www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert einen Heilpraktiker aufzusuchen.Stimmt, mit den Medikamenten ist es nicht so einfach, ich muß auch ehrlich zugeben das ich nicht nachgesehen habe welche Wirkweise Opipramol hat. Ich habe vor allem Probleme mit dem Schlafen weil dann das Karussell im Kopf losgeht. Da ist die Mirtazapin passend. Damit habe ich es halbwegs im Griff und kann zumindest meiner Arbeit wieder nachgehen.
    Ich hoffe trotzdem für dich das Du eine Lösung findest.
    Bis dahin
    Gruß Kai

  2. #12

    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Schleusingen
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Hallo Kai,
    dazu kommt ja noch das Antidepressiva auch nich so einfach abzusetzen sind, man muss sie langsam ausschleichen weil es sonst Absetzsymptome gibt, wenn du sagst das dein Hauptproblem die kreisenden Gedanken sind könnte dir vielleicht auch ganz gut Lavendel (Lasea) oder Passionsblume (z.B. Lioran oder Passiflora) helfen, ich weiß ja nicht wie lange du das schon hast bzw. wie stark es bei dir ist. Wie lange nimmst du denn schon das Mirtazapin...??? Vielleicht würdest du ja auch damit auskommen... In der Klinik hatten sie mir auch hoch dosiertes Johanniskraut trockenextrakt empfohlen, aber es ist halt auch nicht so einfach ein verordnetes chemisches Medikament so einfach abzusetzen, wenn dir das pflanzliche hilft dann solltest du das ausschleichen von deinem Chemischen Medikament mit deinem Arzt tun...

    Viele Grüße Katrin

  3. #13

    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Schleusingen
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Hallo Kai,
    Neurexan könnte die evtl. auch beim abschalten / Einschlafen helfen, ist rein Homöopathisch kann aber auch enorm helfen und beeinträchtigt dich in keinster Weise...

    Viele Grüße Katrin

  4. Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Johanniskraut vertrage ich nicht. Lavendel war ohne WIrkung. Ich nehme das Mirtazapin mittlerweile 7 Jahre und komme gut damit klar. Ich fühle mich auch nicht beeinträchtigt. Ich achte halt darauf das zwischen Einnahme und Arbeiten min.9 Stunden liegen, dann ist das kein Problem.
    Wie lange ich die Erkrankung habe kann ich nicht wirklich sagen. Ich komme aus dem tiefsten Dorf, da haben Frauen sowas, Männer nie!!!.
    Es ist heute noch nicht wirklich einfach hier auf dem Land zu sagen was los ist. Aber ich denke runde 30 Jahre werden es sein.
    Allerdings hat es auch lange gedauert bis ich selbst drauf gekommen bin das da was nicht stimmt. In der Rückschau passt halt alles zusammen, mit dem Wissen von heute.
    Aber wenn es so bleibt wie im Moment ist es erstmal ok. Es gab Zeiten da war an Arbeiten nicht zu denken.

  5. #15

    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Schleusingen
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Hi Kai, ja das stimmt, man weiß ja erst mal gar nicht was mit einem los ist, und außen stehende die das Problem nicht kennen wissen auch nichts damit anzufangen weil sich da leider niemand rein versetzen kann, da kommt immer nur der blöde Spruch reiß dich doch mal zusammen "sehr hilfreich :-(" werde jetzt einen Termin bei einer Heilpraktikerin machen um von den Tabletten weg zu kommen, will da nichts mehr aufs Spiel setzen was den Führerschein betrifft. Werde es vielleicht auch noch mal mit Johanniskraut versuchen, hatte vor ettlichen Jahren schon mal das Laif 900, damals hat's ein bisschen was gebracht, vielleicht funktioniert's ja nochmal ;-)

    Viele Grüße Katrin

  6. #16

    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Plettenberg
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard AW: LKW fahren mit Psychopharmaka

    Hallo.
    Ich habe eine befristete EU Rente wegen einer Bipolaren Störung. Ich nehme Valproat und Lithium, manchmal bei Bedarf Tavor und Risperdal. Ich muss meine Module erneuern. Das kann ich nun wohl knicken mit dem 450€ Job.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schubboden Fahren?
    Von BoomJack im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 21:35
  2. Angst vor dem LKW fahren.
    Von Lousilver im Forum Brummis Freizeit und Familienforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 19:02
  3. Per Anhalter fahren
    Von Harry im Forum Brummis Witz Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 19:50
  4. Wechselbrückenzug fahren???
    Von Großer im Forum Brummis Anfänger Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 23:32
  5. Kipper fahren???
    Von Großer im Forum Brummis Anfänger Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada