www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.341
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Drohne kontrolliert den Abstand der Lkws auf der A 13

    Viele Fahrer sind so abgebrüht....da ist nix mit lerneffekt. Selbst wenn Polizei oder BAG neben der Autobahn steht, oder irgendwo ne sichtbare Kamera steht.....dann hat das für 5 Minuten den Effekt das gebremst wird und dann geht's mit dem verkehrswidrigen Verhalten weiter. Lkw Fahrer überholen auch im Überholverbot weiter auch wenn BAG und Polizei irgendwo rechts auf einem Parkplatz stehen. Die Zeiten haben sich leider geändert, die Leute lernen nur noch wenn man denen ans Geld oder an den Führerschein.

    100%ige Zustimmung, Speedy.

    Flächendeckende und kontinuierliche Kontrollen ändern das aber.
    Bei Geschwindigkeitsdelikten hat sich
    (ich kann da seit 2008 nur noch für NRW sprechen)
    jedoch bereits jede Menge getan.

    Im Pott sowie im Münsterland
    (Ostwestfalen klammere ich mangels öfterer Aufenthalte jetzt mal aus)
    kontrolliert die Polizei auch außerhalb der Blitzmarathons recht häufig,
    vor allem an Tagen, an denen Viele deren Gegenwärtigkeit
    eher nicht erwarten.
    (1 Weihnachtstag, Ostern, Pfingsten, Samstag/Sonntag auch
    Abends im Hochsommer)
    Hinzu kommen die Orte, es wird nämlich dann nicht in der
    Innenstadt kontrolliert, (Schulen, Kindergärten, Wohnbezirke)
    sondern auf Ausfallstraßen und auf Bundesstraßen a.g.O.
    teils Kraftfahrstraßen und Autobahnen, wo jeder meint,
    er hätte an solchen Tagen den Freifahrtschein für´s Rasen.

    Das hat sich rumgesprochen und so kommt es gar nur noch
    selten vor, dass Dich hier im Grünen auf einer breit ausgebauten
    Vorfahrtstraße außerhalb bei 70 jemand überholt.
    Die Kasper wissen genau, dass unsere Rennleitung überall
    lauern kann und konzentrieren sich daher nicht mehr lediglich
    auf die stationären Blitzanlagen.
    In der Regel bleibt der FZ-Tross also artig hinter mir, der ich mich
    mittlerweile exakt an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halte.

    Ich persönlich mache das übrigens deshalb so, da ich in den letzten 2 Jahren außerhalb geschlossener Ortschaften mehrfach schon wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen von 4 - 8 km/h
    mit 10 bis 15 Euro dabei war...zurecht übrigens!

    Früher galt nämlich der Irrglaube,
    dass man außerhalb bei 70/80/100 dann halt Tacho immer am nächsten "Zehner" lutschen könne,
    weil man glaubte, es löse schon kein Blitzer aus
    und die Toleranzen reichten langhin aus.

    Aber NEIN...weit gefehlt, wenn es vergangenheitlich
    a.g.O bei mir blitzte, zeigte mein Tacho kaum den nächst
    höheren Balken auf der Skala an, sondern weitaus weniger.
    Also gab es zwei Mal einen Zahlschein zu 10 und zweimal
    einen zu 15 EUS...DAS REICHT MIR!

    Seit etwa 10 Monaten ist diesbezüglich Ruhe,
    denn wer sich ständig darauf konzentrieren will,
    bei 50 strikt knapp 60 zu fahren, der kann sich
    auch darauf konzentrieren bei 50 strikt 50 zu fahren, Punkt.

    Wer das nicht erträgt, kann mich jederzeit überholen,
    die Straßen sind breit und gut ausgebaut...bis auf die Polizeikontrollen
    ist das kein Problem.

    Genauso streng, häufig und flächendeckend wünsche ich mir
    die Überprüfung der Abstände und diese verfluchte Einschränkung
    auf LKW Fahrer verbitte ich mir, denn die "Kleinen"
    sind keinen Deut besser...im Gegenteil.

    (Auch sind Männer in der Hinsicht auf aggressiv dichtes Auffahren
    nicht schlimmer als Frauen, die Anteile halten sich
    heutzutage meiner Beobachtung nach sauber die Waage.)
    >Lach!<

    Exakt in dieser Sache hoffe ich auf den kontinuierlichen Einsatz
    von Abstandsmess-Drohnen unter dem Aspekt juristischer Belastbarkeit, denn ich bin es leid, bei einzuhaltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen ständig von irgendwelchen
    Assis von hinten genötigt zu werden indem man mir
    bei 70 oder 80 km/h zul. Höchstgeschw. auf 50 cm hinten auf
    den Kofferdeckel fährt...ganz besonders in Autobahnbaustellen,
    weil es dort und auch anderswo absolut zu GAR NICHTS führt.




    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  2. #12

    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.302
    Renommee-Modifikator
    176

    Standard AW: Drohne kontrolliert den Abstand der Lkws auf der A 13

    Es ist schon schlimm genug das nur deswegen vernünftig gefahren wird wo lange Kontrollzeiträume voraus gegangen sind, also nix mit Einsicht oder Lerneffekt ,sondern nur weil es sonst teuer wird auf Dauer. Traurig das die Vernunft nicht mehr von alleine vorhanden ist.
    Sei immer wie du bist und verrate dich nicht selber!

  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.341
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Drohne kontrolliert den Abstand der Lkws auf der A 13

    Geringfügig schneller fahren,
    also 4 - 8 km/h, dass machste ja auch nicht aus Zeitersparnisgruenden,
    sondern weil Dich der Rest der Truppe fast von hinten anschiebt und draengelt wie Sau.
    Mit mir ist das nicht mehr zu machen,
    wenn s hinten besonders aggressiv wird,
    einfach Blinker rechts und anhalten
    und auf Autobahnen, wenn einer bis auf einen Meter auffährt, dann überholt um
    danach einen Meter vor Dir wieder einzuscheren, auf die Bremse, um den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand schnellstmöglich wieder herzustellen.
    Machen manche Assistenzsysteme sogar von ganz alleine...
    Das wird manchem Windschatten-Lutscher in seinem PKW zukünftig noch zum Verhängnis werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Drohne
    Von Ralimann im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2018, 22:20
  2. Drohne könnte Amazon-Bestellungen liefern
    Von alterelch im Forum Brummis Freizeit und Familienforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 21:58
  3. Korea Krise - Abschuss eines Flugzeugs, Drohne Rakete im Sonderangebot...
    Von alterelch im Forum Brummis Politische Arena
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 08:46
  4. Abstand
    Von SangSom im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 15:07
  5. Abstand-Aufkleber
    Von Maro im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada