www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11

    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    2.540
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Hoffentlich kann er das, und wenn dann die ahnungslosen endlich erreicht haben das alle Assistenten nicht mehr abschaltbar sind dann muss das jeden Tag mindestens 50 mal passieren.

  2. #12

    Registriert seit
    22.08.2019
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    6

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Aufgrund der ungenauen Beschreibung im Bericht kann man im Prinzip nichts ausschließen.
    • Der Notbremsassistent kann gebremst oder auch nur gewarnt haben.
    • Der Notbremsassisten kann sogar falsche Signale auswerten, z.B. Gegenverkehr oder Schild in leichter Kurve wird als stehendes Hindernis erkannt, plötzlich kommt noch ein zusätzliches Hindernis dazu (der einscherende Überholer)...
    • Der Überholer kann auch langsamer geworden sein
    • Der Notbremsassistent hat gewarnt und der Bremsassistent hat dann schonmal eine höhere Bremsleistung bei niedrigem Pedaldruck bereitgestell, Fahrer will nur beibremsen und "uhrplötzlich macht die Kiste eine Vollbremsung"
    • der Fahrer hat sich erschrocken
    • ...


    Im jetzigen Mercedes-Dienst-PKW habe ich diesen Citynotbremsassistent. Der lässt sich überstimmen - wenn man das Gaspdeal voll (=Kickdown) durchdrückt, dann schaltet der Automat aber auch runter.
    Letzte Woche hat er sich auch vor einem quer über die Straße liegendem Schlauch erschreckt: Drei mal Piepen und bevor ich reagieren konnte hat er die Vollbremsung eingeleitet (im ABS-Regelbereich), nachdem er von 35km/h auf ca Schritttempo runtergebremst hatte war auf einmal alles wieder gut. Zum Glück war niemand hinter mir.

    Was ich bei der ganzen Elektronik und Assistenarmada kritisch sehe: Teilweise hat das Fahrzeug seine eigenen Vorstellung wie es eine Situation lösen will und reagiert auf einmal anders (bzw. anders als erwartet). Im Normalfall kommt man auch nicht dazu, oft damit zu üben und somit Erfahrung zu sammeln und zum anderen tritt sowas oft unerwartet und überraschend auf und es soll schnell reagiert werden.

  3. #13

    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Elsass
    Beiträge
    1.674
    Renommee-Modifikator
    209

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Genau das üben mit den Systemen sollte verpflichtend werden, damit die ganzen assistenzsysteme wenigstens annähernd Sinn machen. Bei uns werden solche Kurse wenigstens regelmäßig angeboten in Kombination von socherheitstraining und roll ober Kursen. Verpflichtend sind sie für unsere Gas und chemiefahrer. Dort wird alles durchgekaut und getestet mit eigenen Fahrzeugen. Fahrzeuge für sht werden gestellt.
    Gruss Tim

    Gruppe: Chemietankerfahrer

  4. #14
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.206
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Füge das mal gerade hier ein.

    Landespolizeiinspektion Gotha
    LPI-GTH: Notbremsassistent bremst ohne Not

    Stadtilm (ots)

    Am Samstag gegen 11:35 Uhr ereignete sich in Stadtilm, Arnstädter Straße in Fahrtrichtung Arnstadt ein, zum Glück glimpflich ausgegangener, Verkehrsunfall zwischen zwei LKW. Beide LKW fuhren hintereinander, als plötzlich der Notbremsassistent eines 63jährigen Mercedes Antosfahrer, eine Notbremsung einleitete. Der 48jährige Scaniafahrer bemerkte dies zu spät und konnte trotz Ausweichmanöver nicht mehr rechtzeitig zum stehen kommen. Am Scania entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500,- Euro. Am LKW Antos entstand kein Schaden. Warum der Notbremsassistent auslöste ist noch unklar. (as)
    Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4441739
    Die Hauptfragestellung ist natürlich, warum der Hintermann nicht mehr Abstand hält, wenn er schon nicht aufpaßt.
    Trotzdem könnte die Meldung darauf hindeuten, daß Notbremsassistenten kritische Situationen herbeiführen könnten....

    Gruß
    Klaus

  5. #15

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.683
    Renommee-Modifikator
    266

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    m Samstag gegen 11:35 Uhr ereignete sich in Stadtilm, Arnstädter Straße in Fahrtrichtung Arnstadt ein,
    Denke mal das war innerorts..............Abstandsregelung in Verbindung mit Tempomat eher unwahrscheinlich
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

  6. #16

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.726
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Auf jeden Fall sei allen anderen motorisierten Verkehrsteilnehmern
    empfohlen, stets den gesetzlich geforderten Sicherheitsabstand zum
    Vorausfahrenden einzuhalten, damit niemand von plötzlichen Notbremsungen überrascht werden kann.

    Speziell zu dicht hinter einem LKW kann eh niemand erkennen
    oder vorausahnen, wann oder warum so ein Bolide plötzlich stark
    verzögert. Wenn dann ungünstigerweise auch noch Regen oder
    Glätte dazu kommen, ist es mit der Sicherheit ganz vorbei.

    Abstandsdelikte, auch in Autobahnbaustellen, sollten wesentlich
    stärker kontrolliert und stärker geahndet werden.
    Zu geringe Distanzen und zu hohe Geschwindigkeit
    sind die Wurzel allen Übels im Straßenverkehr.



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  7. #17

    Registriert seit
    02.08.2019
    Ort
    Rosa, Manitoba, Canada
    Beiträge
    494
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Ich hatte auch den NBA im Volvo, hat mir in Los Angeles den Arsch gerettet, ich haette den Unfall garantiert nicht verhindert. Im kolonnenverkehr ca. 40km/h scherte ein PKW direkt vor mir ein und blieb stehen, der NBA warf den Anker, dass ich ca. 2cm hinter dem PKW zum stehen kam.... ich haette niemals so schnell reagieren koennen. Der ist da uebrigesn nicht abschaltbar.
    Ansonsten auf ca. 300 000 km keinerlei Fehlfunktionen, selbst als die Radarantenne vom Schnee komplett bedeckt war, funftionierte der immer noch, auch der Abstandregeltempomat, der arbeitet dann eben nur noch mit der Kamera.

    Im PKW auch NBA , abschaltbar aber noch nie abgeschaltet.... funktioniert der NBA one Fehlfunktionen, ist uebrigens die gleiche Technic wie im Mercedes.

    Gruss Holger
    Mein Buch über meine Auswanderung

    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

  8. #18

    Registriert seit
    01.11.2019
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    11

    Standard AW: Notbremsassistent - kann "der" das?

    Seitdem es EBS im Lkw gibt (1996), gibt es auch den Bremsassistenten (BA). Tritt der Fahrer das Pedal der Betriebsbremse schnell durch, versteht das EBS das als Notfall. Und es steuert den vollen Betriebsdruck an die Radbremsen durch. Und das, bis das ABS die Blockiergrenze feststellt und den Druck zurückregelt. Nur scheint kaum ein Fahrer diesen Effekt zu kennen. Der Notbremsassistent (NBA) ist nur eine Auslösefunktion, ohne dass der Fahrer das Pedal tritt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. "LKW verliert fast Auflieger...." --- Wie kann sowas passieren?!?!?!?
    Von Flying Fortress im Forum Lenk-und Ruhezeiten, Gefahrgut und Ladungssicherung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 17:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 12:03
  3. Was "Großer" kann, kann ich schon lange...
    Von Ramaanda im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 20:54
  4. "Snow Grip" lässt die Reifen "greifen"
    Von Pitbullobelix im Forum Mit dem Brummi unterwegs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 00:36
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 16:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada