Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrstuhl-LKW - Atego oder Astros

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahrstuhl-LKW - Atego oder Astros

    Moin,

    eine Frage bzgl. des Fahrschub-Fahrzeuges.

    Ich habe zwei Fahrschulen bei mir im Umkreis. Die eine macht die Ausbildung CE auf den kleineren MB Atego und die anderen auf einem MB Actros - beides Gliederzug.

    Macht es einen Unterschied beim fahren?

    Nach der Ausbildung will ich in den Fernverkehr und Sattelzug fahren. Macht es dann nicht Sinn, gleich auf dem größerem Fahrzeug zu lernen.

    Ich selber kann mich eigentlich gut auf neue Fahrzeuge und deren Abmessungen einstellen. Ist das beim LKW ebenfalls so?

    Beide Fahrschulen scheinen sehr gut zu sein - die eine ist ne deutschlandweite Kette und die andere eine gut bekannte hier im Landkreis.

    Bin mal gespannt, was ihr so meint.

    Update: Den Titel kann ich anscheinend nicht selbst ändern... das ist die Selbstkorrektur vom iMac geschuldet. Entschuldigung bitte. Denn natürlich sind mit die Namen der Modell bekannt und ich weiß auch, dass ich kein Fahrstuhl-LKW fahren will ;-)
    Zuletzt geändert von flo1844; 16.10.2021, 18:06.

  • #2
    Moin flo,

    bitte mal den Titel des Themas prüfen... und der zweite Lkw-Typ dürfte ein Actros sein.

    Bei Selbstfinanzierung würde ich den günstigeren Anbieter wählen, nicht das Fahrschulfahrzeug.
    Der Actros ist eine Klasse größer und wahrscheinlich auch komfortabler. Aber wenn dir eine Umgewöhnung sowieso wenig Schwierigkeiten macht, sollte das Fahrschulauto nicht den Ausschlag geben.

    Gruß
    Klaus

    Kommentar


    • #3
      Mein erster LKW den ich hatte war ein 7,5t Atego mit 150PS... welch eine Kiste : D Die war auch nicht begrenzt (ich dachte bis dahin wären LKW generell gedrosselt) was mir erst der Polizist gesagt hat nachdem ich mit 110 Richtung Salzburg gefahren bin
      Klar war der etwas kleiner, aber die Breite war wie bei den grösseren und auch die Höhe. Im Grunde spielt es aber keine wirkliche Rolle, denn an die Sitzhöhe gewöhnt man sich relativ schnell. Das geht innert weniger Stunden. Und vor allem die Actros sind welche wo man halt extrem hoch sitzt. Bei keinem anderen bei uns in der Firma (Volvo, MAN, Scania) hockst du so hoch wie im Actros. Aber nen wirklichen Unterschied macht es nicht....

      Kommentar


      • #4
        Wenn möglich, würde ich einen Drehschemelanhänger für die Ausbildung nehmen. Das Zugfahrzeug spielt da eine untergeordnete Rolle. Warum? Ein Umstieg auf einen Tandemanhänger bzw Starrdeichsel ist so rum wesentlich einfacher und leichter.
        Dumm stellen kann Freizeit verschaffen

        Kommentar


        • #5
          Irgendwie schade, dass es keine Fahrstuhl- LKW gibt. Wäre doch interessant für Fahrer, die es ankotzt, andauernd die Stufen hoch- und runterzugehen. Eine Art Lifta für LKW.

          Kommentar


          • #6
            Dafür hat zum Beispiel Mercedes die Econic Kabine... würde ich Stückgut fahren müssen dann nur mit sowas. Da 40x am Tag 5 Stufen rauf und wieder runter... ne danke.

            Kommentar


            • #7
              Ich kenne Econic eigentlich nur bei Müllabfuhr. Bei einem Planensattel habe ich dieses System noch nie gesehen. Aber Stückgut finde ich generell uninteressant. Ich bin eine Zeit Dänisches Bettenlager gefahren, oft mehrere Abladestellen pro Tag. Und selbst da waren die meisten Geschäfte nicht für Vierzigtonner geeignet! Aber aus Kostengründen gab's da keine Zwölf- oder Fünfzehntonner.

              Kommentar


              • #8
                Fragt mal unsere Econic Müllfahrer= Ein Platz an der Sonne
                Du bekommst die Kabine nicht gekühlt, und die Sonne knallt gnadenlos rein. Und begeisterung bricht aus: Alle neuen Autos, die für nächstes Jahr versprochen sind, sind Econic

                Kommentar


                • #9
                  Ich kenne sogar noch diese Müllkutschen:
                  i178751.jpg
                  War so Ende der 80er bis Mitte der 90er.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Mack Anthem Beitrag anzeigen
                    Ich kenne sogar noch diese Müllkutschen:
                    i178751.jpg
                    War so Ende der 80er bis Mitte der 90er.
                    Die hatten wir als 1619er, aber mit kurzem Haus. Dann kamen die Rotopress als 2425/26, aber immer mit kurzer Hütte, da nur 2 Lader, und nicht gleich Mannschaftsstärke, wie bei der Stadt.............
                    Und paralell immer auch Presswagen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Na ja,
                      zur ursprünglichen Frage:

                      Actros oder Atego ist relativ egal. Für den Fahrschüler ist es ein Vorteil, wenn die Ausbildung mit Schaltgetriebe und Drehschemel-Hängerzug durchgeführt wird. Danach kannst Du alles fahren.

                      Ich könnte mir vorstellen, daß die Fahrschule bewusst gebrauchte Atego 15to nutzt, da dort Schaltgetriebe üblich sind. Beim Actros ist mittlerweile Automatik üblich.

                      Allerdings ist Fahrschule mit einem Fahrzeug, welches für den Fernverkehr geeignet ist, eigentlich die bessere Wahl.

                      Also Actros mit Handschaltung oder Klackerschaltung mit Drehschemel-Anhänger wäre optimal. Man lernt nur einmal in der Fahrschule. Da lieber dann vernünftig. Mit Sattel oder Tandem/Starrdeichsel im Anschluss, da ist die Umgewöhnung deutlich geringer und einfacher, als in der Fahrschule nur das einfache gelernt und dann Drehschemel im Job fahren zu müssen.

                      Kommentar

                      Werde jetzt Mitglied in der BO Community

                      Einklappen

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      1122 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 30, Gäste: 1092.

                      Mit 5.919 Benutzern waren am 06.12.2021 um 22:32 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Ads Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X