www.expediterworld.com
www.truckstopuk.co.uk
www.truckstopaustralia.com
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 231
  1. #1

    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    365
    Renommee-Modifikator
    12

    Standard Gehalt als Kraftfahrer

    Moin Moin,

    ich habe mich mal wieder aufgeregt, was sich manche Leute aus dem Finger saugen, im Bezug auf Verdienst.

    Wenn man einige Leute reden hört, gehen die nie ohne 3500€ im Monat nach Hause. Das sind dann aber auch die, die komischerweise mit der ältesten Firmen-Karre unterwegs sind, und von denen behauptet wird, sie seien arrogant und alles andere als hilfsbereit.

    Ich möchte hier mal offen diskutieren, was ein relativ erfahrener Kraftfahrer verdient.

    Ich habe anfang Januar bei einer Spedition bei mir in der Nähe angefangen.

    Mir wurde ein Gehalt von 1950€ Brutto, plus 200€ festgesetzte Spesen im Monat angeboten.


    Ohne große wiedersprüche habe ich unterschrieben.

    Anfang Februar wird wahrscheinlich ein neues, meiner meinung nach besseres Gehaltssystem eingeführt, mit einem neuen Arbeitsvertrag.

    Ab dann bekomme ich ein Grundgehalt von 1600€. Dazu gibts eine Prämie von 500€. Dazu Täglich 25€ Spesen.

    Die Prämie funktioniert so: Die Prämie ist Bußgeldbezogen. Sämtliche Strafen im bezug auf Tempoüberschreitung, Abstand, LaSi, LuRZ usw. werden von der Firma bezahlt, jedoch werden 75 Prozent des Bußgeldes von dieser Prämie abgezogen. WIe das genauer funktioniert weiß ich noch nicht.

    Ich bin damit eigentlich relativ zufrieden. Besser als ein Dumpinglohn...


    Und ich habe noch ein Tipp an die Spesen-Rumjammernden:

    Macht es ganz einfach. Hebt euch vor einer Mo.-Fr.-Tour z.b. 125€ (Täglich 25€) von eurem Konto ab. DIe packt ihr euch in eine extra Geldbörse oder so. Nimmt euch Täglich 25€ und versucht davon Morgends frühstücken und Abends Duschen und Essen zu gehen.

    Wenn man sich kein 5-Gänge Menue bestellt, kommt man damit ohne probleme hin. Und ich habe zur not auch noch ein Paar Dosen und nen Gaskocher dabei, sowie Brot und Wurst...
    M.f.G. Actros Driver

    "Born to be on Road"

    Allen eine unfallfreie Fahrt

  2. Standard

    Zitat Zitat von Young Truck Driver Beitrag anzeigen
    Anfang Februar wird wahrscheinlich ein neues, meiner meinung nach besseres Gehaltssystem eingeführt, mit einem neuen Arbeitsvertrag.

    Ab dann bekomme ich ein Grundgehalt von 1600€. Dazu gibts eine Prämie von 500€. Dazu Täglich 25€ Spesen.
    Ich finde, das ist ein faires Gehalt. Mehr kann man zur Zeit nur mit viel Glück verdienen. Angesichts der zur Zeit vorherrschenden Wildwest-Manieren in der Transportbranche kannst du dich glücklich schätzen, einen Arbeitgeber gefunden zu haben, der für korrekte Arbeit einen korrekten Lohn zahlt.

    Zitat Zitat von Young Truck Driver Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier mal offen diskutieren, was ein relativ erfahrener Kraftfahrer verdient.
    Hmm...

    Mal sehen, was für Zahlen hier genannt werden...

    Mein Gehalt lege ich gerne offen. Das ist auch überprüfbar, denn in der Schweiz werden Dumpinglöhne nicht geduldet und mit Bussgeldern belegt. Es gibt hier quasi Mindestlöhne, die auch staatlich überprüft werden. Ich verdiene 4.600 Sfr brutto. Das ist ein absolut normaler Lohn für einen Nahverkehrsfahrer. Netto und in € umgerechnet sind das ungefähr 2.100 EUR. Dazu kommt noch das hier obligatorische 13. Monatsgehalt plus Prämien.

    Bitte nicht neidisch werden - die Lebenshaltungskosten sind in der Schweiz höher als in Deutschland, das muss man mit berücksichtigen.

  3. #3

    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    707
    Renommee-Modifikator
    15

    Standard

    Ja, für das Gehalt würde ich auch fahren, darf aber auch mehr sein Nur bekommste das meistens nicht. Kollegen haben schon damals auf dicke Hose gemacht, ist Truckerlatein und sei gegönnt, dem der´s braucht.
    Mit den Spesen mache ich es ganz einfach : Ich habe mir einen Gaskocher und einen Kühlschrank gekauft, der wird vollgepackt und daraus gelebt, ausser Duschen und Toilette, ab und an im Ausland mal ein leckeres Eis, oder wirklich mal einen leckeren Cafe con Leche, mehr gebe ich nicht von meinen Spesen aus. Geschlemmt wird dann am Wochenende zu Hause.

  4. #4

    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    365
    Renommee-Modifikator
    12

    Standard

    So habe ich das ne Zeitlang auch gemacht. Aber ich hab mir das ausgerechnet:

    Frühstück (Kaffe, Belegtes Brötchen) ca. 3,50 €
    für mittags kann man sich was in kühlschrank packen anschaffung pro tag ca. 2-3 €
    Abendessen ca. 10 € (vernünftig)
    Duschen < 5€

    Macht zusammen nichtmal 15 €. Wenn man vernünftig leben, ohne zu Hungen, kommt man mit 25€ locker hin. Und ich hab, da wo normal der Palettenstaukasten ist, einen Kasten, in dem Ich einen Gaskocher, eine Kiste mit Konserven (Ravioli, Suppe, etc.) sowie 2 Getränkekisten aufbewahre. Also verhungern werde ich unterwegs nicht.
    M.f.G. Actros Driver

    "Born to be on Road"

    Allen eine unfallfreie Fahrt

  5. #5

    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Beitrag

    Hallo Kollegen!

    Das Gehalt was Du hast ist absoluter Durchschnitt. Ich bekomme 2200€+ landesübliche Spesen, werde aber gezwungen gegen jede Regel zu verstossen.Dann bin ich mal eine Woche nach Recht und Gesetz gefahren und habe prompt meine Kündigung erhalten. Gehe zwar gerichtlich dagegen vor, der Job ist aber trotzdem weg. Hoffe jetzt auf bessere Zeiten um wieder auf die Straße zu kommen. Aber wer nimmt schon einen der seinen AG verklagt hat.

    Mfg. Big Max
    BIG,BIGGER,BIG MAX

  6. #6

    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    707
    Renommee-Modifikator
    15

    Standard

    Musste ja keinem sagen ;-)

  7. #7

    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Bin immer offen und ehrlich. Damit kommt man immer weiter.Ein Chef der damit nicht umgehen kann hat was zu verbergen. Ich geh auch mit dem Kopf durch die Wand, wenn es sein muss, aber ich finde auch die Leichen im Keller. Ob ich sie auch verwende steht auf nem anderen Blatt.

    Mfg Big Max
    BIG,BIGGER,BIG MAX

  8. #8

    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Standort Deutschland
    Beiträge
    4.888
    Renommee-Modifikator
    45

    Standard Lohn und Prämie??????? Toll für den Chef!

    Ich habe hier mit Absicht keinen Kommentar verlinkt, da es uns alle betrifft.....!

    Da kann ich nur hoffen nie arbeitslos zu werden. Wenn ich lese, was viele hier, als normale Entlohnung sehen wird mir Angst und Bange.

    Wenn ich einen niedrigen Bruttolohn mit einer Prämie ausgleiche, schiess ich mir doch ins Knie, oder? Der Chef spart einen Haufen Geld an Abzügen und Abgaben.
    Du hast absolut keinen Anspruch auf die Prämie wenn es der Firma mal schlecht geht. Ob es der Firma schlecht geht, wirst Du nie erfahren, da Ihr vermutlich nicht mal einen Betriebsrat in der Firma habt. Du bist auf Gedeih und Verderb deinem Chef ausgeliefert.

    Bist Du mal krank (ich war mit Herzinfarkt und Augen OP mal länger zu Haus) fallen die Spesen und die Prämie weg. In Deine Rentenkasse zahlst du auch wenig ein.

    Desweiteren arbeiten wir alle, wirklich alle, nicht nach den gültigen Richtlinien für die wöchentliche Arbeitszeit.

    Das heist, Du machst als Fahrer mit Deinen Bereitschaftszeiten, Ladezeiten usw sowieso viel mehr als Du dürftest. Im Grunde arbeitet jeder von uns für 2.
    Dann, soll doch aber bitte der Chef auch ordentlich dafür bezahlen. Wenn er sagt, das gibt der Markt nicht her, dann soll er überlegen ob er die Geschäftsleitung nicht an jemanden gibt, der da mehr von versteht.
    Rechtschreibfehler sind gewollt!
    In der richtigen Reihenfolge ergeben
    sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.

  9. #9

    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    707
    Renommee-Modifikator
    15

    Standard

    Naja, 1600 € bei Steuerklasse 3 sind 1350 € Netto + 500 € Zulagen = 1850 € + ca. 600 € Spesen = 2450 € Netto. Dafür würde ich fahren, keine Frage. Scheiss auf die Rente, ich bin 40, und in 27 Jahren gibt es eh nur noch Einheitssuppe vom Staat. nee, mit Rente kannste mich nicht hinterm Ofen herholen.

  10. #10

    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Standort Deutschland
    Beiträge
    4.888
    Renommee-Modifikator
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Naja, 1600 € bei Steuerklasse 3 sind 1350 € Netto + 500 € Zulagen = 1850 € + ca. 600 € Spesen = 2450 € Netto. Dafür würde ich fahren, keine Frage. Scheiss auf die Rente, ich bin 40, und in 27 Jahren gibt es eh nur noch Einheitssuppe vom Staat. nee, mit Rente kannste mich nicht hinterm Ofen herholen.
    Na dann viel Spass.

    Nur dann nicht über die vielen Dumpinglöhne aufregen und jammern wenns Dich mal umhauen sollte. Was Dir natürlich niemand wünscht.
    Rechtschreibfehler sind gewollt!
    In der richtigen Reihenfolge ergeben
    sie die Formel, wie man Wasser zu Bier machen kann.

Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 16:29
  2. Kraftfahrer verklagen Arbeitgeber
    Von calimero33 im Forum Brummis News- und Artikelsammlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 21:49
  3. Trucker, Kraftfahrer, Fernfahrer.........
    Von alterelch im Forum Brummi Stammtisch
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 13:10
  4. Kraftfahrer sucht Stelle Bundesweit
    Von Stingray1 im Forum Speditionen und Fuhrunternehmer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 11:17
  5. Kraftfahrer Klasse 2 und 3 gesucht
    Von guido im Forum Speditionen und Fuhrunternehmer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.



Unsere Keywörter:
fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada