Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen



    Sandra Hensel (37) liebt ihren Truck in der Firmen-Farbe Pink. Ach die männlichen Kollegen sind rosa Raser

    Petra Kruse (45) ist Truckerin mit Leib und Seele. Sie gehört zu den 1,7 Prozent Frauen hinterm Brummi-Steuer – von 542 073 Männern in Deutschland. Mit Kollegin Sandra Hensel (37) ist sie immer noch deutlich die Ausnahme!


    Zwölf Stunden am Tag ist die Truckerin unterwegs

    Im Büro war es Petra auf Dauer zu langweilig, deshalb wechselte sie auf den Bock. Seit einem Jahr fährt sie für die Bremer Spedition „L.I.T.“: „Wenn ich das erste Mal bei einem Kunden ankomme, gibt‘s Sprüche wie: ‚Hoffentlich lässt du unsere Halle heile.‘ Aber da stehe ich drüber. Und wenn die sehen, dass ich die Maschine im Griff habe, gibt‘s Komplimente.“
    Sandra Hensel fällt doppelt auf in dieser Branche – wegen des pinkfarbenen Fahrerhauses ihres 44-Tonners. Für viele Männer bedient das alle Vorurteile und Klischees. Ist aber Blödsinn. „Meine 79 männlichen Kollegen fahren auch in Pink“, erklärt die ehemalige Friseurin. „Das ist die Unternehmensfarbe und hat mit Mann oder Frau am Steuer überhaupt nichts zu tun!“





    Beim Befestigen der Spanngurte ist kompletter Körpereinsatz gefragt

    Der Zahn wird den Kerlen außerdem spätestens dann gezogen, wenn sie die Sattelzugmaschine lässig rangiert. Hensel: „Anfangs haben die Herren schon mal skeptisch geguckt, ob ich schwere Containertüren öffnen kann oder das Auf- und Absatteln des Aufliegers hinbekomme.“ Sie fährt im Nahverkehr in Bremerhaven für den „Glomb Container Dienst“ als einzige Frau.

    Quelle dieses Artikels klick hier : BILD
    Sei wie eine Briefmarke, klebe solange an deinem Vorhaben bist du dein Ziel erreicht hast.
    Ich weiß nicht wohin ich will, aber ich bin schon unterwegs

  • #2
    AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

    das Frauen schwere LKW fahren ist in Schweden ganz normal! Da fahren sie Giga Liner und bewegen bis zu 60 to auf den Strassen!
    #Wenn man sie dann noch Rückwärts an die Rampe fahren sieht, möchte man als Mann eigentlich warten bis alle vom Hof sind, dass man sich nicht blamiert! Bei uns fahren einige Frauen und denen beim Rückwärtsfahren zuzuschauen ist eine Augenweide! Da wir unsere Rampen innerhalb der Halle haben und an den Toren jeweils rechts und links Pfeiler stehen haben, kann es schonmal vorkommen das man nochmals vorzieht um gerade an die Rampe zu kommen! Sie fahren eine SZM mit Trailer, dort noch nen Dolly dran und noch einen 7 m Hänger! Sie fahren in einem Zug an die Rampe und du kannst eine wasserwaage dranhalten, der Zug steht kerzengerade!
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

    Kommentar


    • #3
      AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

      Weder als Frau noch als Mann würde ich je einen pinken Truck bewegen,
      die Farbe ist mir einfach...sagen wir mal...zu verspielt,
      "Pink" geht gar nicht..."Magenta" hätte ich gerade noch so akzeptiert...


      Gruß!
      M.P.U
      "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

      chinesisches Sprichwort

      Kommentar


      • #4
        AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

        [QUOTE=M.P.U;192607]Weder als Frau noch als Mann würde ich je einen pinken Truck bewegen,
        die Farbe ist mir einfach...sagen wir mal...zu verspielt,
        "Pink" geht gar nicht..."Magenta" hätte ich gerade noch so akzeptiert...

        Stell dir vor es ist helles Magenta!

        In der Entsorgung sieht man öfter mal Frauen , und die können verdammt gut fahren, oft besser wie der Rest

        Kommentar


        • #5
          AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

          Oh ! Wow ! LKW in PINK ! So lange da nicht mein Name drauf steht. Total Egal ! So lange der Rest passt. Lohn,Arbeitszeit Arbeitsklima und so...........


          Frau am Steuer.......... Ungeheuer........... ich liebe diese Sprüche.

          Die Chefs entscheiden wen sie Einstellen. Mann oder Frau. Keine Quoten oder was auch immer.

          Kommentar


          • #6
            AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

            Also ich weiß nicht warum hier in Deutschland immer noch so ein trara gemacht wird wenn eine Frau einen Lkw wird, in Scandinavien ist so etwas gang und gebe. Sind die Deutschen immer noch so engstirnig das alle denken eine Frau gehört in die Küche an dem Herd...... ????
            Mal so neben bei erwähnt, eine Bekannte von mir fährt schon seit über 30 Jahren und ist eine kleine zierliche Person von 1,58m größe und 50 Kg und die hat früher Stahl mit Plane gefahren, auf Italien und Spanien mit dem guten alten Muskeletscher, wo man noch bei jeder zweiten Ladestelle aufplanen mußte. der Frau zolle ich mehr Respekt als die Containerkutscherin.
            in search of incredible

            Kommentar


            • #7
              AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

              Ich hatte 1990 in meiner bkf klasse auch so ein zierliches persönchen. Als prüfungsaufgabe wurde der von den machoprüfern natürlich ein radwechsel zugeteilt. Die hat allen gezeigt wo der hammer hängt. Mir persönlich macht es keinen unterschied, ob kollege oder kollegin. Können ist gefragt. Sonst nix....und die farbe des lkw ist allemal egal. Meistens sitz ich drin und sehs nicht. Hauptsache das auto ist technisch tiptop in schuss.

              Kommentar


              • #8
                AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

                Zitat von M.P.U Beitrag anzeigen
                Weder als Frau noch als Mann würde ich je einen pinken Truck bewegen,
                die Farbe ist mir einfach...sagen wir mal...zu verspielt,
                "Pink" geht gar nicht..."Magenta" hätte ich gerade noch so akzeptiert...


                Gruß!
                M.P.U
                Diese Farbe " pink " hat in vielen Ländern mit der Krankheit " Krebs " zu tun. Bei uns fahren auch jede Menge pink Trucks herum und einmal im Jahr rennen alle mit pink Klamotten oder Selbstbinder herum um jeden an die Geisel Krebs zu erinnern.
                Sei wie eine Briefmarke, klebe solange an deinem Vorhaben bist du dein Ziel erreicht hast.
                Ich weiß nicht wohin ich will, aber ich bin schon unterwegs

                Kommentar


                • #9
                  AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

                  Ich hab noch nie verstanden, warum Frauen als LKW Fahrerinnen so skeptisch beäugt werden, oder, warum LKW Fahren als Männerberuf gilt.

                  Autofahren(auch LKW Fahren), ist eine Sache, für die es weder viel Kraft, noch sonstwas braucht.
                  Sogar Kleinkinder und Schimpansen können Autofahren erlernen.

                  Und das bisschen Ladungssicherung ist auch nicht sehr fordernd, im Gegensatz zu einem Job als Postbote (wo auch viele Frauen arbeiten), oder Putzen.

                  Von daher braucht man nicht immer so zu tun, als ob Frauen hinterm Lenkrad etwas Besonderes wären.
                  Heißt auch gleichzeitig: LKW Fahrer Frauen müssen nicht gleich auf dicke Hose machen.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Hier lenken 65 Kilo schwere 44 Tonnen

                    Zitat von Alfio Beitrag anzeigen
                    Sogar Kleinkinder und Schimpansen können Autofahren erlernen...

                    Stimmt...und das Ergebnis kann man täglich
                    im Straßenverkehr - vorzugsweise in Autobahnbaustellen,
                    staunend betrachten.




                    Gruß!
                    M.P.U
                    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

                    chinesisches Sprichwort

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X