www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1

    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    9.128
    Renommee-Modifikator
    10

    Standard back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Hallo liebe Forengemeinde,


    auf besonderen Wunsch unseres Forenbetreibers Harry
    möchte ich heute mit einem besonderen Anliegen an Euch herantreten:

    Bitte schreibt doch wieder mehr zu unserem eigentlichen Thema:
    LKW, gesetzliche Bestimmungen, Reiseberichte und sonstiges
    zum Thema BKF.

    Dieses soll keine Verpflichtung oder gar ein Diktat sein - nein,
    bloß eine Anregung, eine leise - vorsichtig geäußerte Bitte...

    In den letzten Monaten haben wir seitens der Moderation und Administration
    die Feststellung gemacht, dass unsere Mitglieder sich vorrangig,
    ja fast ausschliesslich im politischen Teil unserer schönen Plattform
    umtreiben und sich dort besonders rege beteiligen.

    Dies ist für ein Fahrer-Forum Fluch und Segen zugleich,
    denn der Politikbereich bereitet uns viele interessante
    und diskussionsanregende Themen, natürlich auch
    die mit dem Thema Politik zusammenhängenden Diskrepanzen
    und Kontroversen, man kann dort ebenso viel von
    sachkundigen Usern lernen und/oder sich dadurch eine
    eigene Meinung oder Sichtweise bilden,
    okay - Dampf ablassen auch, was ja manchmal sein muss...und auch soll.

    Andere Interessensgebiete unserer Fahrer kommen aber häufig
    etwas zu kurz und geraten dadurch ins Hintertreffen.
    Manchmal entsteht sogar der Eindruck, der ein- oder andere
    User traute sich gar kein anderes Thema zu eröffnen
    aus Angst, es lese gar niemand, weil sich ein Großteil
    der Forenmitglieder eh nur im politischen Teil aufhält.

    Es gibt doch außerhalb dieser einen Forenkategorie
    auch noch andere Dinge, die uns Kraftfahrer bewegen
    und interessieren und genau zu diesen Themen wünschen
    wir uns hier im Forum mehr Beiträge und Anregungen von Euch.

    Wie gesagt, es ist ein frommer Wunsch, eine Bitte, ein Impuls,
    keineswegs ein Zwang.

    Daher würden wir uns über einen prozentualen Anstieg
    der Fahrerthemen extrem freuen.

    Ich hoffe, Euch mit dieser Anregung nicht verärgert oder
    einige tüchtige Viel-Poster gar verschreckt zu haben,
    aber mal ganz ehrlich...wer viele Ideen zu politischen Themen hat,
    ist allgemein interessiert und geht mit weit ausgestreckten
    Fühlern durchs Leben und weiß doch auch sonst viel Interessantes,
    was er uns hier mitteilen könnte, oder...?



    Vielen Dank schon mal für´s Lesen,



    Gruß!
    M.P.U
    Geändert von M.P.U (09.10.2015 um 02:36 Uhr) Grund: Ergänzung
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

    chinesisches Sprichwort

  2. #2

    Registriert seit
    24.09.2014
    Ort
    pfullendorf
    Beiträge
    3.701
    Renommee-Modifikator
    341

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    M.P.U du hast den nagel auf den kopf getroffen .

  3. #3

    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    in meinem Wohnzimmer
    Beiträge
    541
    Renommee-Modifikator
    31

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    mal ganz ehrlich: die meisten themen sind doch bereits mehrfach durchgekaut worden.
    obs themen sind rund um lenk und ruhe zeiten, parkplatznot, etc. pp

    kommt zufällig ein 'neuer', vergisst, wiederum zufällig, sich vorzustellen und hat ne frage, kommt sofort (auch seitens der mods) n dummer kommentar, von wegen: dich kenn ich nicht, dir beantworte ich auch keine frage!!

    ich finde übrigens nicht, dass es mit den politischen themen überhand nimmt. momentan ist halt in der politik ne menge durcheinander und das sollte auch diskutiert werden (dürfen).
    im lkw-sektor tun sich nicht täglich 'neue welten' auf, daher sind evtl die themen etwas weniger häufig!


    nix für ungut @m.p.u. ... ich habe dein posting nicht unbedingt als kritik gesehen, aber die obrigkeit sollte sich 'glücklich' schätzen, dass die stammuser das ding hier am laufen halten, erstmal egal, mit welchen themen...

    schlimmer als die politische 'ausdehnung' finde ich, dass hier jedes im netz gefundene bild und jeder witz ein eigenens thema wert ist ....
    Wir sind die Träger der Firma

    Einer träger als der Andere

  4. #4

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    @ M.P.U jo hast schon recht, aber was kann ich 12 t fahrender Brotkutcher mir einer festen tour schon interessantes erzählen

  5. #5

    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Torrevieja
    Beiträge
    4.825
    Renommee-Modifikator
    196

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Chemo ich denke da gibt es einiges was ein 12 to Brotkutscher so zu erzählen hat!
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

  6. #6

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Ganz ehrlich, Actros wenn ich eure Reiseberichte lese oder eure Bilder sehe dann fällt mir echt nix ein was euch an der eintönigkeit meiner tour und tätigkeit Interessieren sollte

  7. #7

    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.969
    Renommee-Modifikator
    71

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Viele der politischen Sachen SIND Kraftfahrerthemen!
    Meint Ihr, Gewerkschaften gehen uns nix an?
    Nebelgranaten der Misere an den Grenzen, als direkte Folge des morbiden Dauerthemas?
    Und komisch. Leute die über LKW schrieben sind irgendwie (äähm) nicht mehr da..
    Vielleicht sollten wir """Themenfremden""" einfach woanders weiterschreiben, bevor wir dazu "überredet" werden.

  8. #8

    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Torrevieja
    Beiträge
    4.825
    Renommee-Modifikator
    196

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Zitat Zitat von chemo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, Actros wenn ich eure Reiseberichte lese oder eure Bilder sehe dann fällt mir echt nix ein was euch an der eintönigkeit meiner tour und tätigkeit Interessieren sollte
    Sicherlich hat du recht wenn du schreibst, mit den Reiseberichten der Fahrer im Internationalen Verkehr kannst du nicht mithalten! Aber dafür bist du jeden Abend zuhause und erlebst auch am Tage etwas! Warum fährst du denn im Brotverkehr? Weil du jeden Abend zuhause bei der Frau/Freundin sein willst oder weil du dir den Fernverkehr nicht zutraust??
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

  9. #9

    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    https://m.youtube.com/watch?v=LrudFMBPCIs
    Beiträge
    921
    Renommee-Modifikator
    29

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Wegen Frau und Kinder
    aber Ich werde mir was einfallen lassen vieleicht kriege ich auch ein paar interessante sachen zusammen

  10. #10

    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Torrevieja
    Beiträge
    4.825
    Renommee-Modifikator
    196

    Standard AW: back to the roots - zurück zu den Wurzeln

    Zitat Zitat von don derfel Beitrag anzeigen
    Viele der politischen Sachen SIND Kraftfahrerthemen!
    Meint Ihr, Gewerkschaften gehen uns nix an?
    Nebelgranaten der Misere an den Grenzen, als direkte Folge des morbiden Dauerthemas?
    Und komisch. Leute die über LKW schrieben sind irgendwie (äähm) nicht mehr da..
    Vielleicht sollten wir """Themenfremden""" einfach woanders weiterschreiben, bevor wir dazu "überredet" werden.
    Das hat M.P.U. ja nicht geschrieben! Deine Beiträge sind zum größtenteils ja auch interessant, auch wenn ich von Politik keine Ahnung habe und sie mich nur am Rande interessiert!
    Es ging ja auch nur darum, dass man auch mal in einem änder Gebiet etwas zu sagen haben könnte!
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Back to Basic!!!
    Von Großer im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 12:37
  2. Welcome back...
    Von michaliegerad im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 20:14
  3. lt.back hat Geburtstag
    Von Snowdog im Forum Brummis Glückwunsch Box
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 12:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada