Wie oben geschrieben Suche ich einen Nebenjob/Minijob als LKW-Fahrer.
Den LKW-Führerschein (Klasse CE) habe ich seit 2005, die"95" ist noch ein Jahr gültig (und wenn es mit einem Job funktioniert wird die auch weiter verlängert).

Bis 2015 war ich bei der Bundeswehr und bin dort auch LKW gefahren, seit 2010 dann auch auf Minijob/400€-Job auch "zivil":
  • ca. 1,5 Jahre Kühlgut für die Systemgastronomie
  • ca. 3 Jahre Arbeitsbühnen/Steiger
  • ca. 2 Jahre "klassische" Spedition hauptsächlich im Nahverkehr


Von den Fahrzeugen waren es zumeist Solofahrzeuge vom 2- bis 4-Achser und teilweise auch mit (Zentralachs-) Anhänger. oder kürzere Sattelzüge bzw. im letzten Nebenjob der klassische Wechselbrückenzug mit Drehschemel.
Die Standard-Sattelzüge mit 13,6m-Auflieger bin ich auch schon gefahren, da müsste ich mich aber erst rantasten.
Staplerschein habe ich auch Mal gemacht, ADR-Schein ist abgelaufen.

Was mir wichtig ist, ein verkehrssichere Fahrzeuge, Ladungssicherung und Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten (ich brauche meinen Führerschein). Außerdem mag ich es nicht, gehetzt zu werden bzw. immer Terminstress zu haben.

Wer einen Tipp hat ( ich wohne im Süden von Dortmund): gerne schreiben.