www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 74 von 74
  1. #71

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.271
    Renommee-Modifikator
    306

    Standard AW: Das ewige Mehr

    Sich dem Konsumzwang zu entledigen ist echt schwer. Wie Mannie schon sagte, definieren wir unser Sein, durch unsere Besitztümer.

    Auch Alternativen bekommen wir nicht geschenkt. Corvo mit seinem Verzicht auf Fleisch, hat da schon Schritte unternommen.
    Egal ob Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte.................all das geht mit dem Raubbau an der Natur und dem Ausbeuten von Tieren einher.
    Aber auch wer darauf verzichtet, ist noch nicht aus dem "Schneider" Palmöl und Soja Anbau vernichtet ganze Urwaldregionen und eben auch die Tiere darin.
    Genau betrachtet gibt es fast nichts, was reinen Ursprungs ist. Mandarinen in der Dose kommen aus China und da die keine Haut haben sollen, durchlaufen die Früchte ein chemisches Bad, dass die Haut auflöst.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

  2. #72
    Starship Gyro Champion! 100 Meter Race Champion! Bin Man Champion!
    Registriert seit
    01.08.2019
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    1.814
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard AW: Das ewige Mehr

    Darf ich zunächst mal das Milchpulverbespiel für China herausgreifen?

    Muß man als Verbraucher über diesen "Vorgang" Bescheid wissen? Denke mal, zunächst - nein.

    Wir haben eine Aufgabenteilung in unserer Gesellschaft. Ein Teil der Gesellschaft soll sich in Vertretung für den anderen Teil der Gesellschaft mit wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen befassen. Die Rahmenbedingungsmacher haben die Aufgabe, das Vertrauen der Auftraggeber - also der Gesellschaft zu wahren und verantwortlich, rechtschaffen Rahmenbedingungen zu erstellen und zu überwachen.

    Aus meiner Sicht erfüllen diese Macher der Rahmendedingungen ihre Aufgaben aber immer weniger. Für mich haben sie alle(!) das Vertrauen in sie mißbraucht. Pauschalisierung ist nicht immer richtig - aber (auch) in diesem Fall sehe ich das so.

    Die Politik hat die Rahmenbedingungen versaut!

    Nun kommen manchmal Medien ins Spiel und legen Mißstände offen. Ein Teil der Gesellschaft - die Verbraucher - ist/sind entsetzt.

    Nun muß man plötzlich doch Bescheid wissen, sich mit Vorgängen befassen, die man kostenpflichtig an andere Funktionen der Gesellschaft abgegeben hat! Und nun will man Korrekturen erreichen? Aber wie? Die Rahmenbedingungen sind fix - die Macher rühren sich keinen Millimeter...

    Mit dem Einkaufsverhalten kann der Verbraucher ein klein wenig Einfluß nehmen.

    Aber auch beim "System Tönnies" sehe ich einen Löwenanteil der Missere bei den versauten Rahmenbedingungen.

    Eine große Aufgabe wird es sein, wie der Großteil der Gesellschaft die beauftragten Macher der Rahmenbedingungen zu Verantwortung zieht...

    Darin sehe ich einen GROSSEN Anteil vieler Mißstände - neben weiteren....

    Gruß
    Klaus
    Geändert von hobbylenker (01.07.2020 um 17:57 Uhr)

  3. #73

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    947
    Renommee-Modifikator
    159

    Standard AW: Das ewige Mehr

    Ich halte es sowieso für falsch, die Verantwortung für schiefgelaufenen gesellschaftliche Verhältnisse stets dem "Verbraucher" zuzuschieben. Der Verbraucher kann sich überlegen was er ißt oder anzieht, damit trägt er aber nicht die Verantwortung für die Arbeitsbedingungen bei Tönnies oder in einer Näherei in Bangladesch.

    Das der zentrale gesellschaftliche Konflikt der zwischen arm und reich ist, kann Georg Schramm viel besser erklären, als ich es je könnte:


  4. #74

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.271
    Renommee-Modifikator
    306

    Standard AW: Das ewige Mehr

    Was dein Milchpulverbeispiel angeht, so musst Du da genauer werden.
    Ich erkenne nicht, worauf du hinaus willst. Den Melaminskandal von 2008?
    Aus diesem Grund importieren die Chinesen ja Milchpulver.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

    Wahrheiten die niemanden verärgern sind nur halbe.

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Mit uns ist nix mehr los
    Von Ralimann im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 14:17
  2. 200 std und mehr?
    Von chemo im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 17:44
  3. Mehr Jobs???mehr Geld???
    Von Großer im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 22:59
  4. Mehr Jobs
    Von Harry im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 00:07
  5. Mehr Aufträge
    Von Harry im Forum Mit dem Brummi unterwegs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 15:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada