Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrerkarte ausgeworfen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Fahrerkarte ausgeworfen

    Ja, ist schon etwas länger her, auch während der Fahrt einfach ausgeworfen, danach eingelegt, Fehlermeldungen quittiert und danach aber nie wieder was gehabt.

    Ist halt ziemlich Schund der Kasten, wenn es einen freien Markt gäbe würde so ein ding 69 und nicht 690Euro Kosten.

    Kommentar


    • #17
      AW: Fahrerkarte ausgeworfen

      Okayyyyyy...

      Und ich dachte schon ich wäre allein auf weiter Flur mit diesem Zirkus.
      Na dann hoffe ich mal dass ich auch wieder Ruhe habe mit diesem Miststück. Mal abwarten was passiert.

      Danke dir!

      Kommentar


      • #18
        AW: Fahrerkarte ausgeworfen

        Ich hatte das auch schon das mein Tacho die Karte während der Fahrt herausgeschmissen hat und etliche Fehlermeldungen im Tacho standen, bei mir ist das aber schon ein paar Jahre her und es war die erste Generation von den Diggitacho's. Ich hatte damals einen Diggitacho von Stoneridge, und hatte eigentlich nur Probleme damit. Ich hatte auch einmal das Phänomen das er keine Pause geschrieben hat, ich war 3,5 Stunden gefahren und hatte dann 1,5 Stunden Pause gemacht, wie ich anschließend den Motor gestartet hatte stand auch im Display 1,5 Stunden Pause, als ich dann angefahren bin fing der Tacho an zu Blinken, Zeigte im Display eine Sensorstörung an und einen Fehlercode, habe dann sofort wieder gestoppt und einen Ausdruck gemacht, darauf hatte ich dann 5 Stunden Fahrzeit, kommt immer gut.... Bei einer Kontrolle wurde auch einmal Festgestellt das auf meiner Fahrerkarte Fahrzeit und im Massenspeicher zur selben Zeit Pause geschrieben. Also mit den ersten Diggitacho von Stoneridge wurde es nie langweilig. Er hat sich auch gerne mal "Aufgehängt" meistens nach einer längeren Pause, dann ging gar nichts mehr, da mußte man den Tacho herausziehen, die Stromversorgung abziehen, ein paar Minuten warten und dann Stromversorgung wieder anschließen und dann lief er wieder...... Gott sei dank haben zu der Zeit die Franzosen Auto's mit Diggitacho nicht kontrolliert, wenn sie den Tacho gesehen haben kam immer gleich ein "Bon Route" und man durfte weiterfahren.....
        in search of incredible

        Kommentar


        • #19
          AW: Fahrerkarte ausgeworfen

          Meiner ist ein VDO der neuesten Generation. Keine Ahnung was das Teil für ein Teufel reitet.
          Jedenfalls habe ich keinen Bock wegen dem Scheißding eine auf die Kappe zu bekommen.
          Ich habe den Vorfall jedenfalls minutiös dokumentiert und mein zuständiges Verkehrskommisariat informiert. Mehr kann ich nicht tun. Das hat mir auch der gute Mann im blauen Kittel so gesagt.
          Ich bin da vorsichtig geworden weil ich wegen einem herausgefallenen Chip in der Karte vor ein paar Monaten einen mords Ärger hatte. Ich habe durch ein paar dumme Zufälle dann echt verschossen einen Ausdruck zu machen. Der Mist ging dann zwar zur Staatsanwaltschaft, wurde aber eingestellt weil ich belegen konnte was genau passiert war. Aber noch so 'ne Nummer muss ich nicht nochmal haben. Schon garnicht weil die Technik versagt hat.

          Kommentar


          • #20
            AW: Fahrerkarte ausgeworfen

            Dann sollte man ja davon ausgehen das die Kinderkrankheiten beseitigt sind, würde dann mal einen Werkstattbesuch in betracht ziehen und denen das Problem schildern. Also ich habe jetzt die letzten Jahre auch einen VDO- Tacho in den Fahrzeugen gehabt und nie wieder Probleme damit.
            in search of incredible

            Kommentar


            • #21
              AW: Fahrerkarte ausgeworfen

              Ich habe mit der Werkstatt gesprochen. Donnerstag werde ich antreten und dann wird die Stromversorgung geprüft. Denn dieser Fehler kann eigentlich nur auftreten wenn die elektrische Verbindung getrennt wird. Wahrscheinlich liegt aber eher ein Defekt IM Digi vor. Was es auch schon gab sind Kurzschlüsse auf dem Chip der Karte. Aber die ist vom Oktober 17 und wird nur zum auslesen gezogen. Also einen verschrammelten Chip habe ich nicht, was allerdings nichts heißt. Definition von "Kaputt"... "Kann nicht sein, gestern ging's noch" ;-)

              Ich berichte sobald ich weiter bin.

              Kommentar


              • #22
                AW: Fahrerkarte ausgeworfen

                Ich hatte mal beim Auslesen der Karte einen Geschwindigkeitsverstoß drauf, ich bin 1,5h lang am Stück 580km/h mit dem LKW gefahren.

                Die Polizei hat mir ihren Respekt dafür gezollt und ich musste keine Strafe zahlen :yay:

                War aber auch noch ein VDO der ersten Generation.

                Kommentar


                • #23
                  AW: Fahrerkarte ausgeworfen

                  580???
                  Aber hoffentlich Rückwärts, sonst wär's ja einfach

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Fahrerkarte ausgeworfen

                    Selbstverständlich!

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Fahrerkarte ausgeworfen

                      Das hätte eigentlich doppelt kosten müssen.
                      Weil : Begrenzer auch defekt.........

                      Werder Bremen- Lebenslang grün-weiß

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X