Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

    Auch wenn ich mit meiner Aussage warscheinlich alleine hier stehe aber ich stehe dazu!!!

    Bernie so kann nur einer sprechen der im Nahverkehr rumgurkt! (Das ist nichtmal böse gemeint) Im Fernverkehr ist es nicht umsetzbar. Laut deiner Rechnung käme ich noch seltener nach Hause und die Zeit wäre dann auch noch kürzer! Ich würde mehr auf irgendwelchen Raststätten stehen und nicht zuhause sein! Jetzt könnte man sagen, ich wäre es selber Schuld das ich nach Spanien gezogen bin, mag sein das es mein Problem ist aber für den Int. Fernverkehr sind solche Forderungen der sichere Untergang der Firmen.
    Ich kann nur für mich sprechen. Ich bin alle 2 Wochen zuhause, mache dort meine 45 er + x Stunden und komme selten mal auf über 45 Stunden die Woche die ich im Endeffekt arbeiten muss (Lenkzeit und Lade/Entldetätigkeiten). Aber wenn ich Freitagsabend meinen Trailer in Travemünde übernehme und würde mit deinen von dir Vorgeschlagenden Änderungen fahren, könnte es mir oft passieren das ich nichtmal mehr nach Hause komme!
    Die jetzt kommenden Aussagen, das wäre aber das Problem der Dispo, kann ich nicht nachvollziehen. Sicherlich liegt es an der Dispo, das ich rechtzeitig nach Hause komme aber genauso auch am Kunden! Ich denke auch die VO muss überarbeitet werden aber dann sollte man aber auch an Firmen denken, die es heute noch im internationalen Geschäft versuchen!
    Ich gebe dir Recht, das man die Splittung der Ruhezeiten abschaffen kann, da sie sowieso nicht so verbracht werden wir der Gesetzgeber es sich denkt aber die 2 10 er die Woche plus die 9 er kann man so stehen lassen!

    Jeder von uns wusste worauf er sich einlässt und jetzt das Jammern anfangen ist doch schon blöde!! Entweder ich liebe diesen Job oder man sollte sich zum Softeisverkäufer umschulen lassen!!!
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

    Kommentar


    • #17
      AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

      Zitat von alterelch Beitrag anzeigen
      Nur 35 Wochenruhezeit?
      Jep!
      Denn 45 Stunden sind nicht wirklich 2 Tage Ruhezeit, da man dann bereits los fahren müsste, wo man 2 Tage zuvor noch 3 Stunden fuhr!
      Oder in Uhrzeit ausgelegt, extra "neutral" ins Wochenmitte verlegt:
      Du machst Dienstag Abend um 20 Uhr Feierabend, machst 45 Std. Wochenruhezeit, dann sollst du Donnerstag Abend um 17 Uhr weiter fahren!!
      Wer verbringt den Donnerstag Mittag in Bett, um ausgeruht Abends los fahren zu können??
      Ist doch kein Erhloung nicht...
      Genauso trifft es bei 24er WRZ...
      Wenn ich heute Abend Feierabend machen würde, und morgen abend soll ich weiter fahren, wer bitteschön nimmt in diese 24 Stunden 2 vollwertige Schlaf?? Keiner, es wird wohl eher so aussehen, daß vor Abfahrt meist "nur" ein Powernickerchen genommen wird, und weiter gehts...

      ...oder die WRZ gleich auf 59 Stunden aufstocken? (entspräche 2 Tage + 3 Nächte)
      *Grübel*
      Okay, wir könnten auch diese 59 Stunden WRZ mit auf Liste nehmen, die zwangsweise auf die kürzere Wochenruhezeit genommen werden muss, das wäre noch einfach und logisch...
      Die kürzere WRZ aber ohne Ausgleich...
      Das wäre dann in Schnitt nur unwesentlich mehr als die aktuelle Regelung mit die auszugleichende 24er WRZ...

      Nochmal meine Liste:
      -Max. 8 Std. Lenkzeit innerhalb von max. 13 Std. Schichtzeit
      -Nach 4 1/2 Std. Lenkzeit 45 Minuten Pause, nicht teilbar!
      -11 Std. Tagesruhezeit, nicht verkürzbar oder teilbar!
      -nach max. 6 Schichten eine Wochenruhezeit!
      -die WRZ muss mind. 35 Std betragen, die darauffolgende WRZ mind. 59 Std., ohne weitere Ausgleich oder Verkürzungen!
      -mindestens eine vollständige Wochenruhezeit innerhalb 168 Stunden bzw. genau einer Woche!
      -muss mal Lenkzeit überzogen werden, dann ist die anschließende Ruhezeit ausnahmslos um selbe Länge zu verlängern UND die folgende Lenkzeit um das doppelte zu verkürzen!
      PUNKT!!
      Besser so? :)

      Kommentar


      • #18
        AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

        PS:
        Klar, in Fernverkehr wird es nicht leichter...
        Manche Touren werden weiter weg sein, unterm Strich ein Tag mehr in der Woche...
        In USA habe ich beobachtet, daß sehr viele Fernverkehre dort auch auf Begegnung verlaufen, d.h. 2 Lastzüge fahren 3 Tage sich entgegen, tauschen Trailer und wieder 3 Tage heim...
        Eben so, wie Karldischinger auf seine Deutschland-Ungarn-Linke aufbaute...
        Bei Tautliner und Kühler sicherlich leichter umzusetzen, als z.B. bei Tieflader mit Baumaschinen drauf...

        Ich sehe hier weniger den Vorwurf gegen Dispo, sondern auch vor allem die Auftraggeber!!
        Auch hier sollte endlich ein Gesetz gemacht werden, auf daß sie nur Touren vergeben dürfen, die auch wirklich mit Einhaltung der L&R machbar ist.
        Selbst bei mir mit die Baustoffe habe ich des öfteren irrwitzige Wünsche der Auftraggeber gehabt, die mir vorschreiben wollten, wie ich zu fahren hätte!! Einmal gar 23 Std. Lenkzeit (bei freie Fahrt) zwischen "heute" 7 Uhr und "morgen" 16 Uhr!

        ...und unser Dispo meint rotzfrech: MACHEN WIR!!! Ich forderte ihn auf, er möge bitte kommen, dann machen WIR es als Doppelbesatzung, oder ICH mache Feierabend und die dringliche Retoure kommt ÜBERMORGEN!!

        Da möchte ich erst gar nicht wissen, wie's bei euch manchmal aussieht...

        Kommentar


        • #19
          AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

          Warum schaffen die das nicht, ein kontrollgerät zu baun, das jeder, aber auch wirklich jeder sofort bedienen kann?
          Das geile ist ja wenn man sich für 120€ einen Smartlink kauft und ggfs. den VDO dazu noch Kostenpflichtig Updated dann bekommt man alle wichtigen Daten übersichtlich angezeigt.

          Da frage ich mich, wieso muss man das denn dazukaufen?
          Das muss doch eine Basisfunktion sein!

          Wenn ich jetzt irgendwas überpfüfen möchte muss ich entweder Stundenlang am Gerät rumdrücken oder dutzende Ausdrucke machen, und das an einem Gerät welches weit über 500€ kostet, das ist Grotesk!

          Kommentar


          • #20
            AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

            Begnung ist sicher eine gute Sache aber in der Realität kaum umsetzbar auf weite Strecken! Du musst dann immer Fahrer haben die in den jeweiligen Ländern leben, ansonsten kommen die garnicht nach Hause!
            Das was wir machen ist ja Begegnungsverkehr! Die Schweden bringen die Auflieger zur Fähre und wir machen sie leer und stellen sie wieder voll an der Fähre ab! Aber auch von Travemünde nach Südspanien sind es über 2500 km! Bei 8 Stunden Lenkzeit sind das schnell mal 4 Tage und mehr die du brauchst!
            Ich gebe dir ja in einigen Punkten recht und befürworte sie aber indem Fall schadest du den Unternehmen mehr als du ihn gutes tust! Ich habe auch Termine, die ich einhalten muss! Mein Termin ist dann wann ich da bin! Man geht von Dienstag aus das ich leer bin, werde mit sauberer Karte aber schon am Montag Nachmittag leer sein und am Dienstag Vormittag wieder zuhause sein!
            Wie schon gesagt habe ich es bei uns in der Firma relativ easy. Diese Woche bin ich gerade mal auf 31:08 Stunden Fahrzeit gekommen und in der Doppelwoche liege ich bei 73:57 Stunden! Und das obwohl ich in Schweden war und jetzt in Südfrankreich stehe!!!
            Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

            Kommentar


            • #21
              AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

              Karten auslesen oder über die Fleetbord app auf seine Daten zugreifen. Ich kann alles für mich relevante lesen mit dem Smartphone. Sogar Standort, Tankfüllung und Kilometer Stand. Die Fleetbord App ist kostenlos.

              Kommentar


              • #22
                AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                @ravioli
                Die ausdrucke sind doch eh der hit...alles klar und übersichtlich aufgelistet. Mit einem blick sihst di was sache ist...diese geräte sind eine frechheit und würden auf dem freien markt wie blei in den regalen liegen.

                Kommentar


                • #23
                  AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                  Wie voll mein tank ist weis ich auch ohne app. Schlimstenfalls schau ich mal rein. Kann ja jeder machen wie er will. Aber ist es denn zuviel verlangt, ein bedienfreundliches gerät im auto zu haben? Zumal es wichtig und vorgeschrieben ist? In manchen firmen gibt es drei oder mehr verschiedene. Daraus dann eine zu ahndende owi abzuleiten halte ich für mehr als bedenklich.

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                    Zitat von Dogface Beitrag anzeigen
                    Diese Woche bin ich gerade mal auf 31:08 Stunden Fahrzeit gekommen und in der Doppelwoche liege ich bei 73:57 Stunden! Und das obwohl ich in Schweden war und jetzt in Südfrankreich stehe!!!
                    *Neidischguck*
                    Davon konnte ich früher nur träumen...
                    Obwohl ich nur Mo-Fr fuhr, hatte ich immer wieder Zoff mit Dispo, weil Freitag Mittag immer wieder die Doppelwoche voll war...
                    3000 Km/Woche war übrigens bei mir "normale Woche", bei in Schnitt 2,5 Verladung/Tag und 5 Entladung/Tag!!
                    So ging's bei uns zu......

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13076572_619461961541206_7970914139071131681_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181 KB
ID: 331580

                      Dazu kommen dann noch ca 1 1/2 Stunden für Entladungen in Schweden dabei und 3 x auf und absatteln!!!
                      Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                        @elch
                        Mercedes ist da der einzige Hersteller der dieses Problem von der anderen Seite angeht und Apps anbietet zum nutze der Fahrer.
                        Mein Tgx zeigt mir nur die doppelwoche ohne Berücksichtigung von irgendetwas an.

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                          Bei uns ist die Telematik mit dem VDO verlinkt, so das ich alle Werte dort ablesen kann. Alles im Soll/Ist Verfahren.

                          MAN - die sind ja nicht einmal in der Lage einen der Zeit entsprechenden Becherhalter zu bauen.........
                          "Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
                          Und handelt, statt zu reden noch und noch.
                          So was hätt' einmal fast die Welt regiert!
                          Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
                          Dass keiner uns zu früh da triumphiert-
                          Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch."

                          Berthold Brecht



                          Kommentar


                          • #28
                            AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                            Na dann pass auf und prüfe, ob die Zeiten auf Telematik mit die auf Fahrerkarte übereinstimmt...
                            Bei mir hatte ich beobachtet, daß wenn die Telematik während der Fahrt nicht Betriebsbereit ist, (z.B. sich aufgehängt, Update während Fahrt, noch nicht hochgefahren etc...) diese Zeiten NICHT mit zählt, genauso, wenn ich den Lkw nur minimal bewegte, z.B. max. paar Meter hin- und her rangieren, dann hat der Fahrerkarte ebenso weiter gezählt, nicht aber die Telematik!
                            Einfach mal schauen, ob die Doppelwochen übereinstimmt...
                            Ich hatte mal Wochen, da war der Zähler auf Fahrerkarte einige Stunden mehr drauf, und mal mehrere Wochen, da stimmte es exakt...

                            Und MAN + Becherhalter...
                            Versuch mal in Scania ein Flaschenhalter zu finden, ohne dafür eine Schublade offen stehen zu lassen!!!

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: WICHTIGE ÄNDERUNGEN IM UMGANG MIT DEM DIGITALEN TACHOGRAFEN

                              Jo bernie..wenn ich mal zeit hab, achte ich drauf. Beim drauf achten auf arbeit drücken?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X