www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.164
    Renommee-Modifikator
    63

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Zitat Zitat von TrucklifeTV Beitrag anzeigen
    Kosten werden vom Betrieb übernommen.
    Korrektur: https://www.brummionline.com/forum/s...628#post225628


    Vermutlich ein Mißverständnis. Klasse B / Klasse 3 war nicht Bestandteil der Ausbildung...

    Gruß
    Klaus

  2. #12

    Registriert seit
    26.12.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Ja ich glaube man muss auf jeden Fall dafür gemacht sein. Leider ist es wirklich nicht viel Geld. Aber man kann es ja noch machen, wenn man 1. keine Familie will oder 2. noch keine will oder 3. so eine Passion dafür hat, dass alles andere in den Hintergrund drängt. - Gibt es wahrscheinlich nicht so viele, aber ich kenne jemanden, der macht das mit leib und Seele.

    (meine Erfahrung, meine Meinung)[/QUOTE]

  3. #13

    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    Lauf
    Beiträge
    494
    Renommee-Modifikator
    34

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Denkt mal bitte einen Schritt weiter. BKF ist ein Ausbildungsberuf, soweit mal nicht schlecht. Vielleicht treibt es ja den einen oder anderen mal weiter. Noch was dazulernen und dann in der Logistik vorwärts kommen. Nicht immer alles madig reden :-) Die Wege in der Logistik sind vielfältig....
    Nicht mehr aktiv

  4. #14

    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    2.540
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Zitat Zitat von DE_wannabe Beitrag anzeigen
    BKF ist ein Ausbildungsberuf, ...
    ...den man Alternativ auch in einem "Schnellkurs" machen kann.

  5. #15

    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    Lauf
    Beiträge
    494
    Renommee-Modifikator
    34

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Ravioli,

    da gebe ich dir schon recht. Im Titel ist die Ausbildung angesprochen und auch von Trucklive wurde die Ausbildung angesprochen. Wie schon gesagt: es kann weiter vorwärts gehen. Mann muss nicht stehen bleiben. Dieses Wissen nimmt dir keiner mehr und dazulernen hat noch nie geschadet :-)
    Nicht mehr aktiv

  6. #16

    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    2.540
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Ich meine es eher in dem Sinne dass der Beruf dadurch total entwertet wird.

    Berufskraftfahrer ist ein anspruchsvoller Beruf in dem es sehr viel zu lernen gibt.
    Ein kleiner Fehler aus Unwissenheit kann hier Menschenleben kosten, daher müssen diese Schnellkurse weg!

    Bei Hebammen hat man z.b. auch obwohl es einen Mangel gibt nun die Einstiegshürden nach oben gesetzt, Amateure kann man in dem Beruf nämlich nicht gebrauchen, dies muss auch beim BKF passieren.

  7. #17

    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    Lauf
    Beiträge
    494
    Renommee-Modifikator
    34

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Zitat Zitat von Ravioli Beitrag anzeigen
    Ich meine es eher in dem Sinne dass der Beruf dadurch total entwertet wird.

    Berufskraftfahrer ist ein anspruchsvoller Beruf in dem es sehr viel zu lernen gibt.
    Ein kleiner Fehler aus Unwissenheit kann hier Menschenleben kosten, daher müssen diese Schnellkurse weg!

    Bei Hebammen hat man z.b. auch obwohl es einen Mangel gibt nun die Einstiegshürden nach oben gesetzt, Amateure kann man in dem Beruf nämlich nicht gebrauchen, dies muss auch beim BKF passieren.
    Ich denke mal wir sind uns einig: das wird nie geschehen....leider......
    Nicht mehr aktiv

  8. #18

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    444
    Renommee-Modifikator
    58

    Standard AW: Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

    Ausbildung ist immer gut, aber es liegt auch an jedem selbst, was er /sie aus dem Beruf macht. Wer hier im zweiten Lehrjahr hinnimm, dass er alsbillige arbeitskraft missbraucht wird, sollte sich seinen ausbildungsvertrag nochmal durchlesen und vielleicht auch die Ausbildungsordnung und den Ausbilder darauf aufmerksam machen, das sowas nicht richtig ist.
    Zu einer fachlichen ausbildung gehoert auch die menschliche ausbildung, welche ein junger Mensch auch durchlaufen muss... dazu gehoert als wichtiger Part im arbeitsleben : Durchsetzungsvermogen, Problembewaeltigung und damit kann man nich frueh genug anfangen.
    Versklavung, Ausbeutung sind Ergebnisse von nicht durchsetzungsfaehigen Menschen .
    Ich habe niemals eine Ausbildung als BKF gemacht, konnteaber trotzdem fuer 8 Jahre bei einer grossen canadischen Transportfirma als Ausbilder arbeiten.
    Ich habe meinen Job immer ernst genommen und mich auch ohne Ausbildung in diesem Beruf immer auf dem Laufenden gehalten auch zollbestimmung, Bedeutungen von Zollpapieren, Gesetze Inland und Ausland gepaukt.
    Mit Kompetentem auftreten und guter Arbeit, um das zu zeigen gibts Probezeit und danach wirds ernst, denn dann muss AG seine Versprechungen einloesen, sonst bin ich weg.
    Ich habe meine Forderungen gestellt und dafuer gute und kompetente Arbeit versprochen (gegen entsprechende Bezahlung natuerlich) und es hat in DE immer funktioniert.

    Und weiterbildung sollte sellbstverstaendlich und nicht von Gesetzen abhaengig sein.

    Auch in Canada habe ich mir einen Namen gemacht, soweit, das z.B. meine jetzige Firma mich zurueck haben wollte und mich von selbst kontaktiert hat, als bekannt wurde, dass mein derzeitiger (vor 3 wochen) AG die Tueren zumacht.... un als Anerkennung gabs einen der neuesten trucks in der Firma.... Natuerlich sollte man mit der ausbildung so frueh als moeglich bginnen und da ist die BKF usbildung einfach unerlaesslich, sonst darf man ja erst ab 21 Jahren den CE machen.... aber selbst das Papier ist es nicht wert, wenn die Arbeit nicht wie in jedem Beruf kompetent durchgefuehrt wird.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich glaube, ich werde alt!
    Von Molly im Forum Brummis Witz Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2020, 18:48
  2. Die Manager des Lkw : Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?
    Von TruckerMike im Forum Der Berufskraftfahrer und seine Aus- und Weiterbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2019, 18:19
  3. Wie werde ich...? Fernbusfahrer/in
    Von Harry im Forum Busfahrer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 16:39
  4. werde es tun
    Von jensTGX im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 11:23
  5. Wie werde ich....?!?
    Von diesereine im Forum Brummis Anfänger Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada