www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1

    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Erwitte
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Hallo,
    1. Wer kennt die genaue Strafe wenn man bei einen Sattelkipper mit Schotter nicht abplant. Geldbuße eventuell Punkte?

    2. Muss ich bei Stürmbönen abplanen, oder ist das aus Eigenschutz nicht nötig, weil einen sonst die Rolleplane um die Ohren hat. Was sagt der Gesetzgeber dazu?

    Wer kennt sich da genau aus, und kann mir eine Antwort geben.
    Bin nemlich vorher nur Kühler gefahren und jetzt im Baustellenverkehr unterwegs.

    Gruß Thomas

  2. #2

    Registriert seit
    24.03.2018
    Ort
    Luth. Eisleben
    Beiträge
    411
    Renommee-Modifikator
    31

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Also grundsätzlich gild, Nullanteile muss die Plane zu.
    Von daher eigentlich immer. Ich habe schon 35€ zahlen sollen weil ich mit Erde offen unterwegs war.

    Im Nachhinein sollte es eine Owi werden mit 90€ + 1Punkt.
    Das war mein Glück. So kam ich aus der Sache raus.

  3. #3

    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Erwitte
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Hatte die Polizei angeschrieben und um eine Antwort gebeten.
    Haben auch promt geantwortet.

    Hier der original Text:

    Die Sicherung der Ladung für Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr wird u.a. im §22 StVO geregelt. ((1) Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik zu beachten.)
    Eine Ausnahme aufgrund widriger Witterungsverhältnisse sieht die Straßenverkehrsordnung nicht vor. Sollten Sie die Ladung nicht ordnungsgemäß sichern können, so dürfen Sie die Ladung nicht transportieren!

    Der bundeseinheitliche Tatbestandskatalog sieht bei eine fahrlässigen Begehungsweise ein Bußgeld in Höhe von
    - 60 Euro und einen „Punkt“ (ohne Gefährdung, Behinderung anderen Verkehrsteilnehmer; ohne Verkehrsunfall),
    - 75 Euro und einen „Punkt“ bei einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer und
    - 100 Euro und einen „Punkt“ bei einem Verkehrsunfall, der aufgrund der nicht ordnungsgemäß gesicherten Ladung passierte vor.

    Wurde die Tat nicht fahrlässig sondern vorsätzlich, d.h. bewusst und gewollt, begangen, so ist die Ordnungsbehörde nicht an diese Höhe der Bußgelder gebunden, die Sätze können dann deutlich angehoben werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Also keine Ausnahme bei Sturmböhen.

    Gruß Thomas

  4. #4

    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Standort Deutschland
    Beiträge
    8.361
    Renommee-Modifikator
    230

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Zitat Zitat von Spiki Beitrag anzeigen
    Hallo,

    2. Muss ich bei Stürmbönen abplanen, oder ist das aus Eigenschutz nicht nötig, weil einen sonst die Rolleplane um die Ohren hat. Was sagt der Gesetzgeber dazu?

    Erst vor ein paar Monaten ist mir die offene Plane bei leerem LKW weg geflogen. Es war ein Totalschaden für die Plane und ich bekam beim einfangen eine blutige Nase.

  5. #5

    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Erwitte
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Tja egal was man macht, als Berufskraftfahrer ist man halt immer der geaschte.
    Müssen wir halt mit Leben.

    Gruß Thomas

  6. #6

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Aus meiner erfahrung als kipperfahrer....machs einfach und gut ist. Ist nie verkehrt. Und wenn du mal in den spiegel schaust und die drecksfahne hinter dir siehst, weist du was ich meine.

  7. #7

    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.545
    Renommee-Modifikator
    100

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Wenn ich den Kipper fahre, dann immer mit geschlossener Plane, wir haben eine Coilmulde im Kipper und fahren die Coils auch damit, beim gleichen Kunden laden wir Metallschrott zurück, das ist "Linie" mit unserem Kipper.

  8. #8

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Bei vielen firmen kommst du ohne plane nicht vom hof. Noch wichtiger ist, nach dem laden oder kippen einmal ums auto und lose steine oder kies absammeln/fegen.
    Und ja, auch wenns stürmt oder regnet.

  9. #9

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    8

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Auch bei uns wird immer mit geschlossener Plane gefahren, sobald Ladung drauf ist.
    Rein rechtlich muß man wohl erst ab 5er Körnung nicht mehr zu machen.

    OK, einmal bin ich auch offen gefahren: 18to Gaviolensteine und oben drauf dann ein paar 800-900kg Steinchen.

  10. #10

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Sattelkipper mit Schotter abplanen?

    Mensch leute.....ich hab auch schon mal aus faulheit die plane weggelassen. Aber die frage an sich stellt sich doch garnicht, oder????

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbständig mit Sand Schotter verkauf?!
    Von SaschaHR im Forum Verschiedenes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 23:26
  2. Radabdeckung beim Sattelkipper
    Von SimonL im Forum Schüttgut auf Achse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 00:07

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada