www.truckstopaustralia.com

Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte 24 Stunden Letzte 24 Stunden Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren Blog Blogs
  • Avatar von hobbylenker
    13.08.2020, 23:14
    hobbylenker hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    Hallo und willkommen Karl-Ruhr! Mindestens 25 Jahre etwas gearbeitet, was man eigentlich nicht wollte und nicht will... so spielt das Leben. Vermutlich hast Du das Beste draus gemacht? Dann bin ich gespannt auf Deine Geschichten. Jedenfalls wünsche ich Spaß im Forum. Gruß
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 22:51
    Die Umstellung Brutto/Netto-Rentenpunkte, kamen noch von H.Kohl, dass die Umsetzung in 2003 erfolgen soll. Dann war 2003 die SPD dran, die es verhindern hätten können, tat sie aber nicht, Ristern war ihr wichtiger. Jetzt versucht sie es durch die Grundsicherung "gut" zu machen. Aber es kommen bei weitem nicht diese Gelder dabei raus, wenn man das Ursprungs-Renten-System beibehalten hätte.
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 22:34
    Am Anfang bei uns so gewesen, dass die Rentenpunkte vom Brutto-Lohn aus berechnet wurden, später vom Netto-Lohn. Und 70% Rente in der Summe vom Brutto-Lohn berechnet wurden.
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 22:27
    In den meisten Laendern ist es so, dass die Rente ans vorige Einkommen gekoppelt ist. Mestens liegt es da bei 70 - ueber 90% des letzten Einkommens. Waere logisch und die meisten wuerden damit klarkommen und brauchten weder Tafel, noch Flaschen sammeln. Aber irgendein deppeter Politiker hat mal proklamiert, dass die Tafel eine tolle Sache ist... ein Land wie DE sollte gar keine Tafel brauchen! Gruss Holger
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von M.P.U
    13.08.2020, 22:10
    M.P.U hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    Hallo und willkommen im Forum.
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 22:01
    Werde nicht beleidigend @ Herb., hast doch deinem Status gegenüber gar nicht nötig... ich vergaß: Brauchst jedoch jemanden, den du erniedrigen kannst, um dich selbst zu erhöhen, weil du immer noch nicht oben angekommen bist...:rofl2: Du wiederholst dich, hab diese gleichen Sätze schon öfters von dir gehört. hast keinen größeren Wortschatz? :lmao: Im Feinkost Böhm ist es bei uns auch teurer, als im Aldi... Auf Messen bei meinem vorherigen AG, waren wir oft in anderen Ländern... kommt immer darauf an, wo du Essen gehst. Und genauso sieht es auch bei uns aus, wenn du dort zum Essen gehst, wo der Tourismus ist....
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von Paleraider
    13.08.2020, 21:58
    @Herb, du solltest deinen Nick ändern. Und zwar in Diederich Heßling!
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von Kuhprah
    13.08.2020, 21:51
    Kuhprah hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    Dann mal willkommen an Bord :)
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Kai
    13.08.2020, 21:50
    Kai hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    Willkommen bei BO.
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Herb.
    13.08.2020, 21:45
    Herb. hat auf das Thema Altersarmut: Die betrogene Generation im Forum Brummis Politische Arena geantwortet.
    Manni-Blue, von über Jahre am Fenster sitzen und auf dem Supermarkt Auto/s zählen, geht schon einiges an dir vorbei ... Gehe einfach einmal bei unseren EU Nachbarn im Supermarkt Einkaufen ....wirst staunen was du da mehr bezahlst. Gehe einfach einmal bei unseren EU Nachbarn in ein Restaurant zum Essen, wirst staunen was du da mehr bezahlst. Da ist das etwas mehr an Rente schnell aufgebraucht. Wirst jetzt sicher einen " Link " finden der dem wiederspricht .... Ist aber ok.
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 21:10
    Deswegen ist DE auch so reich geworden, irgendjemand muss das doch Schultern. Denn überall dort, wo die Renteneinkünfte höher, die brauchen mehr aus dem EU-Topf. Sind aber gerechter zu ihren Bürgern.
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 20:59
    Deutschgland stellt sich mit seiner Rentenpolitik selbst ein Armutszeugnis aus. Gruss Holger
    145 Antwort(en) | 15055 mal aufgerufen
  • Avatar von Harry
    13.08.2020, 20:46
    Harry hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    Willkommen bei Brummionline:bravo:
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 20:36
    Manni-Blue hat auf das Thema Osama bin Laden im Forum Brummis Politische Arena geantwortet.
    Und auch hier im Video Widersprüche, was soll man glauben? https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-history/911---was-geschah-wirklich-am-11-september-2001-100.html
    35 Antwort(en) | 7265 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 20:27
    whiteout hat auf das Thema AusgeRASTATT! im Forum Brummis News- und Artikelsammlung geantwortet.
    Das sind doch die leeren Phrasen der verlogenen Politiker..... klar, wollen wir..... und befuerwortet ist doch kein Problem (wird ja doch nix)... und fordern kann man immer, sieht eben gut aus ! Wenn in DE noch gekocht wird... hat man woanders schon lange gegessen und schon wieder hunger! Gruss Holger
    1 Antwort(en) | 82 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 20:17
    whiteout hat auf das Thema Trucks in Fernen Ländern im Forum Brummi Truck Galerie geantwortet.
    Naja, diese ueber 200" sleeper sind auch in USA sehr selten. Das groesste was man so sieht sind 160" oder was die Umzugstrucks meistens haben 130" sleeper. Die regulaeren sind von 65" bis 80". Mein derzeitger Volvo hat 67"..... mein letzter 76"... ist aber auch ausreichend. Man sollte nicht vergessen, dass diese "Lang Trucks auch erhebliche Probleme haben, einen PP zu finden. Also die regulaeren PP n den Truckstops sind da eher unbenutzbar... auser sie benutzen zwei.. oder stehen dann einfach irgend wo an der Seite. Und rueckwaerts fahren um an einem Dock entladen zu muessen, kommt da auch nur in Ausnahmefaellen vor. Gruss Holger
    25 Antwort(en) | 1424 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 20:07
    Es hat zwei Seiten, diese Tierhaltung von Exotischen Tieren. Nicht jeder kann es sich leisten, diese Tiere in der Freiheit zu beobachten, dafuer sind ja Zoo's da...... ob die Tiere damt zufreden sind ist sehr zweifwelhaft, bis unmoeglich. Dazu noch Tiere zum Vergnuegen von Menschen, irgendwelche unnatuerliche kunststuecke beizubringen.. naja. Es gibt aber auch nuetzliche Dinge bei Tieren in Gefangenschaft, wie z.B. das schwimmen mit Delphinen fuer autistische Kinder.. soll Verbesserungen bei dieser Krankheit bringen und die Tiere leben dazu meistens in ihrer natuerlichen Umgebung. Wir waren bei whalewatching in der Dom. Rep. Dort soll man nur mit den zerifizierten Schiffen fahren, die mit einer roten Fahne gekennzeichnet sind. Diese haben die strikte Anweisung, eine bestimmte Entfernung zu den Walen einzuhalten und werden auch entsprechend ueberwacht. Auch auf unserem Boot war eine Mtarbeiterin der staatlichen Schutzorganisation. Haelt man die Abstaende nicht ein, wird bei der...
    3 Antwort(en) | 96 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 19:44
    Wir haben an den meisten Grenzuebergaengen feste Roentgenanlagen. Kommt schon oefters mal vor, dass man da durch muss. Manche Grenzen haben aber auch die mobilen. Bei Jedem Grenzuebergang wird radioaktivitaet gemessen... in Detroit sind die Messtore sehr empfindlich eingestellt.. gibt da ofters Alarm... dann wird mit Geigerzaehler gemessen. Es gibt so einige Ladungen, welche tatsaechlich strahlen, wie z.B. Torf , oder auch Sandpapier. In den Staaten Texas, Arizona und Californien sind auch im Landesinneren, so im bereich 100km bis 200km grosse Grenzkontrollstellen, auch da sind feste Roentgenanlagen. Und immer kreist ein Officer mit Hund um den Trailer... der Hund reagiert auf Drogen, oder auch Menschen. Gruss Holger
    4 Antwort(en) | 80 mal aufgerufen
  • Avatar von Karl-Rhur
    13.08.2020, 19:38
    Sehr alt, der Beitrag. Der Link hat mich aber dennoch zu einer Firma geführt, deren ich Bewertungen aktuell sind und die ich absolut bestätigen kann. Guter Tip. Danke
    1 Antwort(en) | 1300 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 19:37
    Klaus, macht nix, da ist ueberall Sandboden... da ist das Loch schneller wieder zu, als man sich umdrehen kann... und keiner sieht mehr was davon... wie mit dem Nicola one... Nicola two.... Das Ziel ist doch erreicht, der Aktienkurs steigt, das ist wichtig fuer die Aktionaere. Gruss Holger
    23 Antwort(en) | 2382 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 19:37
    Bei dieser Anzeige mit all den Kanistern ist aber offensichtlich, dass da andere LKW beklaut werden.
    2 Antwort(en) | 57 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 19:33
    Manni-Blue hat auf das Thema N´abend zusammen im Forum Neuvorstellungen und Begrüßungen geantwortet.
    im Forum
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von whiteout
    13.08.2020, 19:28
    Eigentlich hatte z.B. griechische Sattelauflieger meistens 1000ltr bis 2000ltr Tanks unterm Boden eingebaut, um Tankungen an den teuren Tankstellen zu vermeiden. Auch viele Orientfahrer hatten das. Wir haben auf den Touren von und nach Griechenland oefters von griechischen Kollegen Sprit gekauft... umgerechnet so 30 bis 50ct/ltr... ging dann nach Schaetzung mit der Tankuhr... da kams auf den Liter nicht drauf an. Getroffen hat man sich meistens beim Hotel International in Belgrad.. oder eben bei irgendeiner Raststaette, oder Autohof auf dem Autoput. Da wurde (illegalerweise) mit der Bremsluft etwas druck auf den Tank gemacht und so der Diesel umgepumpt. Gruss Holger
    2 Antwort(en) | 57 mal aufgerufen
  • Avatar von Karl-Rhur
    13.08.2020, 19:19
    Eine kurze Vorstellung, das klingt leicht, isses aber gar nicht. Ich wollte nie Lasterfahrer werden und schon ganz sicher nicht im Fernverkehr. Nun sind 33 Arbeitsjahre rum, 25 davon hab´ich hinterm Steuer verbracht und runde zehn Jahre davon in einigen Ländern Europas. Gefahren hab´ich sehr Verschiedenes, vom Klassiker Plan-Sattel, über Tank (Chemie), Kühler, Tieflader, Arbeitsmaschinen und auch Viehzeuch. Von Solo-Fahrzeugen über Tandem und Gliederzug, Überbreites, von 3,5 t bis 58 t war alles dabei. Solange ich denken kann ärgern mich die lieben Kollegen fast ebenso oft, wie die dreist-doofe Autofahrer. Nachdem etliche Jahrzehnte ins Land zogen, bin ich aber wohl doch etwas zurückhaltender mit Vorwürfen irgendwelcher Art. Warum bin ich jetzt hier ? Aus gegebenem Anlass, einem weiteren Sklaventreiberbetrieb, habe ich mich erstmals dafür interessiert, ob andere vielleicht diesen Betrieb kennen, oder meinen Nächsten...? Dann fiel mir ein, dass ich selbst mit den Jahren eine...
    6 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Manni-Blue
    13.08.2020, 18:32
    Manni-Blue hat auf das Thema Corona.... im Forum Brummis Politische Arena geantwortet.
    In diesen Ländern stecken sich die meisten deutschen Reisenden an Die Zahl der Corona-Neuinfektionen durch Reiserückkehrer steigt immer weiter an. Auch Gesundheitsminister Jens Spahn warnt. Das RKI veröffentlicht die Liste mit Ländern, aus denen die meisten Infizierten zurückkommen. In Deutschland steigt die Zahl der registrierten Coronavirus-Neuinfektionen auf 1445 Fälle – so viel, wie seit Anfang Mai nicht mehr. Als einen Grund dafür sieht Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auch die Reiserückkehrer. „Hier sehen wir, dass durch Reiserückkehr, aber eben auch durch Partys aller Art, durch Familienfeiern an ganz vielen Stellen im Land, wir eben in fast allen Regionen des Landes kleinere und größere Ausbrüche haben“, sagte er im „Deutschlandfunk“. Dies könne, so Spahn weiter, „wenn wir jetzt nicht alle miteinander aufpassen – eine Dynamik entfalten“. Eine Liste des Robert-Koch-Instituts (RKI) zeigt nun, in welchen Ländern sich Reisende am häufigsten infizieren. Noch immer...
    727 Antwort(en) | 21194 mal aufgerufen
  • Avatar von Harry
    13.08.2020, 16:14
    Ein Eisbär war das größte Tier das wir je transportierten. Nur schade das ich die Fotos nicht mehr finde auch der Zeitungsabschnitt ist unauffindbar. Der Eisbär ging von Zoo zu Zoo. LG Harry
    3 Antwort(en) | 96 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    13.08.2020, 15:31
    hobbylenker hat auf das Thema Trucks in Fernen Ländern im Forum Brummi Truck Galerie geantwortet.
    Ja, denke, davon darf man ausgehen. Ich meine, Harry schrieb auch mal, daß für ihn tätige Teams bis zu Monaten unterwegs sind/waren. Kommentare zu Videos führen das auch an. Gruß Klaus
    25 Antwort(en) | 1424 mal aufgerufen
  • Avatar von hobbylenker
    13.08.2020, 15:27
    hobbylenker hat auf das Thema Was sagt man wenn ein Stalker...... im Forum Brummis Witz Ecke geantwortet.
    Die Redewendung könnte einen durchaus ernsten Hintergrund haben: https://www.sprichwoerter-redewendungen.de/redewendungen/weg-vom-fenster-sein/ Diese Staublunge-Erklärung gab auch mal ein ehemaliger Bergmann im Rahmen einer Bergwerksführung. Gruß Klaus
    2 Antwort(en) | 73 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada