Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwertransport ohne Genehmigung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwertransport ohne Genehmigung

    Polizei Münster
    POL-MS: Schwertransport ohne Genehmigung zweimal in NRW angehalten - Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten - Lkw sichergestellt

    Münster (ots)

    Am Donnerstag (29.8., 14 Uhr) stoppten und kontrollierten Beamte der Schwerlastgruppe auf der Autobahn 1 bei Münster einen nicht genehmigten Schwertransport aus Österreich.

    Der 43-jährige Fahrer konnte die notwendigen Fahrzeugdokumente und Papiere nicht aushändigen, da diese bei einer Kontrolle in der Nacht durch Beamte der Autobahnpolizei Mülheim bereits einbehalten wurden. Er hatte keine Genehmigung für den Schwertransport mit Überbreite, so dass die Weiterfahrt schon in der Nacht untersagt wurde.

    Trotz dieser Weisung setzte der Fahrer seine mit dem Fahrtziel Emsland fort.

    Bei der Kontrolle wurden auch Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Der Fahrer wechselte nach Ableistung seiner gesetzlich vorgeschriebenen Lenkzeiten die Fahrerkarte und nutzte die der Chefin weiter.

    Für diese Straftat wurden gegen den Österreicher und das Transportunternehmen Sicherheitsleistungen im vierstelligen Eurobereich verhängt.

    Die Beamten stellten den Schwertransport sicher. Dieser darf erst nach der Erteilung und Vorlage der Transportgenehmigung weiterfahren.

    Quelle mit Bild: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4362287
    Vergleichbare Fälle liest man immer wieder, immer öfter?
    Und mittlerweile fragt man sich schon, wenn man einen Sondertransport sieht, ob der nun mehr oder weniger regelkonform unterwegs ist...

    Gruß
    Klaus

  • #2
    AW: Schwertransport ohne Genehmigung

    Da normalerweise die Gefahr sehr gering ist in eine Kontrolle zu kommen, aufgrund geringer Kontrolldichte, riskieren die Unternehmen/Fahrer solche Sachen eben. Ist doch mit dem Sonntagsfahrverbot das gleiche. Da sind mit Sicherheit zig LKWs immer wieder unterwegs die da nix zu suchen haben.
    Der Fahrer/bzw. das Unternehmen aus Österreich hatte eben ausnahmsweise mal Pech. Dumm gelaufen. Aber richtig so, es müssen viel mehr Kontrollen her damit die Leute merken, gegen Gesetze verstoßen lohnt sich nicht.
    Sei immer wie du bist und verrate dich nicht selber!

    Kommentar

    Lädt...
    X