Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

    Ja, so iser der old Chatterhand .... merkt nicht einmal das er falsch herum auf dem Pferd ( oder doch ein Esel )
    sitzt.

    Hau ich wech
    Gruß Herb.

    " ich nehme mir die Freiheit, eigene wege zu gehen "

    " nicht Ärgern und Schreiben was man in unserem Land nicht hat, sich lieber daran erfreuen und Schreiben was man hat "

    Kommentar


    • #17
      AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

      Man muss nicht immer auf jeden Zug aufspringen, der an einem gerade vorbeifährt....
      Allzeit Gute Fahrt - Martin

      ڿڰۣƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•(((o¯o)))•Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ڿڰۣ

      Kommentar


      • #18
        AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

        Zitat von M.P.U Beitrag anzeigen
        Den Mehraufwand für zusätzliche Bewachung und Hygiene sollten wir denen doch wert sein, oder?
        Gegenfrage:
        Wer soll es zahlen??
        Solange kein Verantwortlicher sich dafür outet und es übernimmt, wird es immer auf die Andere geschoben, hauptsache, die eigene, begrenzte Budget wird davon verschont!

        Kommentar


        • #19
          AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

          Zitat von Original Bernie Beitrag anzeigen
          Gegenfrage:
          Wer soll es zahlen??

          Im Zweifelsfall der Staat, der die Versorgungslage in diesem Lande
          gesichert wissen möchte, um weitere Unruhen zu vermeiden.
          Für alles sonst ist schließlich Geld da...


          Gruß!
          M.P.U
          "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

          chinesisches Sprichwort

          Kommentar


          • #20
            AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

            Der Staat ist klar, aber welche Abteil??
            Straßenbauamt?
            Amt für Umwelt und Arbeitsschutz?
            Gesundheitsamt?
            Regionale Landratsamt?
            Bundesebene?
            Etc...

            Kommentar


            • #21
              AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

              Es sei die Frage gestattet, was die Kraftfahrerkreise damit zu tun haben? In keinem Beitrag konnte ich einen Zusammenhang herauslesen.
              Ich habe nicht nur die KfK angesprochen, sondern alle diese Schwaetzer der "Pro Fahrer" Fraktionen. Was sie damit zu tun haben????
              Sorry, wenn du es nicht selbst merkst, tust du mir leid und gehoerst zu den Ignoranten, welche lieber zur Seite schauen und nachher sagen "Ich hab das nicht gewusst"
              Oder zu den Superhelden, welche nur am stammtisch grosse reden schwingen, ansonsten aber das Maul nicht aufbringen.

              Aber ich kann dir helfen, auch aus 10 000km sehe ich, dass Lilometerlange LKW schlangen an verschiedenen Grenzen stehen.... und das obwohl der FREIE warenverkehr von der EU garantiert wurde.... schon mal an die Kollegen dort gedach, die dort ohne Toilete und Waschgelegenheit stehen.... und das inZeiten in denen Hygiene an erster Stelle stehen sollte und das hoechste Prioritaet hat....
              Auch aus 10 000 km weissich, dass es Firmen in DE gibt, welche Fahrer nicht ihre Duschen, oder Toiletten benutzen lassen, sondern denen unhygienische Dixiklo's zur Verfuegung stellen.

              Braucht man Institutionen, welche "anprangern" , "aufdecken" , was auch so schon jeder spuert, erlebt und sieht.... und wenn die Praxis gefragt ist, bleiben die einfach mal weg.
              Ist mir egal,wer genug Geld hat solche Vereine zu unterstuetzen, soll es tun.

              dass ein Gewerkschafts- und Kraftfahrerkreishasser vom anderen Ende der Welt hier den Institutionen alles in die Schuhe schieben will,
              Hassen tue ich die nicht, ich finde sie lediglich fuer unnoetig ! Aber du spiegels natuerlich den typisch Statistikdeutschen wider.... man hasst, man hetzt.... wenn man geen etwas ist, oder etwas fuer unnuetz befindet.
              Dann mochte ich die mal nahelegen, deine Geographie Kenntnisse aufzufrischen. Canada liegt NICHT am Anderen ende der Welt... sondern nur zwischen 8500km und 13 000 km von DE entfernt.
              Ich schiebe niemandem etwas in die Schuhe.
              Ich wollte nur man aufwecken, diejenigen, die (angeblich) FUER die Fahrer da sind... oder besser da sein WOLLEN !

              Wahrscheinlich geht es ihm genauso wie den vielen Usern, die das Forum hier verlassen mussten oder gefeuert wurden
              Sorry, hast du keine anderen Argumente, als Mutmassungen? Dann tust du mir wirklich leid !

              Die haben geglaubt, ohne sie geht das Forum vor die Hunde und sie bereuen es bitter, dass sie ihn nicht angebettelt haben, zu bleiben. Draußen ziehen sie dann zusätzlich über das Forum her, um den Exodus des Forums zu beschleunigen
              Nein, das GLAUBE ich NICHT. Ich bin freiwillig hier, keiner zwingt mich zu bleiben ! Das Forum hat vor mir bestanden und wuerde auch weiter bestehen, wenn ich mich verabschiede. Ich bin soviel Realist, das ich weiss, das keine Institution, keine Firma selbst meine Frau auch ohne mich ueberleben kann....
              Ansonsten ist deine Unterstellung im letzten Satz einfach nur armeelig und zeugt von Schwaeche!!!

              Und genauso ist es mit dem User, der Deutschland verlassen hat. Er hat gemerkt, dass Deutschland ohne ihn nicht zugrunde gegangen ist und weiter existiert
              Was du alles so weisst. Hast wohl das Buechlein 1x1 fuer Hobbypsychologen gelesen. LOL

              Deshalb verfolgt er das Ziel, alles Scheiße zu finden, was ihm in die Quere kommt. Man muss gar nicht lange suchen, um solche Beträge zu finden.
              Kannst du mal deine Unterstellungen unterlassen!? Ich verfolge kein Ziel, sondern moechte mich mit "normalen" Menschen gut unterhalten und auf Augenhoehe diskutieren... was ja bei den meisten funktioniert !

              Ich könnte im Strahl kotzen, wenn ich solche Hass-Threads lese
              Tue dir keinen Zwang an... ich bin weit genug weg ........ und wieder der Statistikdeutsche... wenn man gegen etwas schreibt ist das gleich Hass, oder Hetze .

              Die Organisiatoren von den Kraftfahrerkreisen reißen sich förmlich den Arsch auf,
              Aha, wohl im Hintergrund... scheint aber keinen Erfolg zu haben !
              Naja, einer der "grossen Vorsitzenden" eines KFK ist mit mir in einer Truckergruppe in FB. Ich habe noch nicht einen Einzigen Kommentar von ihm gelesen, als sich bei Menschen die helfen, bedankt wurde.... vielleicht gabs da ja ein "like"... aber nicht ein Eiziges Wort war es wert!!!! Beschaemenend!!!!

              hier werden sie von einem Auswanderer zu Idioten degradier
              Ich degradiere niemanden.... ich benutze die worte der "Pro Fahrer" Instititionen : Ich decke auf !!!!

              Und niemand schreitet ein und verhindert das.
              Du argumentierst nicht nur schlecht, du bettelst hier auch noch um Hilfe.... ich weiss es nicht, nehme aber an, dass du auch "einer von Denen" bist.... dann wundert mich deine schlechte Argumentation nicht wirklich.
              Hilflosigkeit bei Gegenwind ist ausnahmslos die Erfahrung !!!!

              Gruss Holger
              Mein Buch über meine Auswanderung

              https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






              Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

              "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

              Kommentar


              • #22
                AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                Was ich noch vergessen hatte.... bei uns gibt es an keiner Grenze Stau's, welche es nicht schon vorher gegeben hat (wegen Verkehrsaufkommen) .
                Ansonsten hab ich weder einen geschlossenen Truckstop gesehen, noch davon gehoert.

                Gruss Holger
                Mein Buch über meine Auswanderung

                https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                Kommentar


                • #23
                  AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                  Na dann warte mal ab, kommt vieleicht noch.............bei dieser unnachahmlichen Krisenbewältigung durch euren Präsidenten würde es mich nicht wundern, dass es bald soweit ist.
                  "Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden"

                  Paul-Henri Spaak

                  -------------------------------------------------------------------

                  "Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
                  Und handelt, statt zu reden noch und noch.
                  So was hätt' einmal fast die Welt regiert!
                  Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
                  Dass keiner uns zu früh da triumphiert-
                  Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch."

                  Berthold Brecht



                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                    Zitat von Asphaltflüsterer Beitrag anzeigen
                    Na dann warte mal ab, kommt vieleicht noch.............bei dieser unnachahmlichen Krisenbewältigung durch euren Präsidenten würde es mich nicht wundern, dass es bald soweit ist.
                    Nur zur information, wir haben keinen Praesidenten, sondern einen Premierminister. Und es gab auch in USA schon Truckstops, welche die Tueren zu hatten. Kam Order von FMCSA (Federal Motor Carrier Safety Assosiation).... ist Gesetzgebende Gewalt in USA.... und die hatten ganz schnell wieder auf.
                    Wir haben auch keine zig KM langen Staus an den Grenzen.

                    Gruss Holger
                    Mein Buch über meine Auswanderung

                    https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                    Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                    "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                      Sorry Holger, Asche auf mein Haupt, du bist ja in Kanada zu Hause.

                      Ich bin in den letzten zwei Wochen mehrmals von D nach NL, von NL nach B, von B nach F und hatte nirgends Stau, geschweige denn das ich einen Beamten zu Gesicht bekommen hätte. Erst seit Gestern sehe ich vermehrt belgische Polizei die hinter den Grenzen die PKW's kontrollieren. Die langen Staus an der polnischen Grenze sind auch schon längst Schnee von Gestern.
                      "Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden"

                      Paul-Henri Spaak

                      -------------------------------------------------------------------

                      "Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
                      Und handelt, statt zu reden noch und noch.
                      So was hätt' einmal fast die Welt regiert!
                      Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
                      Dass keiner uns zu früh da triumphiert-
                      Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch."

                      Berthold Brecht



                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                        Eben, nachdem die medizinischen Kontrollen an der polnischen Grenze gelockert wurden gehts da einwandfrei durch.
                        Aber bis das in Kanada ankommt dauert das etwas.
                        Außerdem sieht man ja an den explodierenden Fallzahlen in USA das es absolut vernünftig ist nur lapidare Maßnahmen zu treffen... Ironie off.

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                          Zitat von whiteout Beitrag anzeigen
                          Dann mochte ich die mal nahelegen, deine Geographie Kenntnisse aufzufrischen. Canada liegt NICHT am Anderen ende der Welt... sondern nur zwischen 8500km und 13 000 km von DE entfernt.
                          Ich weiß, wo Kanada liegt. Ich fand nur, dass "am Ende der Welt" eher der Foren-Nettikette entspricht als "am Arsch der Welt".

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                            Also für mich sind 13.000 km schon am Ende der Welt...ähnliche Entfernungen zu Deutschland haben Australien, Japan, Peru, Afrika... Das ist nicht mal eben um die Ecke...

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                              Die Erde ist keine Scheibe. Dem zufolge kann kein Land am Ende der Welt liegen. Auch Kanada liegt nicht am Arsch der Welt. Aber man kann ihn von da aus schon sehen. ;-))
                              Ich bin auf dem Dorf groß geworden!
                              Ich wurde nicht erzogen, ich habe überlebt!

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Guten Morgen.... oder besser gute Nacht!!!

                                Außerdem sieht man ja an den explodierenden Fallzahlen in USA das es absolut vernünftig ist nur lapidare Maßnahmen zu treffen... Ironie off.
                                Explodierende Fallzahlen.... Naja, bei den restriktiven Massnahmen in DE, muessten die Zahlen ja schon Mal runtergehen.... sieht aber nicht wirklich so aus.

                                Ich weiß, wo Kanada liegt. Ich fand nur, dass "am Ende der Welt" eher der Foren-Nettikette entspricht als "am Arsch der Welt".
                                Naja, wenn der geistige Horizont nicht ueber den Tellerrand reicht, sind 10 000 km schon eine grosse Entfernung.... aber fuer Andere ist DE auch am "Arsch der Welt"
                                Und anscheinend ist der "Arsch der Welt" schon ganz schoen beliebt, sieht man an den Zahlen, der Menschen, welche ins Land wollen... nein, keine unqualifizerten Analphabeten !

                                Also für mich sind 13.000 km schon am Ende der Welt...ähnliche Entfernungen zu Deutschland haben Australien, Japan, Peru, Afrika... Das ist nicht mal eben um die Ecke...
                                Was sind 13 000 km..... der Transcanada Highway ist alles in allem knapp ueber 7000km lang.... von Ostkueste nach Westkueste, einfach mal so 5700km... da ist 13 000km keine Enfernung... natuerlich fuer deutsche Verhaeltnisse schon. :-)

                                Aber man kann ihn von da aus schon sehen. ;-))
                                Musst aber ggaaaaanz weit in den Norden.... aber aufpassen, das gibts Polarbaeren... die sind gefaehrlich. :-)

                                Zum Thema..... Der BGL Vorsitzende hatte ja grandiose Idee... Freigabe der Kabotage, wie weltfremd ist der denn.... deutsche Spediteure beantragen Kurzarbeit !!!!

                                Ansonsten der Super Vorsitzende eines Kraftfahrerkreises, hat sich bis heute noch nicht ein Einziges Mal geaeussert, das es Firmen gibt, welche ihre Duschen und Toiletten fuer Fahrer freigeben.... da waere ja vielleicht mal das eine, oder andere Wort angebracht.

                                Ja, die kommen dann wieder mit schlauen Spruechen, nach der Geschichte.... da wird dann wieder rumgeheult, wie boese doch die Dixcounter waren... wie boese manche Raststaeeten und Autohoefe.

                                Achja, bevor ich es vergesse. Einige waagen in USA sind goeffnet, aber nicht um die Trucks zu wiegen, sondern von den Officers wird Essen an die Fahrer verteilt.... obwohl ALLE Truckstops geoeffnet sind.

                                Gruss Holger
                                Mein Buch über meine Auswanderung

                                https://www.amazon.de/Auswandern-nach-Kanada-Deutschland-Truckdriver/dp/3639614607/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Holger+Menzel&qid=1576042690&sr=8-1






                                Denke BEVOR du etwas tust, dein naechster Fehler koennte dein letzter sein !

                                "Game over, try again" gibts NICHT im realen Leben

                                Kommentar

                                Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                                Einklappen

                                Top Unternehmen

                                Einklappen

                                Online-Benutzer

                                Einklappen

                                2195 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 36, Gäste: 2159.

                                Mit 3.547 Benutzern waren am 21.05.2013 um 22:51 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                                Lädt...
                                X