www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von Harry
    Harry ist offline Tech. Administrator Diamant Mitglied
    Pyramid Solitaire Champion! Pool Jam - 10 Minute Game Champion! 9 Ball Pool Champion! 108th Birthday Champion! Power Driver Champion! Speartoss 5 Shots Champion! 247 Mini Golf Champion! Yeti Sports 1 Greece Champion! Table Blackjack Champion! Ten Pin Bowling Champion! Tripeaks reserve Champion! Billards Champion! Slingo Matchum Champion! Mad Shark Champion! Bumper Cards Champion! 2D Paintball Champion! Helicopter Champion! Breakit Champion! Chick Party v32 Champion! Yeti Sports 8- Jungle Swing Champion! Enemy Bee Champion! 2 Many Bugs Champion! Billiard Training Champion! 3d Swat Champion! Yeti Sports 10 - Icicle Climb Champion! Crazy Chess Champion! Angry Birds Champion! Bumble Tumble Champion! Lost Monkey Champion! Undead Swell Heads Champion! Karate Monkey Champion! magic soccer Champion! Mars Rover Champion! Attack of the Sprouts Champion! Scamper Ghost Champion! Mask Pinball 2 V32 Champion! Master Blaster Champion! Batting Practise Champion! Yeti Pentathlon Champion! Hexxagon Champion! Deal or No Deal Champion! Asteroids Champion! Ma Balls Champion! Survival Lab Champion! Hyper Vault Champion! The Mario Game Champion! This Bunny Kills Champion! Teichhuhn Champion! National Treasure Pinball Champion! Turtle Shot Champion! Alchol Test Champion! Luigis Revenge Interactive Champion! Base Jumping Champion! Breakout Champion! 123 GO Champion! Catchem Champion! Roulette 2000 Champion! The Pink Panther 2 - Kenji's Securit Champion! Beard O Kills Champion! Resident Evil Apocalypse Champion! Festival Pinball Champion! Redneck Games - Possum Chucker 2 Champion!
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Indiana
    Beiträge
    10.804
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Neue Regeln nur mit Änderungskündigung

    Nach den Regelungen des Arbeitsrechts muss der Arbeitgeber die Tätigkeit seines zukünftigen Mitarbeiters im Arbeitsvertrag möglichst genau beschreiben.
    Neben dem Lohn gehören dazu auch die Arbeitsaufgaben, möglichst exakte Angaben zur Arbeitsstelle und Regeln zur Arbeitszeit. Von diesen Vereinbarungen darf der Arbeitgeber nicht einfach einseitig abweichen.

    Will er seinen Mitarbeiter etwa an einem völlig anderen Arbeitsort mit komplett anderen Aufgaben betrauen, bleibt ihm dafür nur eine Änderungskündigung.

    Arbeitsrecht setzt Rahmen

    Im Arbeitsrecht gilt diese grundsätzlich als normale Kündigung. Deshalb finden auch allgemeine Regelungen, die für die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses gelten, Anwendung. So sind etwa die Kündigungsfristen zu beachten.

    In Unternehmen mit über 10 Beschäftigten gelten außerdem Bestimmungen des Kündigungsschutzgesetzes. Der Arbeitgeber braucht für eine verändernde Kündigung darüber hinaus einen gewichtigen Grund. Oft ist er zudem verpflichtet, vor der Beendigungskündigung eine Änderungskündigung auszusprechen.

    Das kann nötig sein, um einen Arbeitsplatz womöglich auf dem Weg einer Änderung zu erhalten.

    Wichtige Formulierungen

    Das Arbeitsrechtsportal http://www.anwaltarbeitsrecht.com/ <a href='http://www.anwaltarbeitsrecht.com/'>verweist auf die Formulierungen im neuen Arbeitsvertrag, die eine Rolle spielen für die rechtliche Wirksamkeit einer solchen Kündigung. Dem Arbeitnehmer muss klar werden können, worauf er sich in Zukunft einlässt.

    Was sich genau ändert, muss präzise und für den Mitarbeiter nachvollziehbar beschrieben sein. Grenzen sind dem Arbeitgeber in seinem Spielraum darüber hinaus durch die Regeln der Mindestbestimmungen aus dem Arbeitsrecht sowie durch eventuelle Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträge gesetzt. Zu Lasten seines Arbeitnehmers kann er nicht von einem Mindeststandard abweichen.

    Allerdings ist es zulässig, eine ändernde Kündigung umgekehrt mit neuen Regeln zu versehen, wenn diese für den Arbeitnehmer vorteilhafter sind als im alten Arbeitsvertrag.

    Arbeitsrecht
    Sei wie eine Briefmarke, klebe solange an deinem Vorhaben bist du dein Ziel erreicht hast.
    Ich weiß nicht wohin ich will, aber ich bin schon unterwegs

  2. #2

    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Standort Deutschland
    Beiträge
    8.361
    Renommee-Modifikator
    230

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Die Änderungskündigung wird zu 95% nicht von den BKF erkannt. Das heißt, der AG kommt in fast allen Fällen ungestraft davon. Das ist sehr schade. Ist aber die logische Folge der Einzelkämpfer Mentalität der meisten Angestellten. Wenn man den Versuch starten könnte sich zu bilden und zu verbinden, wüsste man davon ein wenig und würde die Gefahr im Vorfeld erkennen. Nun ja, die Anwälte wollen ja auch ihre Krumen abhaben. Haben kein Stück für das Arbeitsrecht getan und kassieren an der Beratungtsbeständigkeit der BKF .

  3. #3

    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.545
    Renommee-Modifikator
    100

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Zitat Zitat von alterelch Beitrag anzeigen
    Die Änderungskündigung wird zu 95% nicht von den BKF erkannt. Das heißt, der AG kommt in fast allen Fällen ungestraft davon. Das ist sehr schade. Ist aber die logische Folge der Einzelkämpfer Mentalität der meisten Angestellten. Wenn man den Versuch starten könnte sich zu bilden und zu verbinden, wüsste man davon ein wenig und würde die Gefahr im Vorfeld erkennen. Nun ja, die Anwälte wollen ja auch ihre Krumen abhaben. Haben kein Stück für das Arbeitsrecht getan und kassieren an der Beratungtsbeständigkeit der BKF .
    @Andreas, jetzt glaub ich aber das ich ne Fata Morgana lese, Du glaubst 95% der BKF erkennen eine Änderungskündigung nicht????? Aber Hallo- somit stellst du 95% der BKF ein Armutszeugnis aus.

  4. #4

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Das problem ist doch im vorfeld schon die gummiklausel....andere zumutbare arbeiten....da sitzt du als "hilfsarbeiter" in der falle. Ich kenne da so sachen wie rasen mähen oder das auto vom chef waschen. Letzteres ist natürlich den schleimern vorbehalten. Dann gerät schon mal eine handvoll vogelsand in den eimer mit dem putzwasser.
    Kraftfahrer ist kraftfahrer. Denkste....rechtlich sind wir hilfsarbeiter und mit bischen pech müssen wir den hof fegen.
    Und das ist die wahrheit.....

  5. #5

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.163
    Renommee-Modifikator
    217

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Klingt für mich jetzt erstmal nur Nachteilig für den AG, muss er jede Änderung vertraglich festhalten.
    Denke nicht, dass das jemand macht, einfach weil heute fast alle im Rotationsverfahren eingestellt werden.
    Kennt man. Der Typ, der heute die Papiere im Büro annimmt, stand letzte Woche draussen und hat Trailercheck gemacht und die Woche davor saß er auf nem Stapler. Wenn jeder alles kann, kann man krankheitsbedingte Ausfälle kompensieren und der Laden läuft weiter.
    Ist ja auch im Sinne des Arbeitnehmers, es sei denn, man zieht gerne Nummern beim Arbeitsamt.
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

  6. #6

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Moin ralf...in der sache richtig. Aber wir brauchen nur über die straße gehen. Egal welche richtung. Und dann haben wir einen neuen job. Der weg zur arge lohnt also nicht. Ich bin auch grade in einer neuorientierungsphase, ähnlich wie du. Ich weis garnicht, wo ich zuerst anrufen soll.

  7. #7

    Registriert seit
    29.03.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.163
    Renommee-Modifikator
    217

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Du glücklicher!! Hab zwar noch Zeit, aber was ich so finde, scheidet gleich mal aus
    Die Titanic wurde von Profis gebaut........die Arche von einem Amateur.

  8. #8

    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    zossen
    Beiträge
    6.520
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Das ist der einzige grund warum ich noch nicht über die straße gegangen bin...;-))

  9. #9

    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Standort Deutschland
    Beiträge
    8.361
    Renommee-Modifikator
    230

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    Zitat Zitat von Mr.TGX Beitrag anzeigen
    @Andreas, jetzt glaub ich aber das ich ne Fata Morgana lese, Du glaubst 95% der BKF erkennen eine Änderungskündigung nicht????? Aber Hallo- somit stellst du 95% der BKF ein Armutszeugnis aus.
    Seit ich mich mit diesen Dingen beschäftige, habe ich noch keinen Fahrer kennen gelernt, der seine Rechte in vollem Umfang in Anspruch genommen hat. Es gab immer Ausreden und Begründungen warum ich zwar Recht hätte aber man wolle diesen Weg nicht gehen. Somit wirst du wohl Recht haben. Würde es selbst nicht so krass ausdrücken wollen. Selbst in dem Betrieb wo ich BR Vorsitzender war, gab es Fahrer die sich nicht schützen lassen wollten. Es war ihnen peinlich und unangenehm ihre Rechte wahrzunehmen.

    Deshalb kann ich Kritik an der Regierung an der Verdi oder sonstwen nicht verstehen, da man in der Regel nicht mal in der Lage ist sich selbst richtig zu vertreten. Da wird dann eben der Arbeitgeber gewechselt.

  10. #10

    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.545
    Renommee-Modifikator
    100

    Standard AW: Arbeitsrecht- Neue Regelungen-Änderungen

    @Andreas, ich weiss was bei mir rechtlich möglich oder nicht möglich ist, beschäftige mich selbst etwas mehr wie die Meisten mit Gesetzeslagen. Könnte aber auch sein weil My Lady nen Anwalt als Chef hat und bei eventuellen Problemen diese auf dem
    "kurzen Weg" erledigt werden. Schönes Wochenende.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FRANZÖSISCHE LKW-FAHRER PROTESTIEREN GEGEN ÄNDERUNGEN IM ARBEITSRECHT
    Von P.anzer im Forum Frankreich-Belgien-Luxenburg-Niederlande
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 21:59
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 23:03
  3. Fundort aktuell rechtsgültige Verordnungen und sonstige Regelungen
    Von B_Sauserle im Forum Brummis Digitaler Tacho
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 14:32
  4. Kabotage - Regelungen, Verbote
    Von Absorber im Forum Brummis Amts - Schimmel
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 14:36
  5. Neue Führerschein-Regelungen
    Von Harry im Forum Brummis Amts - Schimmel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 18:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada