www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Danke. Noch nie gehört den Begriff. Doch, das klingt gar nicht so schlecht.

    Also tote Oma habe ich mal im Fernsehen gesehen. Das sah auch aus wie tote Oma.
    Kälberzähne, also Graupen, kommen mir nicht ins Haus.....nix!!!
    Werder Bremen- Lebenslang grün-weiß

  2. #12

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Booooaaaah...graupensuppe...... das ist doch was leckeres....lach.... tote oma nennt sich auch grützwurst. Aber ich denke mal daß das ähnlich ist, wie mpus rezept. Ich stamme ja aus dem ruhrgebiet. Ich kann mich an gewisse speisen erinnern, die meine mutter seelig gekocht hat und die ich damals als kind nicht mochte. Heute denke und schmecke ich anders...

  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.142
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Grützwurst hatten wir am Sonntag und die Graupen binden,
    sowohl im Panhas als auch in der Grützwurst, die Einzelkomponenten.
    Graupensuppe ist ebenfalls was Feines.


    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  4. Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Ist zwar OT, aber trotzdem. Was die da im TV hatten war rot und sah aus wie schon mal gegessen.
    Aber was die Rezepte angeht, gibts auch DInge die ich heute esse die mir als Kind nicht in den Mund gekommen wären.
    Das ist das Alter und wir werden weise....... Aber Graupen gehen gar nicht.....
    Ich kenn vom Ruhrpott vor allem die Bottroper Schlemmerplatte.......
    Werder Bremen- Lebenslang grün-weiß

  5. #15

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.142
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Bei mir und sicherlich auch anderen Menschen ist es nicht
    das Alter, dass uns bestimmte Lebensmittel genießen lässt,
    sondern die Prägung durch die Nachkriegsküche unserer
    Eltern und Großeltern und diese geht von Reibeplätzchen,
    auch Kartoffelpuffer genannt, über Wirsing-Gehacktes-Gemüse,
    Schnippelbohnen-Eintopf oder Kohlrouladen bis hin
    zu Blutwurst und Panhas.
    Sahne-Hering Zwiebel & Apfel mit Pellkartoffeln nicht zu vergessen.
    Man verzeihe mir, dass ich hier nicht alle Schattierungen
    aufzählen kann.



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  6. Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Davon bin ich mit Baujahr 1971 nicht mehr so betroffen, aber das meiste von dem was Du eben aufgezählt hast esse ich auch gerne.
    Aber so weit brauchst Du gar nicht gehen.
    Wenn ich mal ein Glas Rot/Blutwurst öffne oder eine Scheibe Sülze esse, dann sucht mein Sohn das Weite. Ebenso mit Käse der mal etwas riecht.
    Ich vermute wenn Du den Kindern von heute mal ein Typisches 50er JAhre Bauernfrühstück machst, bleiben viele hungrig oder entdecken Brot mit Butter.........
    Werder Bremen- Lebenslang grün-weiß

  7. #17

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Ecdysteron in Spinat - Dopingmittel?

    Man nannte sowas zu meiner kindheit arme leute essen. Da gabs noch andere sache wie herzgoulasch, nierchen mit reis, wurstgoulasch....gepökelte schweineschwänze...kein witz...das weis nur meine mutter seelig was da alles drin war, im essen..
    Aber wir wurden sattt.....jeden tag...das zählt. Und wir waren 4 blagen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada