www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2019
    Ort
    38444
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard So geht es bei mir weiter

    Hallo in die Runde
    dann möchte ich mal mitteilen was sich so bei mir getan hat. Nach meinem Start bei der DEKRA und Fahrschule habe ich nach 6 Wochen meine theoretische Prüfung in der Fahrschule erfolgreich bestanden. Neben bei A5 Module gelernt im Schulungsprogram DILS ach und den ..man muss 140 Std nachweisen. Ok alles gemacht Vorprüfungen betanden...letzte Woche Anmeldung zur IHK Prüfung...und dann hat man doch glatt festgestellt ich brauchte das ganze garnicht ...habe Besitzstanddas heißt ich hätte nur die 35std Module machen brauchen....also Anmeldung wieder storniert und ab nächste Woche mache ich dann 5x7Std. Modulschulung .. weil alles zweimal gelernt einfach besser ist. Ach so und den ADR Lehrgang mit Tank habe ich dazischen eben auch noch schnell gemacht.
    Jetzt muss sich die Fahrschule ran halten da ich ab dem 1.8 eine Arbeitsstelle habe.
    Somit ist der heutige Stand der dinge...

    Freu mich auf Komentare, Antworten oder auch Tipps...LG

  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.255
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Hallo Lydi,

    dass ist natürlich ein starkes Stück.


    Im Übrigen lese ich gerade, dass Du den selben Text
    auch im Begrüßungsthread gepostet hast.

    Jetzt ist das so und wir wollen schauen, wie sich das entwickelt.
    Ungern möchte ich den Begrüßungstext jetzt "kastrieren"
    würde mir aber von unseren Forenmitgliedern wünschen,
    dass die Angelegenheit hier in diesem Thread diskutiert wird,
    währenddessen drüben nur Begrüßungen eingestellt werden,
    mal sehen, ob´s klappt.


    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  3. #3

    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    680
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Ich frage mich was sie wenn sie Bestandsschutz hat in der Fahrschule sucht? Mit Theorie und Praxisprüfung? Bestandschutz heißt doch sie hat den zweier. Die Module und gut ist.
    Jeder will Ehrlichkeit, doch nur wenige verkraften die Wahrheit.

  4. #4

    Registriert seit
    05.04.2018
    Ort
    BRD im Süden
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    8

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Das mit dem Besitzsatnd gilt nicht nur bei Klasse 2...

    Alte Papierführerscheine Klassen 2 und 3: beinhalten Besitzstand für Güterverkehr/C-Klassen,Ersterteilung vor 1999, Klassen B; BE, C1 und C1E ...

    Was ist das für eine Fahrschule die das nicht weis oder prüft...

    Du warst jetzt 140std da drin und sollst jetzt nochmal die Module machen die die Themen beinhalten nur eben nicht so tief... Ich sage nur echte Profis...

  5. #5

    Registriert seit
    10.02.2019
    Ort
    38444
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Doppelt gelernt schadet ja nicht ...aber mir läuft die Zeit weg. Ich habe den alten Klasse 3 bis C1E mit fehlte der CE.

  6. #6

    Registriert seit
    05.04.2018
    Ort
    BRD im Süden
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    8

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Das mit C/CE ist ja was anderes. Hier ist es ja ein Erwerb einer bzw. zwei neuer Fahrerlbaunisse. Aber solche Fehler sollten nicht mal einer "nur" B Fahrschule passieren.

    Heisst das doppelt gelernt auch bezahlt obwohl unnötig? Grundq. und jetzt auch noch die Module? Ich würde dir (ja ich bilde auch aus) mir Rücksprache der Behörde die Module anerkennen wenn du schon wegen mir 140h unnötig besucht hast...

  7. #7

    Registriert seit
    10.02.2019
    Ort
    38444
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Ich versuche es nochmal genauer zu erklären. Laut dem Bildungsschein sollte ich die Beschleunigte Grundqulifikation EU- BKF, 5 Module in Nachweislich 140 Std um die IHK Prüfung machen inkl. ADR mit Tank, Stablerschein und Kran. Ich hatte dann von dem Besitzstand gelesen und in der Bildungsstätte DEKRA nachgefragt darauf hin haben sie nochmals meinen Führerschein angesehn (das war dann an dem Tag wo ich die Anmeldung zur Prüfung gemacht habe) und ohhjeee...sie hat ihn ja seid 1989 ja dann brauchte ja nur die Module und um nicht in erklärungsnot, seitens der DEKRA, zu kommen (sollte ich die Prüfung nicht bestehen) wäre es doch Sicherer wenn ich nun die 5 Module in 35 Std nachhole. Wie die das mit dem Bildungsträger abrechen wollen keine Ahnung.

    Nun Habe ich den ADR mit Tank mit 0 Fehler bestanden ..Karte ist schon da, Ladekran auch bestanden theoretische Fahrprüfung C/CE bestanden dann mache ich nächste Woche meine 35Std die Module und drehe weiter fleißig meine Runden mit der Solomaschine und mit Anhänger..damit ich dann zur praktischen Prüfung gehen kann.
    Geändert von lydi (14.06.2019 um 22:20 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Elsass
    Beiträge
    1.643
    Renommee-Modifikator
    199

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Jaja die Bürokratie. Das kenne ich auch zur genüge. Bin deutscher arbeite in der Schweiz und wohne in Frankreich. Schweizer erkenne deutesche und Franz. BKF Module an. Deutsche nur deutsche und französische aber keine Schweizer und die Franzosen erkennen nur französische an. Da kann man gerade davonlaufen. Ein Telefonat mit einem netten Herren von der BAG Saarbrücken die für Grenzgängerfragen zustandig sind, meinten das ist eine Regelungslücke der Politik - danke für das Gespräch.

    Mittlerweile habe ich einen Kniff gefunden. Aber einfach ist es manchmal nicht.Europa ist in den Behörden noch ganz weit weg. Also den Sonntagsreden der Politiker zu dem Theme besser nicht glauben.

    Ich wünsch Dir viel Glück. Das Papier ist eine Sache - aber dann kommt das was am meisten zählt im Job - Erfahrung - da hilft kein Papier.

    Daumen hoch.
    Geändert von Tim (14.06.2019 um 22:37 Uhr)
    Gruss Tim

    Gruppe: Chemietankerfahrer

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2019
    Ort
    38444
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    JA das sagmal ...die Bürokratie machst einem nicht einfach.
    Da du es so nett angesprochenhast...Erfahrung..wie ich sehe fährst du Chemietanker...ich habe eine zusage von einem Unternehmer dort werde ich Silo fahren ...kannst du mir einige Tipps geben?

    oder auch alle anderen die mir einen guten Rat mit auf den weg geben können..ich muss ja noch viiieel lernen
    Geändert von lydi (14.06.2019 um 23:02 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    05.04.2018
    Ort
    BRD im Süden
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    8

    Standard AW: So geht es bei mir weiter

    Wollen wir es mal so ausrücken. Der Bildungsgutschein ist falsch ausgestellt. Das prüft im Regelfall aber der Bildungsträger. Und lässt das berichtigen. Oder man rechnet alles ab und verdient ... Zahlt ja das Amt ...

    Wenn du bei der Dekra bist ist das ja noch erschreckender als eine kleine Fahrschule die das zwei dreimal im Jahr macht...

    Schreib mal deinem Sachbearbeiter in der Agentur. Der wird sich freuen das zu hören.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So geht es bei mir weiter
    Von lydi im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2019, 21:43
  2. Wie geht's weiter nach der Ausbildung ?
    Von alex1993 im Forum Der Berufskraftfahrer und seine Aus- und Weiterbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2017, 19:28
  3. Gigaliner - Streit geht weiter
    Von freesi im Forum Brummis News- und Artikelsammlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 19:24
  4. ... und weiter geht´s
    Von m231074 im Forum Brummis Anfänger Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 13:08
  5. Europa,wie geht es weiter???
    Von Großer im Forum Brummis Politische Arena
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 13:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada