http://www.goettinger-tageblatt.de/N...aehrige-stirbt

Eine ganz furchtbare Geschichte. Für die Angehörigen, die Familie und natürlich auch für die Kraftfahrer.

Ich möchte gern dazu beitragen das Abbiegen an Ampelkreuzungen sicherer zu machen. Sicherer für die besonders gefährdeten Menschen. Dazu beginne ich im Februar in Hameln und Hannover gemeinsam mit Sachverständigen Ampelkreuzungen auszusuchen die besonders gefährdet sind. Diese Kreuzungen möchte ich mit Verkehsspiegeln sicherer machen. Genau wie im letzten Jahr in Emmerthal bereits geschehen. Hier benötige ich Unterstützung und auch Menschen die bereit sind Geld für die angedachten Trixi Spiegel zu spenden. Dazu werde ich mich noch gesondert an die Leser hier wenden.