www.expediterworld.com
www.truckstopaustralia.com
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11

    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    54
    Renommee-Modifikator
    17

    Standard

    Es ist anstrengender als Frau NUR mit weiblichen Kollegen zu arbeiten. Bist du dann auch noch Führungskraft, brauchst du Nerven wie Drahtseile....
    Die so genannte " Stutenbissigkeit" kann einen zur Weißglut bringen.
    So wie aber ein paar Männer dabei sind....ist Ruhe im Stall...da sind sie sowas von friedlich.
    Allerdings benehmen sich Männer auch anders, wenn plötzlich eine Kollegin dabei ist.......
    Das grösste Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
    George Bernard Shaw (1856-1950)

  2. #12

    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    rosenheim
    Beiträge
    2.355
    Renommee-Modifikator
    35

    Standard

    Ja,ja,Vici. Wo wir sind,wird pariert!! Da ist Ruhe!!

  3. #13

    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    54
    Renommee-Modifikator
    17

    Standard

    denkst DU.....................
    Das grösste Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
    George Bernard Shaw (1856-1950)

  4. #14

    Registriert seit
    11.01.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.750
    Renommee-Modifikator
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Querdenker Beitrag anzeigen


    Bei solchen Forderungen frage ich mich echt ob die Emanzipation vllt. doch verkehrt war
    Was hat denn die Emanzipation damit zu tun???
    Heißt Emanzipation nicht "Gleichberechtigung und Gleichgestelltheit"???
    Wenn die Emanzipation erfolgreich gewesen wäre,dann bräuchte man keine Frauenquote...denn dann würde ,egal ob Männlein oder Weiblein,immer die Person mit der besseren Qualifikation den Job bekommen...
    Für mich zeigt diese Quotenregelung,das es überhaupt keine Emanzipation gibt und ähnelt eher einer Diskriminierung der Frauen...

  5. #15

    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    54
    Renommee-Modifikator
    17

    Standard

    Da hast du recht Stefan. Beide Geschlechter sollten gleich behandelt werden. Alles andere ist Quark und ungerecht dazu.
    Das grösste Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
    George Bernard Shaw (1856-1950)

  6. #16

    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    rosenheim
    Beiträge
    2.355
    Renommee-Modifikator
    35

    Standard

    Nein,nein,meine Freundinnen und Freunde,so ist das nicht. Also beruflich mögen die Frauen benachteiligt werden,aber privat,also im wirklichen Leben,sind doch schließlich wir die armen Hunde. Getreten,beschimpft,unterdrückt und was weiß noch alles. Und sogar auf der Strasse nehmen sie uns auch noch oft genug die Vorfahrt. Und ungeküßt müssen wir auch noch meistens ins Bett gehen. Ich tu mir total leid!!!

  7. #17

    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    54
    Renommee-Modifikator
    17

    Standard

    Zitat Zitat von lapa Beitrag anzeigen
    Nein,nein,meine Freundinnen und Freunde,so ist das nicht. Also beruflich mögen die Frauen benachteiligt werden,aber privat,also im wirklichen Leben,sind doch schließlich wir die armen Hunde. Getreten,beschimpft,unterdrückt und was weiß noch alles. Und sogar auf der Strasse nehmen sie uns auch noch oft genug die Vorfahrt. Und ungeküßt müssen wir auch noch meistens ins Bett gehen. Ich tu mir total leid!!!

    Armer Mann hier wird dir geholfen.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/gene...11/maennerhaus
    Das grösste Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
    George Bernard Shaw (1856-1950)

  8. #18

    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    .
    Beiträge
    805
    Renommee-Modifikator
    26

    Standard

    Interessanter Beitrag....der Betreiber wird aber wohl die meiste Zeit alleine leben...;-)

  9. #19

    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.213
    Renommee-Modifikator
    38

    Standard

    Ach Großer... *mal dezent auf den Smiley weist*

    Die "Emanzipation" hat in sofern damit zutun: Hätte man es den Damen nie gestattet aufzumucken, hätten wir die diskussion nun nicht. "man beachte den Smiley" Und für die gaaaaanz langsamen, das war nicht wirklich ernst gemeint
    "Niemand darf zur Todesstrafe verurteilt oder hingerichtet werden."

    (2007/C 303/01 - Charta der Grundrechte der Europäischen Union)

    "Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um ... c) einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen."

    (2007/C 303/02 - Erläuterungen zur Charta der Grundrechte)

  10. #20

    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.692
    Renommee-Modifikator
    50

    Standard

    Hat zwar nicht unbedingt etwas mit dem Thema zu tun aber: ich bin ja nun, mit ein paar Jahren Unterbrechung wegen der Fahrerei, schon lange geschäftlich mit vielen Firmen wegen Aquise und Aufträgen unterwegs. Ich muss ehrlich sagen, die Frauen sind und waren immer die besseren Geschäftspartner. Sie sind sachlicher, ohne Imponiergehabe was sie schon alles geleistet haben, halten meist ihr Wort und wenn es um Termine und Zahlungen geht mehr verlässlich als ihre männlichen Kollegen. Ich habe von den Damen noch nie irgendwelche Märchen erzählt bekommen. Sind aber auf alle Fälle auch die härteren Geschäftspartner. Ich arbeite geschäftlich in meinem Bereich lieber mit Frauen als mit Männer.
    Zitat von Robert Lyndt:
    "Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat."

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Europa Leage
    Von Großer im Forum Sport Arena
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 06:54
  2. Winter in Europa...
    Von canada66 im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 23:23
  3. GRenzkontrollen in Europa
    Von Actros Driver im Forum "Europa - das Tor zur Welt!"
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 11:58
  4. Schweinegrippe in Europa
    Von Isis im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 12:38
  5. Fahren in Europa
    Von Tiroler im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 20:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada