www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard Anschlägen in Brüssel

    Nun meldet sich auch Deutschlands Staatsoberhaupt, Bundespräsident Joachim Gauck, zu Wort: Er verurteilt die Anschläge als "schreckliches Verbrechen". "Deutschland steht angesichts dieser terroristischen Gewaltakte an der Seite Belgiens. Gemeinsam werden wir unsere europäischen Werte, Freiheit und Demokratie, verteidigen", betont Gauck in einem Kondolenzschreiben an König Philippe. "Wir sind von den Ereignissen schockiert, teilen die Trauer des belgischen Volkes und fühlen den Schmerz der Familien und Freunde der Opfer nach", erklärt Gauck.
    http://mobil.n-tv.de/politik/12-06-G...e17283841.html
    Brööts du mir de Woosch, lösch ich der de Doosch.

  2. #2

    Registriert seit
    19.06.2014
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    2.260
    Renommee-Modifikator
    138

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Ich glaube das war bis jetzt nur die "Spitze des Eisberges", das wird noch schlimmer werden, gerade jetzt wo sie den Hauptakteur der Pariser Bombenattentate haben. Es werden immer welche nachrücken die seinen "Posten" übernehmen wollen. Ich frage mich nur noch wie weit und wie lange soll es so weitergehen.

    Liveblog zu Attentaten in Brüssel
    in search of incredible

  3. #3

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.681
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Das sind die Früchte der Willkommens- und Durchwinkpolitik, die man nun erntet Wer eine Masseneinwanderung Tausender gewaltbereiter



    Emigranten aus Nordafrika und dem Nahen Osten zulässt, ohne Kontrolle und Registrierung, der öffnet sowohl Chaos als auch Anarchie Tür und Tor.

  4. #4

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Zitiere mal ntv. de: "Das Bild zeigt drei junge Männer mit dunklen Haaren, die Gepäckwagen schieben. Ihre Identität ist noch unklar"
    Quelle: http://mobil.n-tv.de/politik/IS-Terr...e17289631.html
    Woher weist du, das es Flüchtlinge waren. Bis jetzt waren es meines wissens nach nur Leute die im Land aufgewachsen sind wo sie auch die Anschläge verübt haben. Ausgenommen die Bahnhofs fummler.
    So viel ich mit bekommen habe.
    ps Ich erhebe kein Allwissens anspruch.

  5. Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Ohne Zweifel, es ist völlig verfrüht, zu spekulieren, daß dies Flüchtlingen waren...
    ABER!
    Unabhängig von dieser Terroranschlag muss man sich wirklich einiges fragen, was sich mit die ungebremste Flüchtlingstrom auf uns zu kommt...
    Denn es ist einfach eine ganz andere Kultur, die zuhause des öfteren nur Anarchische Regeln kennen lernen konnten...
    Dies aber ist eine ganz andere Thema, hier sollte biteschön nur rund um Terroranschlag in Belgien diskutieren...
    Bis jetzt hatten wir echt Schwein gehabt!!
    Spanien, Frankreich, Schweden, Belgien etc... hatten schon Terroranschläge hinter sich, bis jetzt sind wir rel. glimpflich davon gekommen!
    Fragt sich, wie lange noch??
    Und wo werden die zuerst zuschlagen??

  6. #6

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Wie ich schon mal geschrieben habe, natürlich hätte das anders laufen müssen die Regierung hatte ja zeit genug. Mir geht es darum das man nicht irgendwas in den Raum wirft was noch gar nicht bestätigt oder dementiert worden ist.

  7. #7

    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    austria
    Beiträge
    2.681
    Renommee-Modifikator
    272

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Zitat Zitat von chemo Beitrag anzeigen
    Zitiere mal ntv. de: "Das Bild zeigt drei junge Männer mit dunklen Haaren, die Gepäckwagen schieben. Ihre Identität ist noch unklar"
    Quelle: http://mobil.n-tv.de/politik/IS-Terr...e17289631.html
    Woher weist du, das es Flüchtlinge waren.
    In Köln waren es ja auch keine Flüchtlinge....

    der Typ der letztes Wochenende verhaftet wurde und einige seine Mittäter von Paris, ist laut polizeilichen Erkenntnissen ungehindert durch Österreich und Deutschland gereist....

    ja die Gutmenschen bestreiten alles bis zum letzten Atemzug.....

    Gruß hisco

  8. #8

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    8.670
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Zitat Zitat von hisco Beitrag anzeigen
    In Köln waren es ja auch keine Flüchtlinge....

    ...und beim Tatbestand der Vergewaltigung
    hat später im Polizeibericht gefälligst zu stehen, dass es sich bei
    dem Ereignis um "schwere Körperverletzung" gehandelt hat,
    ansonsten bekommt der jeweilige Beamte seinen Bericht
    zur Korrektur zurück.



    Gruß!
    M.P.U
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  9. #9

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Wo habe ich den was bestritten? falls du richtig gelesen hast, hab ich doch geschrieben das es in Köln Flüchtlinge waren, und zu den Franzossen habe ich das geschrieben was ich so mit bekommen habe nicht mehr und nicht weniger.

  10. #10

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: Anschlägen in Brüssel

    Ach ja Salah Abdeslam wurde in Belgien geboren: " Salah Abdeslam (arabisch*صلاح عبد السلام, DMG Ṣalāḥ ʿAbd as-Salām; * 15. September 1989 in Brüssel, Belgien) "
    Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Salah_Abdeslam

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Illegale Vorteile für Konzerne Brüssel verbietet Steuerdeals
    Von chemo im Forum Brummis Politische Arena
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 11:33
  2. Straßenaufbau Brüssel
    Von B_Sauserle im Forum Brummis Anfänger Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 13:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada