Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitszeitregelungen für LKW-Fahrer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Out of Scope ist ganz klar dann einzustellen, wenn z.b. Die Feuerwehrleitstelle mich Nachts um 2 zu einer Unfallstelle ruft, weil da ein Tanker undicht ist, und ich den Umpumpen soll. Gefahr im Verzug, heißt das .
    Wenn ich im Notfall gerufen werde, ist meine erste Frage: Gefahr im Verzug?
    Und den Namen des anrufenden erfrage ich mir ganz genau.

    Kommentar


    • #32
      Zitat von Schlaule Beitrag anzeigen
      Out of Scope ist ganz klar dann einzustellen, wenn z.b. Die Feuerwehrleitstelle mich Nachts um 2 zu einer Unfallstelle ruft, weil da ein Tanker undicht ist, und ich den Umpumpen soll. Gefahr im Verzug, heißt das .
      Wenn ich im Notfall gerufen werde, ist meine erste Frage: Gefahr im Verzug?
      Und den Namen des anrufenden erfrage ich mir ganz genau.
      Es ist völlig in Ordnung, den Tacho auf Out zu stellen. Aber müssen muss man das nicht. Maßgebend für den Tachographen ist die EU VO 165/14. Die kannst du rauf und runter lesen und wirst keine Vorschrift finden, die dir sagt, du musst oder sollst auf Out stellen. Wie schon mal erwähnt, steht alles über die Out-Funktion im VDO-Handbuch, und zwar nur dort. Da kann man nachlesen, dass Out dem System mitteilt, dass die Fahrt ohne Fahrerkarte kein Versehen ist sondern so gewollt. Das System reagiert darauf, indem es nicht wie sonst piept oder blinkt, als ob das Leben des Fahrers davon abhängt. Es ist also eine rein technische Funkltion. Alleine deswegen wird man auch im Bußgeldkatalog keine Angabe finden, was das Fahren ohne Out kostet. Weil es rechtlich uninteressant ist.
      Bei den Sozialvorschriften spielt nur eine Rolle, ob eine Fahrerkarte gesteckt oder eben nicht gesteckt ist. Out legalisiert eine Fahrt ohne Fahrerkarte auf keinen Fall.

      Viele Grüße

      Ramaanda

      Kommentar


      • #33
        EU Kommission beschließt Ausnahmen von Lenk- und Ruhezeiten | VerkehrsRundschau.de

        Kommentar


        • #34
          Mittlerweile hat auch die Verkehrsrundschau gemerkt, dass sie da Unsinn geschrieben haben. Diese Ausnahmen von den Lenk-und Ruhezeiten bezogen sich auf die Flutkatastrophe im Juli diesen Jahres und die dadurch resultierenden Fahrten. Die Ausnahme läuft am 30.November aus.

          Viele Grüße

          Ramaanda

          Kommentar


          • #35
            Ja, hat mich auch zunächst irritiert... denn eine reguläre Wochenlenkzeit von 59h ohne rgendwelche weiteren Randbedingungen, erschiene... komisch.
            Gruß
            Klaus

            Kommentar

            Werde jetzt Mitglied in der BO Community

            Einklappen

            Online-Benutzer

            Einklappen

            1118 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 30, Gäste: 1088.

            Mit 5.919 Benutzern waren am 06.12.2021 um 22:32 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Ads Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X