben diesen Rohstoff dahin zu schaffen, wo er verarbeitet werden darf.........................oder dahin...................wo die Gesetzeslage so dünn ist, dass es keinen juckt, was da verbrannt wird.

    Verabschiedet man sich also von dem Müll-Gedanken, so handellt es sich einfach nur um einen an anderer Stelle benötigten Rohstoff, was wiederum LKW-Transporte erfordert. Wir alle erzeugen Unmengen von solchem Müll und niemand von uns, will den vor seiner Haustüre haben.
    Ergo......................Transporte!!
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  5. #5

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    859
    Renommee-Modifikator
    120

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Deshalb findet man verendete Delphine im Pazikic mit
    Plasiktueten von Lidl ums Maul...

    Die EU macht zwei Mal im Monat einen kompletten Umzug von Bruessel nach Strassburg und wieder zuruck... mit ALLEM was die haben, von der Bueroklammer bis zum Grossen Aktenschrank mit allen Akten natuerlich...

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  6. #6

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.853
    Renommee-Modifikator
    280

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Mit solchen Aktionen wird die Klima - bzw. CO² Bilanz Österreichs verschlechtert und man rückt einer Strafzahlung näher.


    Für den Private Betreiber der Anlage ist dies ein gutes Geschäft, kann aber den Steuerzahlern teuer zu stehen kommen.



    Wo bleibt hier das Veto der österreichischen Grünen.

    Gruß Hisco

  7. #7
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.654
    Renommee-Modifikator
    93

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Die Beurteilung eines Transport-Zweckes ist natürlich immer auch eine subjektive, persönliche Einschätzung.

    So finde ich die folgende Aktion nicht sinnvoll. Wintersportfreunde werden das vermutlich anders einschätzen.

    Biathlon-Weltcup: Schnee für Oberhof kommt aus Gelsenkirchen

    Vom 9. bis zum 12. Januar findet im thüringischen Oberhof der Biathlon-Weltcup statt. Der Schnee dafür kommt unter anderem auch aus Gelsenkirchen.
    Der Schnee für den Biathlon-Weltcup in Oberhof (9. bis 12. Januar) kommt in diesem Jahr unter anderem aus dem gut 370 Kilometer entfernten Gelsenkirchen.

    30 bis 35 Lkw sollen die 2.000 Kubikmeter Schnee in den Thüringer Wald transportieren, sagte Organisationschef Silvio Eschrich dem MDR.

    Nach der World Team Challenge in der Schalker Veltins-Arena am vergangenen Samstag, bei der die zweimalige Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihr Abschiedsrennen gegeben hatte, war der Schnee vor dem Stadion gelagert worden.

    Die sich im Einsatz befindenden 37 Schneekanonen reichen allein nicht aus, um die erforderliche Menge an Schnee in Oberhof zu produzieren. (afp/lh)

    Quelle: https://www.gmx.net/magazine/sport/w...rchen-34313602
    Gruß
    Klaus

  8. #8

    Registriert seit
    13.12.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    18

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Ist vermutlich von der Energiebilanz günstiger, existierenden Schnee dahin zu fahren, wo er gebraucht wird. Ist ja auch in nächster Zeit kein natürlicher Nachschub zu erwarten.
    Dumm stellen kann Freizeit verschaffen

  9. #9

    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.633
    Renommee-Modifikator
    226

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Jeder muss oder soll sich dem Klimawandel unterordnen bzw. anpassen. So jedenfalls meistens der allgemeine Tenor in Medien und Politik. Dann sollte das aber auch generell für alle gelten.Wenn eben kein Schnee da, dann eben kein Skifahren. Basta. So seh ich das persönlich. Ist dann eben höhere Gewalt wegen Wetter.
    Ich halte den ganzen Kram mit dem Kunstschnee eh für einen unnatürlichen Eingriff in die Natur.

    Auf der einen Seite LKWs verteufeln und alles auf die Schiene verlagern wollen, aber für so nen Kram ist das ok? Nee habe ich kein Verständnis für.

  10. #10

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    9.039
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: "Unnötige" Lkw-Transporte

    Die Liste mit den unnützen weil umweltschädigenden LKW Transporten und Schneekanonen lässt sich beliebig erweitern,
    sollen wir mal sammeln?

    -Fluggesellschaftsrettungen mit Steuergeld für 380 Mio,
    obwohl weniger geflogen werden soll.
    -Sylvesterfeuerwerk, dass soviel Feinstaub erzeugt
    wie 17% des ganzjährigen KFZ-Verkehrs
    -Förderung des Neuwagenkaufs, obwohl die Herstellung
    eines jeden Autos Unmengen an CO2 verschlingt...okay,
    spengt wahrscheinlich den Rahmen dieses Themas.



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Knöllchen-Horst" darf nicht mehr filmen"
    Von alterelch im Forum Brummis News- und Artikelsammlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.11.2016, 21:15
  2. Diese Strafe droht beim Kauf von "Polen-Böllern"
    Von Sunlight im Forum Verschiedenes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2015, 02:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 13:03
  4. "Snow Grip" lässt die Reifen "greifen"
    Von Pitbullobelix im Forum Mit dem Brummi unterwegs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 01:36
  5. "Möglich" und "Realistisch"
    Von senior006de im Forum Brummis Witz Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 01:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada