www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    19.06.2014
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    2.294
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    in search of incredible

  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.853
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Dafür dass auch noch Feuer ausbrach, ist verhältnismäßig
    wenig passiert. Der Unfallverursacher hat wohl auch überlebt.
    Wäre das erste Auffahropfer ein PKW gewesen................



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  3. #3

    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.633
    Renommee-Modifikator
    226

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Ich vermute mal so etwas in der Art wird es wohl heute auch gewesen sein. Von heute Mittag bis heute Abend war die A2 Nähe Helmstedt auch mal wieder zig Stunden gesperrt wegen Lkw Unfall. Auch irgendwas mit Feuer. Genaues weiss ich aber nicht. Erst war beidseitig gesperrt und am Abend nur noch Richtung Hannover. Erst gegen 20 Uhr lief es mal wieder einspurig. War wohl irgendwas in der Mittelleitplanke. Die A2 macht ihrem Ruf mal wieder alle Ehre. Hab den scheiss im Moment jede Nacht. Jeden Tag etwas anderes und immer neue Nachtbaustellen. Bin froh wenn ich die Strecke nach Weihnachten erst mal nicht mehr fahren muss. Habe langsam ne A2 Allergie.

  4. #4
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.358
    Renommee-Modifikator
    75

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    ...wichtig und deutlich....

    Häufig wird bei Lkw-Auffahrunfällen nach "Abstand" gerufen - hier völlig am Thema vorbei.

    Warum erkennt der Fahrer den stehenden Lkw nicht, obwohl der den Warnblinker angeschaltet hat?
    Der Lkw ist fast 10 Sekunden zu sehen, bevor er aufprallt, ohne daß Bremslichter zu sehen sind.

    Da müßte sofort eine Unfalluntersuchung gemacht werden. Hatte der Lkw bereits einen Notbremsassistent?
    Falls ja, warum hat der nicht zumindest eine Teilbremsung gemacht?

    Was hat den Fahrer 10 Sekunden davon abgehalten, zu reagieren?

    Und eins muß man doch direkt in Erwägung ziehen. Da der Fahrer wohl kaum extra einen Aufprall gezielt herbei geführt hat, fuhr der Lkw mit großer Wahrscheinlichkeit mit Tempomat.
    Vor vielen Jahren sagte mal ein Fahrtrainer: Wenn man müde wird - Tempomat ausschalten (das war vor Notbremsassistenten...). Wird man müde, fährt man in den allermeisten Fällen langsamer. Gleiches würde ich unterstellen, wenn man irgend etwas anderes treibt, das soooo extrem vom Fahren ablenkt.

    Als direkte Folge müßte man überlegen, das Fahren mit Tempomat zu verbieten!

    Gruß
    Klaus

  5. #5

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.853
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Naja...wenn man alles verbietet, wodurch im Straßenverkehr Unfälle passieren,
    bleibt bald nicht mehr viel übrig.

    Wer sein Fahrzeug gewissenhaft fährt, es richtig zu bedienen weiß,
    sich an LUR und sonstige gesetzliche Regularien hält, wird auch den Tempomat
    richtig benutzen können; und der "besonders sorgfältige Kraftfahrer" setzt bei
    akuter Ermüdung oder plötzlich einsetzender Krankheit die Fahrt nicht weiter fort.

    Eventuell wäre es gut genauer hinzuschauen, wen man auf die Fahrzeuge setzt.
    Bei der aktuellen Personal-Marktlage natürlich schwierig...


    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  6. #6

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.961
    Renommee-Modifikator
    274

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Als direkte Folge müßte man überlegen, das Fahren mit Tempomat zu verbieten!
    Das würde das Aus für den Abstandstempomaten bedeuten................
    KAnn das Video ihmo nicht sehen, weil www, zu langsam hier.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  7. #7

    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    xxxx
    Beiträge
    1.586
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Die A4 war gestern zwischen Aachen und Eschweiler auch gesperrt, Da hat sich ein Tankwagen einer polnischen Spedition quer auf die Fahrbahn gelegt.
    Der Fahrer hatte laut Polizei in der Aktuellen Stunde 3,4 Promille. Ob der mit Tempomat gefahren ist? Keine Ahnung.

  8. #8
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.358
    Renommee-Modifikator
    75

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Zitat Zitat von Ralimann Beitrag anzeigen
    Das würde das Aus für den Abstandstempomaten bedeuten................
    KAnn das Video ihmo nicht sehen, weil www, zu langsam hier.
    Abstandsregeltempomat nicht.... denn der macht ja richtig langsam, bremst, wenn der Vordermann langsamer wird.

    Gefährlich finde ich den "einfachen" Tempomat, der versucht die Geschwindigkeit konstant zu halten.
    Da muß der Fahrer aufpassen.

    Allen Unfällen, bei denen es heißt "ungebremst auf das Stauende", müßte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, die Ursachen müßten genauer betrachtet werden.

    Gruß
    Klaus

  9. #9

    Registriert seit
    17.01.2019
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Ich bin die A2 von Berlin nach Hannover auch letzten Samstagvormittag mit meinem Sprinter gefahren.
    Da wird schon 5 km vor der Baustelle die zulässige Geschwindigkeit auf 60 km/h herabgesetzt. Und dann fahr mal auf 'ner 3-spurigen Autobahn 60.
    Da wird man schon kribbelig.
    Sinnvoller wäre es, wenn die Baustellen schneller abgewickelt würden indem rund um die Uhr und auch an den Wochenenden gebaut wird.
    Nicht nur Mo-Fr von 8 - 15:30 Uhr mit 10 -12 Leuten.
    Welche Verantwortung tragen die zuständigen Behörden, welche Schuld an den Toten und Verletzten und den Millionen Stunden, die die Autofahrer im Stau stehen ?
    Wie lange gibt es die Baustelle bei Bremen schon ?
    10 Jahre ?
    15 Jahre ?

    Auf der A31 zwischen Emden und Leer werden seit 4 Jahren Standstreifen angebaut (die vorher niemand vermisst hat).
    12 km Baustelle, gearbeitet wird aber immer nur an einem 500 m langen Abschnitt.

  10. #10

    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    526
    Renommee-Modifikator
    97

    Standard AW: Dashcam filmt Schock-Unfall auf A2: Lkw knallt ungebremst auf Stauende

    Man könnte sich ewig und drei Tage über die Baustellen aufregen, aber wofür? Sie sind nötig um die Straßen die wir alle täglich nutzen auch in Ordnung bleiben. Jeder sollte sein Verhalten in Baustellen auf der Autobahn hinterfragen und sich bewusst werden, dass diese Bauarbeiter auch am Abend zurück zu ihren Familien wollen, und das unverletzt und am besten am Leben!

Ähnliche Themen

  1. Golf rast ungebremst auf Brummi
    Von Harry im Forum Die Polizei und der Berufskraftfahrer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2018, 16:35
  2. erneuter schwerer LKW Unfall Stauende A2
    Von LKW A2 im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2018, 19:17
  3. Ungebremst ins Stauende
    Von alterelch im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 22:18
  4. Der Schock
    Von peter58 im Forum Der Berufskraftfahrer und seine Aus- und Weiterbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 20:32
  5. Schock für Deutschlandsberg
    Von Isis im Forum "Europa - das Tor zur Welt!"
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 22:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada