www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    616
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard Der traut sich was!

    In der heutigen Zeit einen solchen Artikel zu veröffentlichen birgt nicht unerhebliche Risiken.


    ARD und ZDF sind zur Ausgewogenheit verpflichtet, so steht es im Rundfunkstaatsvertrag. Warum ist es dann bloß so schwer, dort einen Journalisten zu finden, der in seinen Kommentaren nicht für die linke Sache trommelt?

    https://www.focus.de/politik/deutsch..._11113640.html

    Allerdings stelle ich ich auch fest das wenn vorerst auch nur vereinzelt Kritik an verschiedenen Dingen wie der Energiewende oder der Migrationspolitik erscheint. Sollte es tatsächlich so sein das Journalisten wieder anfangen selbstständig zu denken?
    Jeder will Ehrlichkeit, doch nur wenige verkraften die Wahrheit.

  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.170
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Der traut sich was!

    Ja...die Berichterstattung der öffentlich rechtlichen Medien
    ist erstaunlich einseitig geworden.
    Auch stimmen die Verhältnisse in Sachen Vielfalt bei den
    geladenen Gästen in Polit-Talkshows nicht mehr.

    Wohin einseitige Berichterstattung führt, sieht man beispielsweise
    sehr schön an den Reaktionen zu Mario Barth´s Kritik
    an dieser hochgejubelten Öko-Sirene Greta Thunberg



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  3. #3

    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    616
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard AW: Der traut sich was!

    Ebenso an dem Shitstorm und auch Kritik der Systemmedien gegenüber der Reporterin auf die Frage nach der Wahl in Sachsen ob CDU und AfD jetzt eine Bürgerliche Koalition eingehen würden. Obwohl (Achtung, Sarkasmus) der normal denkende Bürger längst weiß das die CDU mitnichten seit der Ära Merkel noch eine Bürgerliche Partei ist.

    Die Entwicklung war voraus zu sehen und zwangsläufig: Die ÖR und auch die Printmedien und die Politik sind von einander Abhängig. Eine unabhängige und Neutrale Berichterstattung und Information der Bevölkerung wird daher zwangsläufig dieser Abhängigkeit geopfert. Das Hemd ist einem näher als die Hose. Und wes Brot ich fress, des Leid ich sing.
    Geändert von Paleraider (07.09.2019 um 22:56 Uhr)
    Jeder will Ehrlichkeit, doch nur wenige verkraften die Wahrheit.

  4. #4

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    780
    Renommee-Modifikator
    142

    Standard AW: Der traut sich was!

    Zitat Zitat von M.P.U Beitrag anzeigen
    Mario Barth´s Kritik
    an dieser hochgejubelten Öko-Sirene Greta Thunberg
    Mario Barths "Kritik"??
    Gegen diesen Typen ist die BILD ja die reinste Hochkultur.

  5. #5

    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    616
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard AW: Der traut sich was!

    Apropos Greta. Wie geht es ihr eigentlich? Seit sie über's Meer gelaufe ääääh gesegelt ist hört man wenig bis nichts mehr von ihr. Verweigern ihr die Amerikaner gar die Gefolgschaft und weigern sich den wahren Glauben anzunehmen?
    Jeder will Ehrlichkeit, doch nur wenige verkraften die Wahrheit.

  6. #6

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.170
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Der traut sich was!

    Zitat Zitat von Eierfeile Beitrag anzeigen
    Mario Barths "Kritik"??
    Gegen diesen Typen ist die BILD ja die reinste Hochkultur.

    Bildzeitung hin oder her...
    Stimmt es etwa nicht, was Barth über ihre
    "umweltfreundliche" Schiffsreise nach Amerika gesagt hat?


    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

Ähnliche Themen

  1. Ob sich LKW-Fahrer...
    Von Molly im Forum Brummis Witz Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 16:28
  2. OBU schaltet sich ab
    Von calle im Forum Brummis Technisches Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 18:42
  3. Na, wer traut sich?
    Von alterelch im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 22:36
  4. Wer traut sich mit mir Gassi gehen ;-) ?
    Von lapa im Forum Brummi und seine Tierfreunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 12:58
  5. CPC nennt sich das bei uns
    Von Tiroler im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 08:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada