Startseite

Forum

Fotoalbum

Kontact
 
 


Aktuelle Jobs


Reinert Logistic

 

 

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



Hauptmenu
· Home
· Ihre Meinung
· Stories Archiv
· Suche
· Tankstellen Preise
· Top 10
· Umfragen


Links
» Fahrverbote 1
» Fahrverbote 2
» Bußgeldrechner
-Verkehrsmeldungen
» Autohof-Guide
» Bußgeldkatalog
» Transportadressen


Unterhaltung
» Online Spiele


Globale Sponsoren

» Reinert Logistic
» Leader Enterprises


Google


Tankstellen

Aral Tankstellen

Shell Tankstellen


Hilfen

-Fahrverbote DE

-Fahrverbote EU
-Unwetterzentrale

-Autohof-Guide
-Bußgeldkatalog
-Transportadressen


Allgemeine Info


-
Impressum

- Linken sie zu uns


Logistikfirma Zipptrans zieht nach Mohlsdorf um
Geschrieben am Mittwoch, 11.Oktober. @ 09:40:16 EDT von admin

Brummi Nachrichten
Die Zipptrans GmbH findet im Mohlsdorfer Gewerbegebiet eine neue Heimat – und sucht weitere Mitarbeiter.

Die Mohlsdorf-Teichwolframsdorfer Bürgermeisterin Petra Pampel im Gespräch mit dem Geschäftsführer Zipptrans, Patrick Zipfel, in der Halle im Gewerbegebiet Mohlsdorf, die die Firma nun betreibt Foto: Tobias Schubert
 Die Mohlsdorf-Teichwolframsdorfer Bürgermeisterin Petra Pampel im Gespräch mit dem Geschäftsführer Zipptrans, Patrick Zipfel, in der Halle im Gewerbegebiet Mohlsdorf, die die Firma nun betreibt Foto: Tobias Schubert

Mohlsdorf. Die Halle der insolvent gegangenen Firma Kunststoff Bräutigam im Mohlsdorfer Gewerbegebiet steht nach einem dreiviertel Jahr nicht mehr länger leer. Eingezogen ist dort die Zipptrans GmbH, deren Büro sich vorher am Greizer Markt befunden hatte. Derzeit 20 Mitarbeiter

Das Unternehmen gibt es bereits seit 2008, wie Firmengründer, Geschäftsführer und Gesellschafter Patrick Zipfel erklärt. Weil man das Aufgabenspektrum der Firma um die Logistik erweitern wollte, habe man nach einer Halle gesucht, in der auch Stellplätze für LKW zur Verfügung standen. In Mohlsdorf wurde man fündig.

Anbieten will man nun zum einen den Transport in den Bereichen Lebensmittel, Automobil und Baustoffe. Zum anderen können Firmen aus der näheren und weiteren Region Lagerplätze für ihre Waren in der Halle anmieten. Derzeit ist deswegen ein Antrag auf Nutzungsänderung in Arbeit, um aus der Maschinenhalle in Zukunft eine Lager- und Logistikhalle machen zu können. Das Gelände umfasst laut Zipfel knapp 5000 Quadratmeter, die bebaute Fläche liegt bei knapp 2500.

20 Mitarbeiter werden im Moment in der GmbH beschäftigt, einige darunter kamen im Laufe des Umzuges von Greiz hinzu. Man will in Zukunft aber noch weiter ausbauen, sagt Zipfel, weswegen man dringend Berufskraftfahrer sucht. Auftragsmäßig könne man derzeit nicht klagen, so der 33-jährige Geschäftsführer, „wir haben volles Haus“. Deswegen könne man sich auch vorstellen, weiter zu investieren und zu expandieren, wobei man das natürlich von den Zahlen und der Lage in den nächsten Jahren abhängig machen will.

Nicht nur der Firmenchef, sondern auch die Mohlsdorf-Teichwolframsdorfer Bürgermeisterin, Petra Pampel (IWA), zeigte sich erfreut über den neuen Standort des Unternehmens im Gewerbegebiet. Schon vor einer Existenzgründung in jungen Jahren müsse man den Hut ziehen, sagte sie gestern bei einem Pressetermin. Zipfel habe sich in der Branche behauptet und sei nun sogar in der Lage, die Geschäfte zu erweitern.

Das Gewerbegebiet in der Raasdorfer Straße in Mohlsdorf war nach der Wende durch die damalige Bürgermeisterin Christa Vogel und den Mohlsdorfer Gemeinderat beschlossen worden. Aus der Partnergemeinde Selters, die auch bei anderen kommunaltechnischen Umstellungen in der Wendezeit Unterstützung gab, kam Hilfe für die Erschließung.

Gewerbegebiet ab 1991/1992 erschlossen

Die Halle der Logistikfirma Zipptrans gehörte mit dem benachbarten Hotel Gudd zu den ersten, die 1991/1992 erschlossen wurden. Damals diente sie noch der Firma Metallbau Müller und Schmelzer als Firmensitz, bis sie ab 2004 und bis 2016 der Firma Kunststoff Bräutigam gehörte. Ungefähr vier Hektar umfasst das gesamte Gewerbe- und Mischgebiet, auf dem sich Zipptrans nun angesiedelt hat. Allein auf der Fläche des Gewerbegebietes arbeiten laut der Bürgermeisterin derzeit acht kleinere und größere Unternehmen, weitere kommen im angrenzenden Mischgebiet hinzu. Eine freie Fläche werde derzeit noch im Gewerbegebiet zum Verkauf angeboten, falls sich eine Firma ansiedeln wolle. Bis auf eine weitere kleine sei ansonsten alles voll, so Petra Pampel.

Quelle dieses Artikels klick hier : Ostthüringer Zeitung


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Brummi Nachrichten
· Nachrichten von admin


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brummi Nachrichten:
Lastwagen-Treffen startet mit Corso



Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version



 

Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.


Powered by GlobalTruckerMedia.com™

© 2005-2016 BrummiOnline.com™


Unsere Keywörter: fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada